Monat: Februar 2020

Geliefert, aber die Montage ist nicht möglich: Der neue Kiosk-Container für das Freibad Schöne Flöte passt nicht durch die Zufahrt ins Bad und muss deshalb auf dem Parkplatz davor zwischengelagert werden bis eine Lösung gefunden ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Neuer Kiosk passt nicht durch die Zufahrt ins Freibad Schöne Flöte

Eigentlich hätte der neue Kiosk-Container für das Freibad Schöne Flöte schon zur vergangenen Saison eröffnet werden sollen. Doch erst fehlte eine wasserrechtliche Genehmigung und dann war der Container nicht lieferbar. Zur Saisoneröffnung in diesem Jahr soll der Kiosk endlich in Betrieb genommen werden können. Der zweiteilige Container ist inzwischen auch angeliefert worden. Nur: Er kann nicht aufgestellt werden, weil die Transportfahrzeuge für die sperrigen und schweren Module nicht durch die Einfahrt in die Freizeitanlage passen. Seit Tagen schon steht der Kiosk-Container deshalb „zwischengelagert“ auf dem Parkplatz vor der Schönen Flöte. Eine Lösung ist noch nicht ins Sicht. Möglicherweise müssen für die Anlieferung einige Bäume weichen.

Weiterlesen

Jan Weber (Mitte links) und Jonas Wedlich (Mitte rechts) gewinnen Energie-Scout-Challenge (Foto: IHK zu Dortmund/Stephan Schütze)

Energie-Scout: Auszubildende siegen mit Effizienzkonzept für Flughafen Dortmund

Zwei Auszubildende des Dortmunder Flughafens wurden von der IHK in Kooperation mit den Effizienz- und Energieagenturen NRW zu Energie-Scouts ausgebildet. Bereits zum zweiten Mal nahmen Auszubildende des Airports an der Weiterbildung teil. Jonas Wedlich und Jan Weber haben während der Zeit nicht nur theoretisches Wissen zu den Themen Energiewende und Klimaschutz erlangt, sie haben auch ein Effizienzkonzept für den Dortmund Airport entwickelt, mit dem sie den Wettbewerb der Energie-Scouts gewonnen haben.

Weiterlesen

SPD-Basis stimmt über Personalvorschläge für Kommunalwahl ab

Holzwickeder Sozialdemokraten stimmen in der kommenden Woche über die Personalvorschläge für die Kommunalwahl im Herbst ab. Dazu hat der Vorstand hat die Mitglieder des SPD Ortsvereins Holzwickede und als Gäste den SPD Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek, den SPD Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke und Landrat Michael Makiolla für Donnerstag, 5. März um 19 Uhr in die Gaststätte Schlossstuben in Opherdicke eingeladen.

Weiterlesen

Vorsitzender des Ortsverbandes der Liberalen: Lars Berger (Foto: FDP)

FDP fordert „Holzwickede-Gutschein“ als Maßnahme zur Wirtschaftsförderung

Die Holzwickeder FDP möchte den „Holzwickede-Gutschein“ einführen und hat einen entsprechenden Antrag zur Beratung im nächsten Fachausschuss gestellt. Der Gutschein sollte durch die Gemeinde vertrieben und bei lokalen Geschäften und Partnern sowie Kulturangeboten der Kommune einlösbar sein. Da es sich um eine für die Gemeinde werbewirksame Maßnahme handelt, heißt es in dem Antrag weiter, werden die Kosten für Verwaltung und Vertrieb der Gutscheine durch die Kommune getragen. Die Verwaltung soll die Möglichkeiten zur technischen Umsetzung des Gutscheins prüfen und Kontakt zu potenziellen Partner aufnehmen und dabei insbesondere auch an digitale Angebote über die Internetseite denken.

Weiterlesen

Bürger will Mitarbeiter der Gemeinde wegen GEZ-Gebühren haftbar machen: 5.400 Euro Geldstrafe

Dass es eine Verhandlung wird, die vom Gericht viel Geduld erfordern würde, wurde bereits vor der Eröffnung heute (27. Februar) im Amtsgericht Unna klar: Der 56 Jahre alte Angeklagte aus Holzwickede, der ohne Rechtsvertreter erschienen war, weigerte sich prompt, auf der Anklagebank Platz zu nehmen und wollte sich auch zu seiner Einkommenssituation nicht äußern. Weder ein angedrohtes Ordnungsgeld noch die Aussicht, dass das Gericht seine Einkommensverhältnisse zu seinen Ungunsten schätzen wird, brachten den verheirateten Familienvater von zwei Kindern zur Vernunft. Eröffnet wurde die Verhandlung gegen ihn trotzdem.

Weiterlesen

HSC-Gesundheitssportleiterin Susanne Werbinsky (r.) lädt alle Schnäppchenjäger und -jägerinnen am Sonntag zum Ladies Fashion Markt in ndie Rausinger Halle ein. (Foto: privat)

HSC-Ladies Fashiopn Markt: Ein Eldorado für alle Schnäppchenjäger

Die Veranstalter versprechen das ultimative Shopping-Erlebnis für Holzwickede und die Region: Die Gesundheitssportabteilung des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) lässt am kommenden Sonntag, 1. März, ab 10 Uhr die Herzen aller Schnäppchenjäger und -jägerinnen höher schlagen. Die Rausinger Halle verwandelt sich beim HSC-Ladies Fashion Markt in ein Eldorado für alle diejenigen, die Freude an gut erhaltenen Marken- und Designerartikel, Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Vintage-Mode und Accessoires haben.

Weiterlesen

Infoabend „Kindertagespflege“: Fragen stellen, Antworten bekommen

Soll mein Kind, wenn ich wieder nach der Elternzeit anfange zu arbeiten, in eine Kindertageseinrichtung oder zu einer Kindertagespflegeperson? Kann ich anhand meiner Arbeitszeiten flexibel die Betreuungszeiten buchen? Wie sehen die Räumlichkeiten und der Tagesablauf einer Kindertagespflegestelle aus? Und welche Personen bieten Tagespflege überhaupt an? Es sind Fragen wie diese, mit denen sich Eltern früher oder später auseinandersetzen müssen.

Weiterlesen

In einem selbstgefertigten Video aus seiner Praxis widerspricht der Holzwickeder Hausarzt Dr. Udo Pappert der Aussage der Gesundheitspolitiker: "Wir sind nicht gut vorbereitet auf Corona." (Screenshot)

Coronavirus: Videokritik von Holzwickeder Hausarzt an Gesundheitspolitik geht viral

Der Holzwickeder Arzt Dr. Udo Pappert hat sich mit einem selbstgefertigten Video zum Thema Coronavirus zu Wort gemeldet und darin das Gesundheitsministerium und das Robert-Koch-Institut kritisiert. Womit der Holzwickeder Mediziner nicht gerechnet hatte: Das eigentlich privat gepostete Video geht seit gestern auf den einschlägigen Internetplattformen viral. Nach eigenen Angaben Papperts, der selbst gar nicht bei Facebook präsent ist, wurde sein Video allein dort bis heute Mittag (27. Februar) schon 76.000 Mal angesehen. Auch der WDR wurde inzwischen aufmerksam auf den Holzwickeder Arzt und meldete sich zum Interview in seiner der Praxis am Markt an.

Weiterlesen

Awo-Geschäftsführer Rainer Goepfert. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

AWO wehrt sich gegen geistige Brandstiftung: Unterschriftenliste der Kita und OGS an Landtag

Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems verurteilt das von der AfD Landtagsfraktion veröffentlichte Malbuch mit dem Titel „Nordrhein-Westfalen zum Ausmalen“. Das Malbuch, das sich an Kinder richtet, ist laut Medieninformationen beim „AfD Bürgerdialog“ in Krefeld ausgelegt worden. Zu sehen sind rassistische und fremdenfeindliche Motive, die verschiedene Kulturgruppen angreifen und rassistisch-klischeehaft darstellen. Das ist der Nährboden auf dem Terror wie in Hanau wächst.

Weiterlesen

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns