Infoabend „Kindertagespflege“: Fragen stellen, Antworten bekommen

Soll mein Kind, wenn ich wieder nach der Eltern­zeit anfange zu arbeiten, in eine Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung oder zu einer Kin­der­ta­ges­pfle­ge­person? Kann ich anhand meiner Arbeits­zeiten fle­xibel die Betreu­ungs­zeiten buchen? Wie sehen die Räum­lich­keiten und der Tages­ab­lauf einer Kin­der­ta­ges­pfle­ge­stelle aus? Und welche Per­sonen bieten Tages­pflege über­haupt an? Es sind Fragen wie diese, mit denen sich Eltern früher oder später aus­ein­an­der­setzen müssen. 

Der Kreis Unna lädt inter­es­sierte Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tigte zu einem Info­abend „Kin­der­ta­ges­pflege“ am Dienstag, 17. März um 19 Uhr in Raum 001 ins Erd­ge­schoss des Kreis­hauses Unna, ein. Die Ver­an­stal­tung geht bis etwa 21 Uhr. Im Anschluss besteht die Mög­lich­keit Kin­der­ta­ges­pfle­ge­per­sonen aus Holzwickede, Bönen und Frön­den­berg ken­nen­zu­lernen. 

Anmeldefrist: 28. Februar

Anmel­dungen können noch bis Freitag, 28. Februar tele­fo­nisch oder per E‑Mail getä­tigt werden. Ansprech­part­ne­rinnen dafür sind Janina Merten, Tel. 0 23 03 /​27 – 25 58, janina.merten@kreis-unna.de und Kathrin Kret­schmer, Tel. 0 23 03 /​27 – 14 58, kathrin.kretschmer@kreis-unna.de. PK | PKU

  • Termin: Dienstag, 17. März, 19 Uhr, Kreis­hauses Unna (Raum 001 EG), Fried­rich-Ebert-Straße 17

Kindertagespflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv