Currently browsing category

Gericht

22-Jähriger wegen Diebstahls zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt

Wegen besonders schweren Diebstahls in drei Fällen ist der 22-jährige A., ein Marokkaner ohne Aufenthaltserlaubnis und ohne festen Wohnsitz, heute vor dem Amtsgericht Unna zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt worden. Die Haftstrafe wurde auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Der Fall zeigt exemplarisch auch, wie leicht Personen ohne Aufenthaltsberechtigung durch das Raster der deutschen Bürokratie fallen können.

Schrankhocker als Zeuge erneut abgetaucht

Undank ist der Welten Lohn, sagt der Volksmund – und im Falle eines 42 Jahre alten Holzwickeder scheint sich dieses Sprichwort zu bewahrheiten. Dem 42-Jährigen droht eine Verurteilung wegen Strafvereitelung, weil ein polizeilich gesuchte Kumpel im Kleiderschrank der Wohnung des Angeklagten entdeckt wurde. Peter GräberDipl.-Journalist