Stiftung Gutes Tun ermöglicht zweites Fest zum Weltkindertag auf Emscherquellhof

Die Stiftung Gutes Tun ermöglicht erneut eine Feier anlässlich des Weltkindertages am kommenden Samstag (25. September) auf dem Emscherquellhof. Felicitias Stephan und Ulla Voswinkel von der Stiftung Gutes Tun sind begeistert: "Gerade jetzt brauchen wir ein Zeichen für die Kinderkultur und wir haben es geschafft, dass zum zweiten Mal der Weltkindertag in Holzwickede auf dem Emscherquellhof veranstaltet wird."

Weiterlesen

Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Es wird wieder gemeinsam gesungen: Offenes Singen in der Seniorenbegegnungsstätte

Nach eineinhalbjähriger Zwangspause startete am vergangenen Donnerstag (16.9.) wieder ein Offenes Singen in der Seniorenbegegnungsstätte. Über 30 Musikbegeisterte kamen an diesem Nachmittag, um gemeinsam mit Meinolf Nies am Klavier Volks-, Wander- und Stimmungslieder anzustimmen.

Nach diesem gelungenen Auftakt, soll nun wieder an jedem 3. Donnerstag im Monat in gemeinsamer Runde musiziert werden. Folgende Termine sind bis Ende des Jahres geplant: 21. Oktober, 18. November und ein Adventssingen am 16. Dezember. Das Angebot startet immer um 14.30
Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Teilnehmen können aufgrund er aktuell geltenden Corona Schutzverordnung nur geimpfte, genesene und aktuell getestete Personen (PCR-Test).

Weitere Informationen gibt es im Büro der Begegnungsstätte, Berliner Allee 16 a oder
telefonisch unter Tel. 44 66.

Birgit Schulte-Lohbach (li.) und Ilka Breker (re.) übergaben den Spielplatzdetektiven der Aloysiusschule den versprochenen Lohn. Mit den Kindern freute sich auch die stellvertretende Schulleiterin Nazira Cosic (Mitte). (Foto: privat)

Bürgerblock überreicht Spielplatzdetektiven der Aloysiusschule versprochenen Lohn

Im Rahmen der vom Holzwickeder Bürgerblock initiierten Aktion „Spielplatzdetektive gesucht“ beteiligten sich  auch die sechs Klassen der Jahrgänge  zwei, drei und vier der Aloysiusschule. Sie alle schwärmten zu Beginn des neuen Schuljahre aus und prüften und bewerteten die Holzwickeder Spielplätze.

Weiterlesen

Sammelten neue Erfahrungen in der Wasserrettung und im Wachdienst an der Ostsee, von li.: Ann-Christin Pisarski, Maren Jacobs, Jan Engelhardt und Johanna Marquardt. (Foto: DLRG Holzwickede)

Vier junge Rettungsschwimmer aus Holzwickede im Einsatz an der Ostsee

Mit dem Beginn der Sommerferien zieht es Jahr für Jahr viele wasserbegeisterte Menschen an die Nord- und Ostsee. Neben Touristen fahren allerdings auch regelmäßig Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer aus ganz Deutschland an die Küsten, um dort ehrenamtlich Wachdienst zu leisten und so ein sichereres Badeerlebnis für alle Gäste sicherzustellen. In diesem Jahr zählten hierzu auch vier junge Rettungsschwimmer der DLRG-Holzwickede.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv