Currently browsing category

Umwelt

Stellen das Programm der Klimakonferenz vor: Umweltdezernent Ludwig Holzbeck (r.) und Fachbereichsleiter Peter Driesch. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)  

Klimakonferenz im Kreis Unna: Alle können mitmachen

Allein die Welt retten – das ist viel­leicht ein biss­chen viel ver­langt. Doch wenn es darum geht, unser Klima zu schützen, können viele zusammen Großes bewirken. Des­halb lädt der Kreis Unna alle Inter­es­sierten herz­lich zum Mit­ma­chen ein: Gele­gen­heit dazu bietet die Kli­ma­kon­fe­renz am Samstag, 15. Februar im Kreis­haus. Seit mehr …

Der Efeu- und Weinbewuchs wird ab heute vom alten Rathauses entfernt. Etwa fünf Jahre soll es dauern, bis das Grün wieder bis zum Dachfirst hochgewachsen ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Efeu- und Weinbewuchs am Rathaus wird entfernt

Die Ansicht des alten Rat­hauses zum Markt­platz hin wird sich für einige Jahre ver­än­dern: Mit dem heu­tigen Tag (20. Januar) hat eine beauf­tragte Firma mit dem Rück­schnitt des Fas­sa­den­be­wuchses am Rat­haus begonnen, wie die Gemein­de­ver­wal­tung mit­teilt. Dies sei Gemeinde im Vor­feld der Säu­be­rung der Fas­sa­den­seiten erfor­der­lich, um die Flä­chen bear­beiten …

eine bürgernahe Aussetzung der Kostenbeteiligung aus. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Gemeinde prüft Schutzstreifen für Radfahrer und ehrenamtliches Bürgerbus-System

In der Son­der­sit­zung des Ver­kehrs­aus­schusses am Don­nerstag (16.1.) wurden auch zwei Anträge des Bür­ger­blocks behan­delt. Bei dem ersten Antrag ging es um die Ein­rich­tung von Schutz­streifen für Rad­fahrer auf den Gemein­de­straßen. Die abmar­kierten Schutz­streifen stellen nach Ansicht des Bür­ger­blocks eine kosten­gün­stige Alter­na­tive zu voll­wer­tigen Rad­wegen dar, für die oft­mals auch …

Die Grünen fordern den Ausbau von Photovoltaik und wollen dazu die Gemeindewerke um den Geschäftsbereich der Gemeindewerke erweitern: Photovoltaik-Anlage auf einem Hausdach. (Foto: skeeze - pixabay)

Die Grünen wollen mit Hilfe der Gemeindewerke Photovoltaik ausbauen

Die Holzwickeder Grünen wollen den Geschäfts­be­reich der im Vor­jahr gegrün­deten Gemein­de­werke (Ener­gie­netzte GmbH) um die Ener­gie­ge­win­nung durch Son­nen­en­ergie erwei­tern und die Dächer der Grund­schule mit Pho­to­vol­ta­ik­an­lagen aus­statten. Der nächste Pla­­nungs- und Bau­aus­schuss soll dieses Anliegen dis­ku­tieren und die Ver­wal­tung beauf­tragen, eine Vor­lage für den Auf­sichtsrat der Ener­gie­netze GmbH zu erstellen, …

Die letzten drei Papiercontainer-Standorte, hier auf dem Parkplatz Kirchstraße, werden ab Mitte Januar 2020 aufgegeben. Papier, Pappe und Kartonage muss dann über die kostenlose blaue Tonne entsorgt werden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Genauer Termin für Abzug der Altpapier-Container steht fest

Nach gut einem Jahr Vor­be­rei­tungs­zeit gibt die Gemeinde nun den Termin für den Abzug der Alt­pa­­pier-Depo­t­­con­­tainer bekannt: Am kom­menden Montag (20. Januar) werden die Papier­con­tainer an der Wil­helm­straße und den Stell­platz­an­lagen in der Kirch- und Unnaer Straße ein letztes Mal geleert. Anschlie­ßend werden die Stand­orte auf­ge­hoben und die Depot­con­tainer ver­schwinden …

Die Fairtrade-Steuerungsgruppe mit (v.l.) Klaus-Bernhard Kühnapfel, Jutta Eickelpasch, Matthias Tresp, Stephanie Viefhues und Peter Driesch. (Foto: Angelika Molzahn – Kreis Unna)

Kreis Unna schickt Bewerbung als Fairtrade-Kreis los

Die Bewer­bung ist abge­schickt, jetzt ist Trans­fair e.V. am Zug: Mit der Grün­dung der Steue­rungs­gruppe hat der Kreis Unna aus eigener Sicht auch die letzte Vor­aus­set­zung erfüllt, um den Titel Fairtrade-Kreis zu erhalten. Das Kam­pa­gnen­büro von Trans­Fair e.V. wird die Unter­lagen nun prüfen und über eine Zer­ti­fi­zie­rung ent­scheiden. Nachdem der …

Die Emschergenossenschaft wird 120 Jahre alt: Klimawandel neue Herausforderung

Wasser macht an Stadt­grenzen nicht Halt – es war diese Erkenntnis, die vor 120 Jahren zur Grün­dung der Emscher­ge­nos­sen­schaft am 14. Dezember 1899 führte. Ihre bekann­teste Maß­nahme ist das Genera­tio­nen­pro­jekt Emscher-Umbau, ihre aktuell größte Her­aus­for­de­rung die Anpas­sung an die Folgen des Kli­ma­wan­dels. Eine Her­aus­for­de­rung, der sich Deutsch­lands älte­ster und größter …

Kreis als Gastgeber bei Erfahrungsaustausch zur Klimastrategie

Alle sind betroffen, und alle gehen das Thema aktiv an: Unter der Über­schrift „Vom Kli­ma­not­stand zur Kli­ma­stra­tegie“ trafen sich jetzt Ver­treter aus ganz Nor­d­rhein-West­­falen im Kreis­haus Unna zum Erfah­rungs­aus­tausch. Wie der Kli­ma­schutz in Kreis­ver­wal­tungen umge­setzt wird, dar­über dis­ku­tierten sie unter Feder­füh­rung der Kom­munal Agentur NRW. Als Gast­geber begrüßte Peter Driesch, …

Die vollständige Nutzung der schon jetzt 2.000 Meter langen Landebahn wird nach Darstellung der Flughafenbetreiber keine zusätzlichen Belastungen für die Gemeinde bringen. (Foto: Dortmund Airport - Hans Jürgen Landes

Wachstum und ökologische Ziele: Flughafen Dortmund stellt Nachhaltigkeitsbericht vor

In der letzten Sit­zung des Auf­sichts­rates der Flug­hafen Dort­mund GmbH in diesem Jahr stellte Flug­­hafen-Chef Udo Mager die vor­läu­figen Ver­kehrs­zahlen für das Jahr 2019 und den aktu­ellen Nach­hal­tig­keits­be­richt vor. Mager zeigt sich mit der Pas­sa­gier­ent­wick­lung sehr zufrieden: „Bereits Anfang November haben wir einen neuen Flug­gast­re­kord auf­ge­stellt. Ins­ge­samt nutzten bis Ende November …

Abfallgebühren 2020 des Kreises: Menge sinkt leicht – Kosten steigen leicht

Die Kreis­ver­wal­tung hat die Abfall­ge­bühren für 2020 kal­ku­liert und der Kreistag dem Rechen­werk am 3. Dezember zuge­stimmt. Ohne Berück­sich­ti­gung der Alt­pa­pie­rerlöse steigt die von den Kom­munen zu ent­rich­tende Summe auf rund 20,86 Mil­lionen Euro (+0,4 Pro­zent) gegen­über 2019. Ver­än­de­rungen beim Alt­pa­pier ein­kal­ku­liert, liegen die Gesamt­ko­sten aber bei 19,8 Mil­lionen Euro. …