Für alle interessierten Holzwickeder, die sich zum Thema Solarstrom informieren möchten, gibt es in diesem Monat noch eine Online-Veranstaltung und einen telefonischen Beratungstag. Das Foto zeigt eine Photovoltaik-Anlage auf einem Hausdach. (Foto: skeeze - pixabay)

Online-Veranstaltung und telefonische Beratung zu Photovoltaik und Batteriespeicher

Gleich zwei Veranstaltungen zum Thema Photovoltaik und Speichermöglichkeiten hat der Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde, Felix Sprenger, in Zusammenarbeit der Verbraucherzentrale NRW in diesem Monat organisiert: Bereits am Mittwoch (7. Juli) wird es ein Online-Seminar geben sowie am Donnerstag (15. Juli) ein telefonisches Beratungsangebot.

Weiterlesen

Klimaschutzmanager der Gemeinde Holzwickede: Felix Sprenger. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Online-Seminar: Auch Mieter können eigenen Solarstrom ernten

Wie auch Mieter Solarstrom nutzen können, ist Thema eines Online-Seminars, auf das der Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde Holzwickede, Felix Sprenger, hinweist. Das Online-Seminar wird von seiner Fröndenberger Kollegin, Diane Bruners, in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Schwerte und der Energie.Agentur.NRW angeboten.

Weiterlesen

Für alle interessierten Holzwickeder, die sich zum Thema Solarstrom informieren möchten, gibt es in diesem Monat noch eine Online-Veranstaltung und einen telefonischen Beratungstag. Das Foto zeigt eine Photovoltaik-Anlage auf einem Hausdach. (Foto: skeeze - pixabay)

Klimaschutz im Kreis Unna: Solarstrom im Fokus des Interesses

Wer sich fragt, wie er selbst einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann, bekommt oft die Antwort: mit einer Photovoltaik-Anlage. Und weil Klimaschutz im Kreis Unna ein wichtiges Thema ist, hat die Klimaschutzmanagerin Dorothee Albrecht gleich mehrere Veranstaltungen zu dem Thema für Interessenten parat. Von Infos für Mieter, wie sie Solarstrom nutzen können, bis hin zu steuerlichen Aspekten sind viele Blickpunkte abgedeckt.

Weiterlesen

Die besten Einzelfahrerinnen und -fahrer sowie die Vertreter der besten Teams nahmen heute im Montanhydraulik-Stadion ihre Urkunden und Prämien im Stadtradel-Wettbewerb entgegen. Der stellvertretender Bürgermeister Peter Wehlack gratulierte den Siegern. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Siegerehrung des Stadtradeln-Wettbewerbs 2021 im Montanhydraulik-Stadion

Mit einer Leistung von insgesamt 66.499 Fahrradkilometern haben die insgesamt 271 Teilnehmer in dem dreiwöchigen Stadtradeln-Wettbewerb 2021 mehr als doppelt so viele Kilometer geradelt wie beim bisher letzten Wettbewerb vor zwei Jahren. Dabei haben sie im Vergleich zu Fahrten mit dem Auto knapp 10.000 kg CO2 eingespart. Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Holzwickeder Stadtradeln-Wettbewerbes 2021 wurde heute (29. Juni) Nachmittag im Montanhydraulik-Stadion geehrt:

Weiterlesen

Die Siegerehrung der besten Teams und Einzelfahrer beim Holzwickeder Stadtradeln 2021 findet am Dienstag (29. Juni), 16.30 Uhr, im Montanhydraulik-Stadion statt: die Pokale und Prämien für die Besten. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Interesse an Holzwickeder Stadtradeln 2021 nach Absage im Vorjahr besonders groß

m 5. Mal beteiligte sich die Gemeinde Holzwickede an der Stzadtradeln-Kampagne des Klima-Bündnisses. Nach der kreisweiten Absage des Fahrradwettbewerbes im vergangenen Jahr war die Resonanz trotz der Coronakrise in diesem Jahr besonders groß, wie die Umweltbeauftragte und Stadtradeln-Koordinatorin der Gemeinde, Tanja Flormann, mitteilt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv