Currently browsing author

Redaktion

Neues Spielgerät für die Dudenrothschüler

Gro­ßer Jubel bei den Duden­roth­schü­lern:  Ein neu­es Spiel­ge­rät ist gestern (22.6.) von Mit­ar­bei­tern des Bau­be­triebs­ho­fes auf dem Schul­hof auf­ge­stellt wor­den. Das Gerät war von der Gemein­de Holzwicke­de auf Wunsch der Schu­le ange­schafft und auf­ge­stellt wor­den. Der TÜV hat­te es — wie übri­gens auch alle ande­ren Spiel­ge­rä­te auf den Spiel­plät­zen der …

Wartezeiten einplanen: Neue Technik für Ausländerbehörde

Gera­de die­ser Bereich muss gut funk­tio­nie­ren: Des­halb wird die Tech­nik der Aus­län­der­be­hör­de kom­plett umge­rü­stet. Die Arbei­ten fin­den am Don­ners­tag, 5. Juli statt. Der Kreis ver­zich­tet auf die Schließ­lung der Dienst­stel­le, damit unauf­schieb­ba­re Ange­le­gen­hei­ten gere­gelt wer­den kön­nen. Er weist aber gleich­zei­tig dar­auf hin, dass mit War­te­zei­ten gerech­net wer­den muss. Wer kann, …

1. VVH Beachvolleyball

Erstes Beachvolleyballturnier des Jahres

Am kom­men­den Sonn­tag (24. Juni) fin­det das erste Beach­vol­ley­ball­tur­nier des Jah­res auf der Beach­an­la­ge „Schö­ne Flö­te“ des 1. Vol­ley­ball­ver­ei­nes Holzwicke­de statt. Um Rang­li­sten­punk­te kämp­fen 16 Mixed-Teams aus NRW. Die teil­neh­men­den Zwei­er-Man­n­­schaf­ten kom­men aus ganz NRW, von Vel­bert bis Hamm. Auch zwei ehe­ma­li­ge Ober­li­ga­spie­le­rin­nen des VVH, Doro Westing und Brit­ta Rau­tert …

Sportabzeichen-Obfrau: Brigitte Bastert. (Foto: privat)

Ab sofort mittwochs Sportabzeichen-Prüfungen

Nach einer klei­nen Unter­bre­chung wegen der Neu­or­ga­ni­sa­ti­on, wer­den ab sofort wie­der Prü­fun­gen für das Sport­ab­zei­chen in Holzwicke­de im Mon­tan­hy­drau­­lik-Sta­­di­on abge­nom­men. Das teil die neue Vor­sit­zen­de des Orts­ver­ban­des für Sport, Susan­ne Wer­bin­sky, jetzt mit­teilt. Immer mitt­wochs in der Zeit von 17 bis 19 Uhr ste­hen Bri­git­te Bastert als Obfrau mit ihren …

by CC0 Creative Commons pixabay.de

Kopfläuse haben immer Hochsaison: Aktuell viele Fälle gemeldet

Hoch­sai­son für unan­ge­neh­me klei­ne Krabb­ler ist mitt­ler­wei­le ganz­jäh­rig. Aktu­ell wer­den dem Kin­­der- und Jugend­ärzt­li­chen Dienst vie­le Fäl­le von Kopf­läu­sen in Schu­len und Kin­der­gär­ten gemel­det. Doch mit einer kon­se­quen­ten Behand­lung las­sen sie sich in den Griff bekom­men. Redak­ti­on