Autor: Redaktion

Kreis sucht dringend Tageseltern: Großer Bedarf an Kinderbetreuung

Dringend gesucht: In Holzwickede, Bönen und Fröndenberg/Ruhr gibt es große Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen bei Kindertagespflegepersonen – aber derzeit kein ausreichendes Angebot. Der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises Unna sucht daher Frauen und Männer, die als Kindertagespflegeperson tätig werden möchten.

Weiterlesen

Martina Krahn, Chief Human Resources Officer bei Urlaubsguru.. (Foto: Urlaubsguru)

Urlaubsguru-Team organisiert digitale Veranstaltungen für Unternehmen

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Von jetzt auf gleich wurden viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ins Homeoffice geschickt, Meetings nur noch per Video durchgeführt und Arbeitsweisen digitalisiert. Während die meisten Prozesse inzwischen reibungslos ablaufen, bleiben Firmen-Veranstaltungen und Team-Events noch auf der Strecke. Wie kann man trotz Homeoffice in entspannter Atmosphäre zusammenkommen, sich austauschen und dabei Spaß haben? Die Antworten liefert nun ein Team von Urlaubsguru, das Unternehmen bei der Durchführung von digitalen Veranstaltungen unterstützt.

Weiterlesen

Anica Althoff Foto: WFG

WFG infomiert über „Kontaktnachverfolgung im Unternehmen“

Welche Daten benötigt das Gesundheitsamt des Kreises Unna, wenn Mitarbeitende eines Unternehmens an Corona erkrankt sind? Wie ist im Betrieb am besten nachzuhalten, wer mit wem wann Kontakt hatte? Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen in Sachen Kontaktverfolgung gesammelt? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Anica Althoff aus dem WFG-Krisenteam am morgen (26. Januar), ab 10 Uhr im Rahmen des digitalen Erfahrungsaustausches zum Thema „Kontaktnachverfolgung im Unternehmen“ nach.

Weiterlesen

Hartmut Ganzke (re.) übergibt symbolisch den Staffelstab an Wolfram Kuschke (li.) als neuem Vorsitzenden der AWO Ruhr-Lippe-Ems; Geschäftsführer Rainer Goepfert gratuliert. (Foto: AWO Ruhr-Lippe-Ems/Stefan Kuster)

Staffelstab-Übergabe bei AWO Ruhr-Lippe-Ems: Wolfram Kuschke übernimmt Vorsitz von Hartmut Ganzke

Wolfram Kuschke ist seit heute (22. Januar) ehrenamtlicher Vorsitzender der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems. Hartmut Ganzke übergab ihm vor dem Sitz des sozialen Dienstleistungsunternehmens an der Unnaer Straße in Kamen einen symbolischen AWO-roten Staffelstab. „Herzlichen Dank Hartmut Ganzke, herzlichen Glückwunsch Wolfram Kuschke!“, kommentierte Geschäftsführer Rainer Goepfert die Übergabe der Verantwortung.

Weiterlesen

Sprachen u.a. über die ÖPNV-Anbindung von Haus Opherdicke und bauliche Veränderungen, von li.: Björn Hebeler, Ltg. Marketing und Events, Klaus Stindt, Vorstandsvorsitzender KSB Unna, Jens Schmülling Vorsitzend

Informelles Treffen beim KreisSportBund Unna auf Haus Opherdicke

Auf Einladung des KreisSportBundes traf sich am Donnerstag (21.1.) der Vorsitzende des KreisSportBundes, Klaus Stindt, mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Mobilität und Bauen des Kreistages Unna, Jens Schmülling. Hintergrund des Treffens waren aktuelle Themen bezüglich der ÖPNV Anbindung von Haus Opherdicke, der baulichen Veränderungen die derzeit stattfinden und die zukünftige Ausweitung der bisherigen Nutzung durch den Kreis Unna

Weiterlesen

"Nebenprodukt" des Umweltmonitorings am Dortmund Airport: leckerer Flughafenhonig. (Foto: Dortmund Airport)

Umweltmonitoring am Dortmund Airport: Flughafenhonig zum Verzehr geeignet

m Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms am Dortmunder Flughafen wurden bereits im Frühjahr 2014 drei Bienenvölker in direkter Nähe zur Start- und Landebahn angesiedelt. „Dies ist sinnvoll, da Honig- und Wachsproben ein guter Beleg für die Umweltqualität rund um den Dortmund Airport sind. Da Bienen gleichmäßig Areale von bis zu fünf Kilometern um ihren Stock befliegen, hat sich Bienenzucht als Umweltmonitoring bewährt“, erklärt Heike Helmboldt, Referentin für CSR und Fluglärmschutz am Dortmunder Flughafen.

Weiterlesen

Großes Interesse: HSC-Gesundheitssport bietet zwei zusätzliche Online-Kurse an

Wegen der großen Nachfrage hat der HSC-Gesundheitssport zwei zusätzliche Zoom-Online-Live-Kurse in dieser Woche gestartet. "Aufgrund der starken Resonanz haben wir unser Angebot ausgeweitet", erklärt Susanne Werbinsky, Leiterin des HSC-Gesundheitssports. "Es gibt jetzt insgesamt sieben Kurse pro Woche mit vier Trainerinnen und bis zu 75 Teilnehmer pro Meeting. Wir sind überwältigt und hätten nie damit gerechnet, dass die Angebote so gut ankommen."

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv