Der Treffpunkt Villa öffnet am kommenden Montag (25. Mai) wieder - zunächst mit eingeschränktem Programm. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

IT-Probleme im Treffpunkt Villa: Aus der digitalen Steinzeit ins Zeitalter des Internets

Dass es in Deutschland in vielen Bereichen moderner Informationstechnologie einen großen Nachholbedarf gibt, ist leider eine Binsenweisheit. Immerhin ist es der Gemeinde Holzwickede inzwischen gelungen, alle Schulen in der Emschergemeinde mit schnellem Internet zu versorgen. Wer allerdings meint, dass damit die größten Defizite behoben sind, sollte einmal einen Blick in den Treffpunkt Villa werfen, für die der Kreis zuständig ist.

Weiterlesen

AWO informiert Kita-Eltern per Push-Nachrichten aufs Handy – in fast 50 verschiedenen Sprachen

Die Kindertagesstätten der AWO Ruhr-Lippe-Ems wollen die Kommunikation mit den Eltern stärken und bieten dazu die App „Stramplerbande“ an: Mit dieser App können sich Eltern schnell und zielgerichtet über alles Wichtige aus dem Kita-Alltag informieren. Die integrierte Übersetzungsfunktion ermöglicht dabei eine Verständigung in fast 50 verschiedenen Sprachen.

Weiterlesen

Die mobile Holzwerkstatt ist ein umgebautes Feuerwehrauto. Damit kommt Tischler Christian Stromann direkt in die Einrichtung. (Foto: Kirchenkreis Unna)

Holzwerkstatt und Sprachkurse: Bildungsangebote für Erwachsene und Einrichtungen

Nachdem Veranstaltungen wieder in Präsenz durchgeführt werden dürfen, startet auch wieder das Referat Bildung des Ev. Kirchenkreises Unna durch: Die Holzwerkstatt – eine mobile Kinder-Werkstatt – kann mit verschiedenen Projektangeboten im Vater-Kind-Bereich gebucht werden – für ein ganzes Wochenende oder auch nur für einen Nachmittag.

Weiterlesen

Gemeinsam Durchstarten: Birgit Netzer (Coachin, MKF), Marcus Heer (Bereichsleitung Beratung & Qualifizierung, MKF), Ayse Altinisik (Kurslehrkraft), Ingo Gall (Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna) und Fatma Ibis (Lehrkraft des Kurses, v.l.) stellten das Projekt vor. (Foto: Multikulturelles Forum)

„Gemeinsam Durchstarten im Kreis Unna“: Sprachkurse für junge Geflüchtete

Jungen Geflüchteten mit Duldung oder Aufenthaltsgestattung im Alter von 18 bis 27 Jahren mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, an Qualifizierung, Ausbildung und Arbeitsmarkt zu ermöglichen – das ist das Ziel des Projekts „Gemeinsam Durchstarten im Kreis Unna“. Gelingen soll das mit sechs Förderbausteinen – ein weiterer dieser Bausteine startet im Juli.

Weiterlesen

Die Corona-Pandemie hat es gezeigt: Die Unternehmen konzentrieren sich verstärkt auf den Internethandel und Online-Services. Die Werkstatt Unna bildet die Fachkräfte dafür aus. (Foto: Werkstatt Unna - Mobilitat.de)

Fachleute für Online-Shops und Digital-Services: Werkstatt Unna bildet E-Commerce-Kaufleute aus

Die vergangenen Wochen des Lockdowns zeigen, wie sich das Kundenverhalten und die Digitalisierungsprozesse in der Wirtschaft verändern bzw. beschleunigt haben. Unternehmen sind gezwungen, sich verstärkt auf den Internethandel und Online-Services zu konzentrieren. Die dafür benötigten Fachkräfte können Unternehmen nun selbst gemeinsam mit dem Werkstatt-Berufskolleg Unna ausbilden. Die Ausbildung findet zwei Tage in der Schule und drei Tage im Betrieb statt.

Weiterlesen

Schulleiter Magnus Krämer mit dem früheren Hausmeister Waldmar Schamber im Bälleparadies: Waldemar Schamber schaute heute zur Übergabe auch vorbei und staunte nicht schklecht, was aus seiner alten Wohnung, hier das Esszimmer, geworden ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Nach Umbau der Hausmeisterwohnung: Neue Förderräume an Paul-Gerhardt-Schule offiziell übergeben

heute (29. Juni) ausdrückte, „dass wir die neuen Möglichkeiten endlich nutzen können“. Was der Schulleiter meint: Genau eineinhalb Jahre nach Baubeginn konnten die neuen Räumlichkeiten nach dem Umbau der ehemaligen Hausmeisterwohnung offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden.

Weiterlesen

Außerschulische Angebote wie dieser Kreativkurs ín den Osterferien in der Paul-Gerhardt-Schule sind auch an den übrigen drei Grundschulen im Sommer geplant. Für die Sommerferien ist in der Hegnser Grundschule noch nichts gepant. Ab 8. Mai wird es aber auch samstags Schule an der Paul-Gerhardt-Schule geben, wie Schulleiter Magnus Krämer (Bildmitte) sagt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Extra-Zeit zum Lernen in Sommerferien an allen Grundschulen und der Hauptschule

Die Ferienschule läuft an allen vier Grundschulen und auch der Josef-Reding-Schule in diesen Sommerferien. Wie der Fachbereich IIb (Schule) bestätigt, wird "das Unterstützungspaket zur Schließung pandemiebedingter Lernlücken in den Sommerferien erfolgreich von den vier Grundschulen sowie der Josef-Reding-Schule angeboten".

Weiterlesen

Freude über über die Spende der Stiftung Gutes Tun, vorne: Schulleiter Klaus Helmig und die Vorsitzende des Fördervereins der Hauptschule, Angelika Hartjenstein sowie dahinter die beiden Vertreter der Stiftung Gutes Tun, Ludwig Oesingmann (li.) und Jochen Hake (re.) (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Stiftung Gutes Tun ermöglicht außergewöhnliches Sportfest für Josef-Reding-Schule

Zu einem außergewöhnlichen Schulsportfest trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Josef-Reding-Schule: Zahlreiche Mitarbeiter der Trixitt Schulsport Event GmbH waren bereits um 7 Uhr morgens angerückt, um die Großspielgeräte auf dem Kunstrasen aufzubauen. An den Geräten fanden anschließend die Wettkämpfe statt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv