Currently browsing category

Bildung

Buchvorstellung mit Bernt von zur Mühlen

Der Frank­furter Lite­ra­turdo­zent Bernt von zur Mühlen ist am Don­nerstag (21. November) wieder zu Gast in der Gemein­de­bi­blio­thek. Aus der Fülle der Neu­erschei­nungen dieses Jahres wird er einige inter­es­sante und unge­wöhn­liche Titel aus­su­chen und vor­stellen, wie gewohnt auf unter­halt­same oder auch kri­ti­sche Art. Ein­ge­laden sind alle, die sich auch mal …

Beim traditionellen Vater-Kind-Tag des Familienzentrums Löwenzahn entdeckten die Väter mit ihren Kindern am Wochenende den Wald und die Natur gegenüber der Schönen Flöte in Holzwickede. (Foto: privat)

Vater-Kind-Tag des Familienzentrums Löwenzahn im heimischen Wald

Seit geraumer Zeit schon ist das Team des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn dabei, den päd­ago­gi­schen Schwer­punkt der Ein­rich­tung in den natur­päd­ago­gi­schen Bereich zu ver­än­dern. Der Klau­surtag des Erzie­he­rin­nen­teams fand am ver­gan­genen Freitag des­halb auch in der Wildnis-Werk­statt in Mün­ster statt. Aus der Wildnis-Werk­statt hatte auch schon Anke Frigge, die stell­ver­tre­tende Lei­terin und natur­päd­ago­gi­sche Fach­kraft des Fami­li­en­zen­trums, jede Menge Ideen bekommen und mit­ge­bracht, wie man Natur mit ein­fach­sten Mit­teln ent­decken kann.

Jugend forscht: "Wo kommt bloß dieses Ei her?" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Vier neue Untermieter im Familienzentrum Löwenzahn begeistern alle

Sollten noch irgend­welche Zweifel bestanden haben, wer zuerst da war: das Huhn oder das Ei? so dürfte dieser Fall jetzt geklärt sein für die Kinder evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn: Seit ver­gan­genen Dienstag tum­meln sich näm­lich vier Miet­hühner im Garten der Ein­rich­tung. „Und alle unsere Kinder sind ganz aus dem Häus­chen“, bestä­tigt Anke Frigge.

er Softwareentwickler Maximago aus Lünen lädt Kinder und Jugendliche ab elf Jahren zur Hacker School im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund ins DFB Fußballmuseum ein. (Foto: Maximago)

Hacker School für Kinder und Jugendliche: „Lass es Hühner regnen“

Der Soft­ware­ent­wickler Maximago aus Lünen lädt ind er Digital Woche Dort­mund, kurz DiWoDo, zu einer Hacker School für Kinder und Jugend­liche ab elf Jahre ein: „Lass es Hühner regnen“ – Min­craft­pro­gram­mie­rung mit dem Soft­ware Engi­neer Martin Kaniut steht auf dem Stun­den­plan der Hacker School. Anmel­dung ist ab sofort auch für Kinder und Jugend­liche aus Holzwickede mög­lich

Bernd Engelhardt, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultur(SPD)

Förderschulen mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung: SPD fordert Gesamtkonzept

Zwei För­der­schulen mit dem Schwer­punkt gei­stige Ent­wick­lung gibt es in Trä­ger­schaft des Kreises Unna: Die Fried­rich-von Bodel­schwingh-Schule in Berg­kamen-Heil und die Karl-Brauck­mann-Schule in Holzwickede. Die SPD-Frak­tion im Kreistag for­dert ange­sichts der Ent­wick­lung der Schü­ler­zahlen und des anste­henden Sanie­rungs­be­darfs ein schu­li­sches und päd­ago­gi­sches Gesamt­kon­zept.