Das bei der WFG Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Hamm-Lipstadt kostenlose Onlinekurse für Jugendliche der Jahrgangsstufe 7 an. (Screenshot zdi-Broschüre)

Programmieren lernen: Kostenlose Onlinekurse für Jugendliche

Handy Apps programmieren, eine Website erstellen oder Roboter zum Leben erwecken: Dies und vieles mehr lernen Jugendliche ab der Jahrgangsstufe 7 in kostenlosen Onlinekursen, zu denen das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik in Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres einlädt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weiterlesen

Die Experten des Kreises Unna geben Tipps zum gelungenen Schulstart. (Foto: pixabay)

Schulbeginn: Hygienekonzept für Schulen und Sportstätten nach Corona-Verordnung

Das neue Schuljahr beginnt morgen (12. August) an den Holzwickeder Schulen. In den vergangenen Tagen und Wochen wurden durch die Schulen und den Schulträger viele Vorbereitungen getroffen, um einen guten Schulstart – trotz Corona – zu gewährleisten. Die Vorgaben vom Ministerium für Schule und Bildung werden umgesetzt und beachtet.

Weiterlesen

Berät kostenlos nach Vereinbarung: WFG-Weiterbildungsberater Jan Dttweiler.

WFG berät: Kurzarbeitszeit für eine geförderte Weiterbildung nutzen

Die Zeit der Kurzarbeit für eine finanziell geförderte Weiterbildung nutzen? Das Land NRW aber auch Arbeitsagenturen bieten entsprechende Förderprogramme an. Sowohl Unternehmen als auch Beschäftigte profitieren vom Bildungsscheck, einem Förderprogramm des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, das 50 Prozent der Kosten oder maximal 500 Euro pro Weiterbildung übernimmt. Die kostenlose Beratung zu diesem Programm erfolgt durch den WFG-Weiterbildungsberater Jan Dettweiler, Terminabsprache unter Tel. 0 23 03 27 22 90.

Weiterlesen

Der Wettbewerb der jahrgangsbesten Nachwuchskräfte des Handwerks bringt nicht nur Spaß für die Teilnehmer, sondern bringt sie auch beruflich weiter. (Foto: Handwerkskammer Dortmund) .

Ein Pluspunkt im Lebenslauf: Leistungswettbewerb des Handwerks geht in 69. Runde

Trotz Corona: Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2020 messen sich wieder die jahrgangsbesten Junghandwerkerinnen und -handwerker auf drei Stufen miteinander. Noch bis Freitag, 21. August, können sich Nachwuchskräfte mit guten Ergebnissen in der Gesellen- oder Abschlussprüfung für die 69. Auflage anmelden.

Weiterlesen

Die Experten des Kreises Unna geben Tipps zum gelungenen Schulstart. (Foto: pixabay)

Experten-Tipps zum Schulanfang: So gelingt der Start

Bald fängt die Schule wieder an. Eltern sollten dabei auf einen sicheren Schulweg, gesunde Ernährung und eine gut organisierte Schultasche achten. Fachleute des Kinder- und Jugendgesundheitsdiensts im Kreis Unna haben für sie Tipps zum Schulbeginn zusammengefasst. Unter http://www.kreis-unna.de (Suchwort "Schulstart") gibt es die Tipps für den gelungenen Schulstart vom ersten Morgen an. Denn ein gesunder Start in den Tag ist für Kinder wichtig.

Weiterlesen

WFG Kreis Unna.

WFG Kreis Unna lädt zu Online-Vorlesung zur Arbeits- und Organisationspsychologie ein

Abitur in Sicht – und was dann? Studieren – vielleicht? Dass es interessante Studienmöglichkeiten mit besten Jobchancen direkt hier in der Region gibt, will die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna jetzt zeigen und lädt gemeinsam mit der SRH Hamm zu einer Probe-Vorlesung in einem eher ungewöhnlichen Studienfach ein: der Arbeits- und Organisationspsychologie.

Weiterlesen

Die Werkstatt Unna vermittelte 100 junge Menschen passgenau in Ausbildungsberufe. Jetzt könnte das "Regionale Ausbildungsmanagenment" im Kreis Unna ein Modell für ganz NRW werden. (Symbolfoto: mobilitat/Fotalia)

Regionales Ausbildungsmanagement: Passgenaue Beratung als Modell für ganz NRW?

Ausbildungsfähige Jugendliche finden keine Lehrstelle, Ausbildungsbetriebe können ihre Nachwuchsstellen nicht besetzen, weil sie nicht den passenden Bewerber finden. Diese schon typische Situation der Vorjahre könnte sich im Zuge der Corona-Pandemie bis zum Herbst erheblich zuspitzen, wenn Betriebe in wirtschaftlichen Notsituationen ihre Ausbildungsplätze nicht besetzen können. Das „Regionale Ausbildungsmanagement“ im Kreis Unna hatte es sich erfolgreich zum Hauptanliegen gemacht, Betriebe und Jugendliche passgenau zusammenzubringen.

Weiterlesen

Novum im DRK-Kreisverband Unna: In der Holzwickeder DK-Kita startet heute die erste von insgesamt neun Praxisintergrierten Auszubildenden (PIA) ihre Ausbildung. Das Foto entstand beim Fest zum 20jährigen Bestehen der Kita. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Praxiserfahrung ab dem ersten Tag: DRK startet neues Ausbildungskonzept in Kitas

„Willkommen im Team!“ heißt es heute (4. August) in der Holzwickeder Kita "Hokuspokus" und spätestens nach dem Ende der Ferien in allen anderen DRK-Kindertagesstätten des Kreisverbandes Unna für insgesamt neun „Praxisintegrierte Auszubildende“ – kurz „PIAs“. Die Nachwuchs-Erzieherinnen werden regelmäßig zweimal pro Woche vor Ort im Einsatz sein, ihre festen Gruppen, vertraute Kinder und eine Praxisanleiterin haben, mit deren Hilfe sie so von Beginn an nach Herzenslust Praxiserfahrungen sammeln können.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv