Autor: Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Besonders schwerer Diebstahl auf dem GWA-Wertstoffhof: 36-jähriger Angeklagter freigesprochen

Wegen besonders schweren Diebstahls hatte sich heute (21. September) die beiden rumänischen Staatsangehörigen Gabriele P. (40 Jahre) und Claudiu R. (36 Jahre) vor dem Amtsgericht in Unna zu verantworten. Während die Angeklagte P. unauffindbar abgetaucht ist, wurde ihr ehemaliger Lebensgefährte R. freigesprochen. Bemerkenswert an diesem Fall war die erschreckend schlechte polizeiliche Ermittlungsarbeit am Tatort in Holzwickede.

Weiterlesen

Im Juni 2019 bekannte sich der Kreis Unna zum Klimanotstand. Die Grünen mahnen jetzt eine Zwischenbilanz der Maßnahmen, die danach folgten, an. (Foto: Creative Common by CC0)

Energienetze Holzwickede GmbH auch für ökologischen Umbau der Gemeinde immer wichtiger

Die Energienetze Holzwickede GmbH sind bereits vier Jahre alt. Doch noch immer können nur die wenigsten Holzwickeder etwas mit dieser Gesellschaft anfangen, sofern sie überhaupt etwas von ihrer Existenz bemerkt haben. Dabei ist sie nicht nur in finanzieller Hinsicht vorteilhaft für die Gemeinde. Ohne die Energienetze GmbH wären für die Gemeinde Holzwickede wohl auch die die ökologischen Herausforderungen deutlich schwieriger zu bewältigen. Warum das so ist, erklären die beiden Geschäftsführer Andreas Heinrich und Dirk Wißel im Gespräch mit dem Emscherblog.

Weiterlesen

Der zuständige Fachbereichsleiter war "entsetzt": Mit solchen Fotos dokumentierte die SPD den schlechten Zustand der Sportstätten. (Foto: SPD Holzwickede)

Nach Mängelrüge durch SPD: Verwaltung will regelmäßig über Zustand der Sportstätten berichten

Die Verwaltung ist im Fachausschuss am Mittwochabend beauftragt worden, alle sicherheitsrelevanten Mängel an den Sportstätten der Gemeinde zu beheben, eine Bestandsaufnahme zum Zustand der Sportanlagen vorzulegen und ein Konzept zur Pflege und Unterhaltung zu erstellen.

Weiterlesen

Das Clara-Schumann-Gymnasium hat nun doch gute Chancen, dauerhaft vier Eingangsklassen bilden zu können. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Überraschende Wende: Clara-Schumann-Gymnasium hat gute Chance auf dauerhafte Vierzügigkeit

Wende im Ringen um die Vierzügigkeit des Holzwickeder Gymnasiums: Das Clara-Schumann-Gymnasium hat nun doch gute Chancen, dauerhaft vierzügig zu werden. Wie die Verwaltung im Ausschusses für Schule, Sport, Kultur und Städtepartnerschaften gestern (15.9.) mitteilte, hat die Schulaufsicht in Arnsberg ihre in der Vergangenheit gezeigte ablehnende Haltung in dieser Frage aufgegeben und eine neue Perspektive eröffnet.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv