Geschäftsführer des KreisSportbundes Unna: Matthias Hartmann ( Foto: KSB)

Land legt weiteres Hilfspaket von zehn Mio. Euro für NRW Sport auf

Der Haushalts- und Finanzausschuss des NRW-Landtages hat ein weiteres zehn Millionen Euro schweres Hilfsprogramm für den organisierten Sport in NRW beschlossen. Darauf weist heute (8. April) der Geschäftsführer des KreisSportBundes (KSB) Unna, Matthias Hartmann, hin: „Hinter diesem neuen Hilfepaket steht insbesondere die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, und der Landessportbund NRW, die sich dafür in der Staatskanzlei stark gemacht haben. Aktuell können noch keine Angaben dazu gemacht werden, für welche Zwecke und Sportvereine diese Fördermittel zum Einsatz kommen werden. Ich rechne jedoch damit, dass primär Vereine ohne wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und ohne Hauptberuflichkeit davon angesprochen werden. Eine Entscheidung dazu wird es hoffentlich in der kommenden Woche geben.“

Weiterlesen

Mit den Fördermitteln des Landes kann der TC Holzwickede nun eine Photovoltaikanlage auf seinem Vereinsheim Auf dem Blick errichten und die Damen- und Herren-Duschen sanieren. (Foto: TC Holzwickede)

„Moderne Sportstätte 2022“: TC Holzwickede erhält 65.196 Euro Fördermittel vom Land

Spiel, Satz und Sieg für den Tennis-Club Holzwickede: Das Land NRW fördert die Sportstätte Auf dem Blick mit 65.196 Euro aus dem Programm "Moderne Sportstätten 2020". Das teilte heute (31. März) die heimische Landtagsabgeordnete der FDP, Susanne Schneider, mit. Der TCH kann mit den Fördermiktteln nun eine Photovoltaikanlage auf dem Vereinsheim errichten und die Damen- und Herrenduschen sanieren.

Weiterlesen

Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Seniorentreff: Mitgliederversammlung auf unbestimmt Zeit verschoben

Der Trägerverein der Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede e.V. verschiebt seine für Samstag (25. April) geplante Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit. Wie der 2. Vorsitzende des Vereins, Claus Richter, dazu mitteilt, wird ein neuer Termin noch rechtzeitig bekanntgegeben. In diesem Zusammenhang erinnert Claus Richter auch noch einnal daran, dass alle Veranstaltungen des Vereins bis einschließlich Freitag (8. Mai) ausfallen. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Bürgern ein baldiges Wiedersehen in der Begegnungsstätte bei bster Gesundheit.

Weiterlesen

Geschäftsführer des KreisSportbundes Unna: Matthias Hartmann ( Foto: KSB)

KreisSportBund Unna informiert über Hilfen für Sportvereine

Die Coronakrise hat nun auch die Sportvereine in NRW und im Kreis Unna erreicht und zum Teil hart getroffen. Mit der vollständigen Einstellung des Sportbetriebs seit Mitte März stellen sich zahlreiche Fragen für Vereinsvorstände, einige Vereine fürchten gar um ihre Existenz. Fehlende Zuschauerzahlen, abgesetzte Vereinsfeste und Wettbewerbe, abgesagte Turniere oder weiterlaufende Personalkosten sind für die Finanzhaushalte der Sportvereine schwerer Seegang und können zu einer existenzbedrohenden Schieflage des Haushaltes führen. Vor diesem Hintergrund informiert der KreisSportBund Unna nun über Unterstützungsleistungen für die Sportvereine.

Weiterlesen

Austausch der HSC-Mitgliederausweise kontaktlos möglich

Der Austausch von Mitgliedsausweisen beim Holzwickeder Sport Club findet ab sofort auch kontaktlos statt. Wie HSC-Sprecher Lars Rohwer dazu mitteilt, können Mitglieder den alten Ausweis in den Briefkasten der Geschäftsstelle an der Hauptstraße 47/Eingang Kirchstraße einwerfen. Die neuen Mitgliederausweise werden dann an das jeweilige Mitglied vom Verein zugestellt. Die Frist dafür war bis zum 31. März gesetzt.

Weiterlesen

Francois Xavier Priollaud weiter Bürgermeister von Louviers

Bleibt weiter Bürgermeister der Partnerstadt Louviers:  Franbcois Xavier Priollauid (2.v.l.), hie rbeid er Erneuierung des Partnerschaftsvertrages im Hebrst 2017 mit Bürgermeisterin Ulrike Drossel, sowie den Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine Jochen Hake (r.) und Gerard Lefébure . (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Bleibt weiter Bürgermeister der Partnerstadt Louviers: Francois Xavier Priollaud (2.v.l.), hier bei der Erneuerung des Partnerschaftsvertrages im Herbst 2017 mit Bürgermeisterin Ulrike Drossel, sowie den Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine Jochen Hake (r.) und Gerard Lefébure . (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

In Holzwickedes französischer Partnerstadt Louviers (Normandie) fanden am vergangenen Sonntag (15.3.) die örtlichen Kommunalwahlen statt. Wie Freundeskreis-Vorsitzender Jochen Hake mitteilt, brachten diese ein eindeutiges Ergebnis – und damit erübrigt sich auch die Stichwahl, die theoretisch in zwei Wochen vorgesehen gewesen wäre. Mit 52,2 % der Stimmen konnte der bisherige Bürgermeister Francois Xavier Priollaud seine Position behaupten und gleich im ersten Durchgang die Wahl für sich entscheiden – mit ihm auch die bisherige stellvertretende Bürgermeisterin Anne Terlez.

Beide gehören zur politischen Bewegung der Zentrums-Liberalen (MoDem), die jetzt mit ihrer Liste „Louviers au cœur“ (Louviers im Herzen) über eine satte Ratsmehrheit von 26 Sitzen von insgesamt 33 Sitzen verfügt. Sowohl Priollaud als auch Terlez besuchten zuletzt mit der offiziellen Delegation die Emschergemeinde aus Anlass des 40. Partnerschaftsjubiläums. Erste Gratulationen aus Holzwickede erreichten die beiden Gewinner noch am Sonntagabend aus Holzwickede: Sowohl Bürgermeisterin Drossel als auch Freundeskreis-Vorsitzender Jochen Hake gratulierten zum deutlichen Erfolg.

Vereinsaktivitäten des Freundeskreis entfallen

Wie Jochen Hake weiter mitteilt, muss der Freundeskreis, bedingt durch die COVID-19-Pandemie, folgende Veranstaltungen und Termine absagen:

  • Der für Ende April vorgesehene Austausch mit dem Louvierser Partnerschaftsverein in Holzwickede findet zu diesem Termin nicht statt und wird verschoben auf einen noch abzustimmenden Termin im Herbst. Sobald dieser feststeht, wird der Verein hierüber informieren.
  • Der beabsichtigte Besuch des Freundeskreises in Louviers im September 2020 wird nicht durchgeführt. Er entfällt ersatzlos. Das ist auch ein Zeichen unserer Solidarität mit Louviers, denn unsere französischen Freunde konnten 2019 nicht zu uns kommen. 2020 nimmt nun der Freundeskreis  „corona-bedingt“ in Kauf, dass keine Vereinsfahrt nach Louviers unternehmen werden kann.
  • Alle Vereinsaktivitäten des Freundeskreises werden bis einschließlich 30. April 2020 abgesagt. Darunter fallen:
  • Literaturabend Gemeindebibliothek am 27. März
  • beide Chorproben „Chantons“ am 30. März und 27. April
  • Cercle français am 2. April,
  • Bunter Abend am 24. April.

Die Wiederaufnahme des regulären Programms ist (nach derzeitigem Stand) ab dem 4. Mai (Filmabend) wieder vorgesehen. Der Literaturabend wird zu einem späteren Zeitpunkt – mit rechtzeitiger Vorankündigung – in Absprache mit der Bibliothek nachgeholt werden.

Deutsch-Britischer Club: Vorstandswahlen und Ehrungen

Die Jahreshauptversammlung des Deutsch-Britischen Clubs Holzwickede e.V. fand am vergangenen Samstag (14.3.) im Landhaus Massener Heide statt. Nach den Berichten des Vorstandes und seiner Entlastung fanden die turnusmäßigen Wahlen der 2. Vorstandsämter sowie der Beisitzer/innen statt. Ilona Lienkamp, 1. Vorsitzende des Deutsch-Britischen Clubs Holzwickede e.V., nahm nach einer kurzen Pause die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vor.

Weiterlesen

Ziel des Bombenangriffs der Alliierten vor 75 Jahren: der Verschiebebahnhof Holzwickede - der größten im Deutschen Reich. (Foto: Archiv)

Gedenkveranstaltung für Opfer der Bombardierung Holzwickedes vor 75 Jahren

Am 23. März 1945, vor genau 75 Jahren, flogen amerikanische Bomber in der Mittagszeit einen Angriff auf den Verschiebebahnhof in Holzwickede. Der Fliegerangriff dauerte rund 45 Minuten und galt den Bahnanlagen. Im Eisenbahnknotenpunkt brannten von den 1500 beladenen Güterwagen rund 1000 völlig aus, die Bomben streuten in die Wohngebiete. Viele Todesopfer, darunter auch Zwangsarbeiter, waren zu beklagen. 150 Familien wurden obdachlos und 52 Häuser wurden zerstört.

Weiterlesen

Die Kulturreise des Freundeskreises in den Süden Frankreichs, hier die Burgruine in Les Baux, steht im Mittelpunkt eines Diavortrages morgen in der Rausinger Halle. (Foto: Hilke Maunder)

Vortrag des Freundeskreises über Provence und Côte d’Azur

Eindrücke aus Südfrankreich voller Sonne und Kultur vermittelt ein Vortrags- und Diaabend, den Freundeskreis-Mitglied Franz Wiemann am Mittwoch (11. März.) halten wird. Mit zahlreichen Fotografien wird er von der neuntägigen Kulturreise des Holzwickeder Freundeskreises in die Provence und an die Côte d’Azur berichten, die der Verein im Jubiläumsjahr 2019 unternahm.

Weiterlesen

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns