Bis zur Mittagszeit konnten am Markt vor dem Rathaus und am Platz kostenlos Stauden mitgenommen werden - solange der Vorrat reichjte. (Foto: Westenergie)

Westenergie schickt Blumengrüße an die Holzwickeder: 1.500 Blumentöpfe zum Mitnehmen

Das Lächeln ist den Menschen in Holzwickede anzusehen, trotz Mund-Nasen-Schutz und Corona-konformen Abstand. Mit einem farbenfrohen Blumengruß überrascht Westenergie heute (4. Mai) die Passantinnen und Passanten in Holzwickede und macht ihnen Mut in Zeiten der Pandemie. Insgesamt 1.500 Blumentöpfe wechseln heute bis zur Mittagszeit kostenlos den Besitzer.

Weiterlesen

Der alte Litfaß lässt grüßen: „Hömma, hasse schon Ilkas Omma auffe Säule gesehen?“

An Ideen, Humor und Kreativität mangelt es Ilka Breker nicht. Jüngstes Beispiel ist die Litfaßsäule an der Ecke Massener- und Haupstraße.  Den alten Werbeträger aus den 50er Jahren ziert neuerdings das farbenfrohe Portrait einer freundlichen alten Dame, die mit ihrem Enkelkind aus dem Fenster schaut. „Hömma“, heißt es in schönstem Ruhrpott-Deutsch darunter.

Weiterlesen

Die Kidner der Nordschule führten heute zum Start in die Ferien ein kleines Theaterstück auf. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

„Kreative Präsentationen“: Nordschule bittet auch um ihre Stimme in Spendenwettbewerb

Aller guten Dinge sind drei: Die Nordschule bewirbt sich zum dritten Mal beim Wettbewerb der „SpardaSpendenWahl“ und stellt ihr Projekt „Kreative Präsentationen“ in der Kategorie „sehr kleine Schulen“ zur Abstimmung. Eltern, Kinder, Förderer und alle, die die Nordschule mögen, können durch ihre Stimme dafür sorgen, dass die Sparda-Bank das Projekt der kleinste Grundschule Holzwickedes finanziert.

Weiterlesen

Soziales Engagement in Holzwickede begeistert Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke

Dass Klaus Pfauter und seine Frau sich ehrenamtlich für ihre Gemeinde engagieren, wissen viele Holzwickeder schon lange: Obwohl beide schon über 80 Jahre alt sind, sammeln sie Woche für Woche in der Gemeindemitte die Abfälle auf, die andere achtlos wegwerfen. Spätestens seit heute (22. April) ist aber auch der hiesige Landtagsabgeordnete der SPD, Hartmut Ganzke, ein echter Fan des 82-jährige Holzwickeders.

Weiterlesen

Namen und Logo für Müllprojekt gesucht

Die Gemeindeverwaltung ruft nochmals alle Schulkinder auf, Vorschläge für einen Projektnamen oder ein Logo zum Thema „Müllvermeidung in Holzwickede“ einzureichen. Bis einschließlich zum 30. April 2021 können die kreativen Bild- und Spruchideen unter Angabe des Stichworts „Projekt Müllvermeidung“ per E-Mail an umwelt@holzwickede.de übermittelt werde

Weiterlesen

Auch drei Holzwickeder Schulen beteiligen sich am Wettbewerb: Wer züchtet den größten Kürbis? (Foto: Pixabay.de)

Kreisweiter Kürbis-Cup startet: Drei Holzwickeder Schulen züchten mit

Zum diesjährigen Kürbiswettbewerb der GWA-Abfallberatung haben sich kreisweit 86 Einrichtungen angemeldet: Es gehen 62 Kitas mit 112 Gruppen sowie 24 Schulen mit 37 Klassen bzw. AGs an den Start. Wie die GWA dazu mitteilt, habeb sich aus Holzwickede drei Schulen angemeldet: Paul-Gerhardt-Schule, Josef-Reding-Schule und Karl-Brauckmann-Schule.

Weiterlesen

Manuela Hubrach (Bild) und Eva Scholz-Kupczyk haben Ostergrüße für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Seniorenbegegnungsstätte gebastelt. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Ostergrüße für Ehrenamtliche der Seniorenbegegnungsstätte

Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist die Seniorenbegegnungsstätte seit rund fünf Monaten geschlossen. Daher können leider keine Angebote im gewohntem Umfang stattfinden. Um in dieser Zeit den Kontakt zu ihren zahlreichen in der Einrichtung aktiven ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht zu verlieren, packten die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Gemeinde Holzwickede in der Seniorenbegegnungsstätte 30 süße Ostergrüße.

Weiterlesen

Jonas Kosmowski reichte den Namensvorschag ein und gewann damit Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Bibliotheksmaskottchen heißt „Pauli“

Es ist soweit: nach intensiven Beratungen konnte sich die Jury, bestehend aus Jörg und Johanna Häusler von den HowiBib-Freunden sowie den Bibliotheksmitarbeiterinnen Kristina Truß, Silke Becker und Mascha Wöstmann, auf einen Namen einigen. Die Entscheidung ist den Beteiligten allerdings nicht leichtgefallen, schließlich wurden zur Freude der Jurymitglieder über 50 kreative Namensideen eingereicht. Jetzt ist es offiziell: Der kleine Hund wird ab sofort auf den Namen „Pauli“ hören.

Weiterlesen

Weiberfastnacht to go: Stefanie Meier (2.v.l.) und ihre Mitstreiterinnen verteilten heute närrische Überraschungstüten auf dem Kirchhof an die Frauen der KFD. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Weiberfastnacht to go: 120 närrische Überraschungstüten an KFD-Frauen verteilt

„Auf unsere KFD-Frauen ist Verlass“, freuten sich Frau Posposchill und Frau Hawlischek (alias Stefanie Meier und Andrea von Schaewen): Pünktlich um 14.30 Uhr tauchten die ersten Frauen auf dem Kirchhof der Liebfrauenkirche auf – keine ohne ein jeckes Utensil. Schließlich ist heute (11. Februar) Weiberfastnacht, traditionell der höchste Feiertag der närrischen KFD-Weiber.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv