Currently browsing category

Buntes

Für einige Kinder war es eine aufregende Premiere: Die Kinder und Eltern des Zeltlagers auf dem Gelände des Familienzentrums Löwenzahn am vergangenen Freitag. (Foto: privat)

Familienzentrum Löwenzahn: Nach dem Zeltlager folgt das Familienfest

Seit vier Jahren findet einmal im Jahr ein kleines Zelt­lager (Über­nach­tung) auf dem Gelände des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn statt. Die gesamte Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung dieser Ver­an­stal­tung liegt in den Händen der Eltern. Am ver­gan­genen Freitag (28.6.) war es wieder soweit: Auf dem gesamten Kin­der­gar­ten­ge­lände hatten die Eltern gemeinsam mit den Kin­dern ein großes und buntes Zelt­lager auf­ge­baut.

Bunte Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen der Gemeindebibliothek

25 Jahre Gemein­de­bi­blio­thek – dieses Jubi­läum soll am Freitag (14. Juni) ange­messen gefeiert gefeiert werden. Gemeinsam mit Mit­glie­dern des För­der­ver­eins der Biblio­thek und vielen wei­teren Unter­stüt­zern aus der Gemeinde bietet das Biblio­theks­team ein buntes Pro­gramm für Jung und Alt. An diesem beson­deren Tag sind selbst­ver­ständ­lich die Stamm­kunden, aber auch alle anderen Inter­es­sierten, herz­lich will­kommen, vor Ort mit­zu­feiern und auf das wei­tere Fort­be­stehen der Gemein­de­bi­blio­thek anzu­stoßen.

Rd. 90 Blumenampeln an Straßenlaternen aufgehängt

Die Gemeinde Holzwickede hat gestern (9.5.) ent­lang der Nord­straße, Haupt­straße und rund um den Mark­platz Blu­men­am­peln an den Later­nen­ma­sten anbringen lassen. Dazu wurde ein Unter­nehmen aus den Nie­der­landen beauf­tragt, ca. 90 Blu­men­am­peln, die mit Som­mer­blumen und einer spe­zi­ellen Mischung aus bie­nen­freund­li­chen Pflanzen bestückt sind, an den Laternen anzu­bringen.

Die Jungs von Zweierpasch sorgen mit HipHop vom Feinsten für Stimmung beim Europatag auf dem Marktplatz. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Europatag – bunt, kulinarisch, informativ mit HipHop vom Feinsten

Ein buntes Fest rund um Europa steigt am Samstag (11. Mai) auf dem Markt­platz. Anläss­lich des Euro­pa­tages laden ganz unter­schied­liche Stände zum Essen, Ver­weilen und Infor­mieren rund um das Thema ein. Die Eröff­nung findet ab 14 Uhr durch Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel, den Aus­schuss­vor­sit­zenden für Schule, Sport und Kultur, Michael Klim­ziak sowie den Vor­sit­zenden des Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers, Jochen Hake, vor dem alten Rat­haus statt.

Tanz in den Mai

Ev. Jugend bittet zum Tanz in den Mai

Die Ev. Jugend Holzwickede und Opher­dicke lädt auch in diesem Jahr wieder zum beliebten Tanz in den Mai ein. Bereits zum 22. Mal feiern die ver­schie­den­sten Genera­tionen am späten Dienstag (30. März) gemeinsam in den Mai hinein. Zur Musik von DJ Valle aus Holzwickede wird im ev. Jugend­heim an der Goe­the­straße getanzt und die wun­der­bare Atmo­sphäre genossen.

Der Holzwickeder Frühlingsmarkt weckt vom 8. bis 10. März wieder Frühlingsgefühle im Forum des Schulzentrums. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Zum Start in den Frühling: Kreativ- und Künstlermarkt im Forum

Die Gemeinde Holzwickede lädt zu einem früh­lings­haften Start ins Jahr 2019 in das Forum des Schul­zen­trums ein: Dort findet der Holzwickeder Früh­lings­markt vom 8. bis 10. März statt. Der Künstler‑, Design- und Krea­tiv­markt bietet nicht nur fri­sche Inspi­ra­tionen für die anste­henden Oster­tage an. Die Ange­bots­pa­lette reicht von Tex­tilen Werken, Malen und Zeichnen, Flo­ri­stik, Pflanzen und Heim­de­ko­ra­tionen bis hin zum Lese­stoff. Der Verein „Wir für Holzwickede“ bietet gut erhal­tene, gebrauchte Bücher zum Erwerb an.

Die Jecken fühlten sich bei bester Stimmung sichtlich wohl im Ballhaus. (Foto: privat)

Alaaf, Helau und Konfetti im Ballhaus

HSC-Ver­eins­wirt und Ball­haus­wirt Tor­sten Potyka wan­dete sich im mäch­tigen Obelix-Kostüm. Auch die Gäste der 3. Wei­ber­fast­nachts im Ball­haus zeigten am Don­ners­tag­abend viel phan­ta­sie­voll bei der Wahl ihrer Ver­klei­dungen.

Närrischen Weiber der KFD wirbeln im Alois-Gemmeke-Haus

Wehe wenn die jecken Weiber los­ge­lassen: Die KFD traf sich am heu­tigen Don­nerstag (28. Februar) zur tra­di­tio­nellen Wei­ber­fast­nachts­feier im Großen Saal des Alois-Gemmeke-Hauses, wo es langsam eng wird: „Die Karten waren schon wenige Stunden nach der Ankün­di­gung aus­ver­kauft“, freuen sich Ste­fanie Meier und Andrea von Schaewen. „So viele Frauen haben wirk­lich noch nie mit­ge­feiert.“