Das Sekretariat des kreiseigenen Förderzentrums Unna ist heute vollständig ausgebrannt. Der Unterricht für 200 Schülerinnen und Schüler, u.a. aus Holzwickede, fällt bis Montag aus. Foto: C. Rauert

Verdächtiger Brief löst vierten Tag in Folge Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus

Offenbar haben der oder die unbekannte Täter perversen Spaß daran gefunden, die Rettungskräfte im Kreis Unna in Atem zu halten: Auch heute (14. Januar wieder, den vierten Tag in Folge, hat ein verdächtiger Brief einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr im Kreis Unna ausgelöst.

Weiterlesen

Senioren bestohlen: Unbekannter gibt sich als ehemaliger Arbeitskollege aus

"Hallo, kennst du mich nicht mehr? Wir waren doch mal Arbeitskollegen." So, oder so ähnlich, spiegeln Betrüger falsche Tatsachen vor und erschleichen sich das Vertrauen der Geschädigten. So auch in einem Fall, der sich nach Angaben der Polizei am Sonntagmorgen (10.1.) in Holzwickede an der Hans-Böckler-Straße ereignet hat.

Weiterlesen

Verstöße gegen Coronaschutzverordnung: Polizei löst Kneipenabend und Firmenfeier auf

In Bönen und Holzwickede musste die Polizei am Wochenende gegen unvernünftige Personen vorgehen, die sich nicht an die Coronaschutzverordnung hielten. In dem Polizeibericht heißt es dazu, dass wegen dieser Verstöße die Beamten am Samstag (9.1.) in Bönen einen Gaststättenabend und in Holzwickede eine Firmenfeier aufgelöst haben.

Weiterlesen

Unbekannte kappen am Neujahrstag Telefon- und Internet-Kabel zum Emscherquellhof

Für die Bewohner des Hauses Landskroner Straße 127a und ihre mitbetroffenen Nachbarn ging das neue Jahr so gar nicht gut los: Am Neujahrstag (1.1.) abends stellten sie fest, dass plötzlich weder Telefon noch WLAN funktionierten. Kaum zu glauben: Unbekannte sind an den Telefonmasten in der Quellenstraße hochgeklettert und haben im Außenbereich die oberirdisch geführten Kabelleitungen gekappt. Auch aktuell hängen die Kabelenden noch von den Masten herab in der Luft.

Weiterlesen

Polizei

Wohnungseinbruch am Silvesterabend in der Natorper Straße

Böse Überraschung am Silvesterabend für die Bewohner eines Reihenhauses an der Natorper Straße: Nach Angaben der Polizei haben bisher unbekannte Täter am Donnerstag (31.12.) zwischen 17.30 und 19.05 Uhr das Fenster eines Reihenhauses an der Natorper Straße aufgebrochen. Über das Terrassendach verschafften sie sich anschließend Zutritt zum Obergeschoss des Hauses. Hier durchsuchten sie alle Räume und entwendeten Bargeld, Mobiltelefone und Tablets.

Weiterlesen

Eine aus Richtung Holzwickede kommende Eurobahn ist heute gegen 14.53 Uhr kur vor dem bahnhof Schwerte "gestrandet". (Foto: Eurobahn)

Eurobahn 200 Meter vor Schwerte „gestrandet“: Reisende durch Gleisbett geführt

Heute Nachmittag (7. Dezember, 14.53 Uhr) "strandete" eine Eurobahn kurz vor der Einfahrt in den Schwerter Bahnhof. Der Zug, der sich auf dem Weg von Hamm über Holzwickede nach Venlo befand, war zu diesem Zeitpunkt mit circa 70 Reisenden besetzt. Aufgrund eines technischen Defektes musste der Triebfahrzeugführer den Zug aus Sicherheitsgründen stoppen.

Weiterlesen

Zwei Mädchen aus Holzwickede und Hamm sollen heute (6. Dezember) am frühen Morgen im Dortmunder Hauotbahnhof sexuell belästigt worden sein., Der mutmaßliche Täter schlug einem Polizisten bei der Festnahme ins Gesucht. (Foto: Bundespolizei)

Zwei Mädchen in Dortmunder Hauptbahnhof sexuell belästigt: Tatverdächtiger schlägt Polizisten ins Gesicht

Zwei 17-jährige Mädchen aus Holzwickede und Hamm sollen heute Morgen (6. Dezember) im Dortmunder Hauptbahnhof sexuell belästigt worden sein. Einsatzkräfte stellten den Tatverdächtigen in einem Zug. Bei seiner Festnahme schlug er einem Bundespolizisten mit der Faust in das Gesicht. Zwei Bodycams zeichneten sein Verhalten auf.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv