Die Grünen laden am Donnerstag dieser Woche zu einem Picknick auf dem Marktplatz ein. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Die Grünen laden zum Picknick auf dem Marktplatz: Holzwickeder sollen „autofrei“ schnuppern

Die Holzwickeder Grünen laden zu einem Picknick auf dem Marktplatz am kommenden Donnerstag (16. September) ein. "Wir wollen ein bisschen vorfühlen, wie es sein könnte, wenn der Holzwickeder Marktplatz autofrei wäre", sagt Judith Kuck-Bösing. "Darum veranstalten wir ab 16 Uhr ein Picknick auf dem Marktplatz."

Weiterlesen

Wo viele Verkehrsteilnehmer aufeinandertreffen muss Rücksicht genommen werden. (Foto: Birgit Kalle - Kreis Unna)

Serie „Radfahren – aber sicher!“ – Teil 7: Als Radfahrer an der Ampel

Radfahren ist gesund, Radfahren liegt im Trend – und Radfahren ist umweltfreundlich. Auf zwei Rädern kommt man gut voran im fahrradfreundlichen Kreis Unna – und die Zahl derer, die für ihre Wege das Velo nutzen, steigt stetig an. Das hält fit und ist gut für die Verkehrswende. Doch wo sich Wege kreuzen, gibt es auch Risiken: Im vergangenen Jahr registrierte die Kreispolizeibehörde knapp 300 Unfälle mit Menschen, die auf einem Fahrrad oder E-Bike* unterwegs waren. 247 davon wurden verletzt. Um das zu verhindern, frischen die Straßenverkehrsbehörden und die Unfallkommission im Kreis zusammen mit der Kreispolizeibehörde Unna in der Serie "Radfahren – Aber sicher!" das Wissen rund um wichtige Verkehrsregeln auf.  In der letzten Folge der Artikelserie lesen Sie heute: Als Radfahrer an der Ampel    

Weiterlesen

Neben Vertretern aus der Politik waren eigentlich auch ausreichend Bürger in der Informationsveranstaltung zum Bürgerbus am Donnerstagabend im Forum gekommen. Schließlich verblieben noch acht Personen, die für eine Vereinsgründung nicht ausreichten. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Bürgerbus kommt nicht ins Rollen: Dem Bus mangelt es noch an Bürgern

Eigentlich sollte der Bürgerbus für Holzwickede im Anschluss an die Informationsveranstaltung am Donnerstagabend im Forum auf den Weg gebracht werden. Bürgermeisterin Ulrike Drossel gab sich zum Auftakt zuversichtlich, denn der Besuch war „besser als erwartet“. Doch gegen Ende der Veranstaltung, als es auf die Nagelprobe zuging, wer ehrenamtliche Funktionen übernehmen wird, hatten sich die Reihen zusehends gelichtet. „Wir werden wohl erst noch ein oder zwei Runden drehen müssen, um die Werbetrommel zu rühren, bevor wir den Bürgerbusverein gründen können“, blieb die Bürgermeisterin optimistisch.

Weiterlesen

Krieg um Parkplätze im Karree Bismarckstraße: Vandalismus vergiftet das Klima

In der Bismarckstraße und dem angrenzenden Karree tobt ein Krieg um Parkplätze: Immer wieder werden legal geparkte Pkw im öffentlichen Straßenraum von Unbekannten mutwillig zerstört. Die Wut richtet sich dabei ganz offensichtlich gegen Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen. Doch wie es bei allen Kriegen dieser Welt so ist, sind längst Unbeteiligte zwischen die Fronten geraten und Unschuldige zu Opfern der Auseinandersetzung geworden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv