Schlagwort: Weihnachtsmarkt

Der 33. Holzwickeder Weihnachtsmarkt ist eröffnet und lädt zum Bummeln ein

Schon Tradition: Zur Eröffnung des  Weihnachtsmarktes verteilt Bürgermeisterin Ulrike Drossel Stutenkerle an die wartenden Kinder.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Schon Tra­di­tion: Zur Eröff­nung des Weih­nachts­marktes ver­teilt Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel Stu­tenkerle an die war­tenden Kinder. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der 33. Holzwickeder Weih­nachts­markt ist pünkt­lich um 18 Uhr durch Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel und die Kinder des Fami­li­en­zen­trums Caro­line Nord-Licht eröffnet worden.

Dicht gedrängt standen die Men­schen vor der Bühne auf dem Markt­platz, als Ulrike Drossel ihre Gruß­worte sprach. Sie hielt sich kurz, denn die Schlauen Füchse, die Gruppe mit den ange­henden Schul­kin­dern der Kita Nord-Licht, standen schon mit Holzwickedes Bür­ger­mei­sterin auf der Bühne und konnten ihren Auf­tritt kaum noch erwarten: Mit weißen Laken und Dia­demen auf dem Kopf als Schnee­flocken ver­kleidet sangen die Kinder zwei Lieder und tanzten auch dazu.

Nach ihrem Auf­tritt gab es dann den ver­dienten Applaus und natür­lich auch leckere Stu­tenkerle. Die wurden anschlie­ßend auch von der Bür­ger­mei­sterin und ihren Hel­fe­rinnen an die war­tenden Kinder, Eltern und Groß­el­tern vor der Bühne ver­teilt.

Gleich danach folgte auch ein Auf­tritt des Schü­ler­chores des 5. Jahr­ganges des Clara-Schuman-Gym­na­siums. Auch Auf­tritte der Cäcilia Chöre Holzwickede und des Ev. Posau­nen­chor Süd sollten noch im Laufe des Abends auf der Bühne folgen.

Am Samstag (30. November) geht es bereits um 11 Uhr mit der Ver­lei­hung des Kli­ma­schutz­preises der Innogy an die Preis­träger auf der Bühne weiter.

Budenstadt lockt mit 73 Ständen und Kulturprogramm

Ins­ge­samt 73 Strände sind in diesem Jahr auf dem Holzwickeder Weih­nachts­markt zu finden. Wie schon in den Vor­jahren wird der Groß­teil dieser Stände und Buden von den lokalen Ver­einen, Insti­tu­tionen wie Schulen und Kin­der­gärten oder privat orga­ni­siert, was den ein­zig­ar­tigen fami­liären und wenig kom­mer­zi­ellen Charme des Marktes aus­macht. Nur wenige pro­fes­sio­nelle Händler finden sich unter den Markt­be­schickern.

Auch das umfang­reiche Büh­nen­pro­gramm wird von den Holzwickeder Ver­einen und Schulen und Kin­der­gärten gestaltet. Bis ein­schließ­lich Sonn­tag­nach­mittag folgt ein Auf­tritt dem anderen.

Die Preise für die Imbiss- und Geträn­ke­spe­zia­li­täten auf dem Holzwickeder Weih­nachts­markt sind an auch in diesem Jahr wieder recht gün­stig und an den mei­sten Ständen schon seit Jahren unver­än­dert.

Die VKU setzt wäh­rend des Weih­nachts­marktes einen Son­derbus zum Ticket­preis von nur einem Euro ein. Den genauen Fahr­plan finden Sie hier.

Das genaue Büh­nen­pro­gramm finden Sie unter diesem Link.

Mit Aktionen wie dem Bücherverkauf auf dem Weihnachtsmarkt sammelt der Verein "Wir für Holzwickede" auch selbst Geld ein. Der Großteil der Gelder stammt jedoch aus Spenden . (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Wir für Holzwickede bietet gebrauchte Bücher auf Weihnachtsmarkt an

Mit Aktionen wie dem Bücherverkauf auf dem Weihnachtsmarkt sammelt der Verein "Wir für Holzwickede" auch selbst Geld ein. Der Großteil der Gelder stammt jedoch aus Spenden . (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Auch in diesem Jahr ist der Verein „Wir für Holzwickede“ wieder mit einem Bücher­zelt auf dem Weih­nachts­markt dabei. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Alle, die noch recht­zeitig vor dem Fest, neuen Lese­stoff suchen, sollten unbe­dingt im Bücher­zelt des Ver­eins Wir für Holzwickede auf dem Weih­nachts­markt vor­bei­schauen.

Weiterlesen

Die beiden Freundinnen Laura (r.) und Maja (l.) mit dem Brief, den sie an Bürgermeisterin Ulrike Drossel (M.) geschrieben und für ihre tolle Idee geworben haben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Vorfreude wächst: 33. Holzwickeder Weihnachtsmarkt uneingeschränkt schön

Darauf freuen sich schon viele Holzwickeder: Am Freitag nächster Woche (29. November) öffnet der 33. Holzwickeder Weihnachtsarkt seine Pforten. Das Foto entstand auf dem Markt im Vorjahr.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Darauf freuen sich schon viele Holzwickeder: Am Freitag näch­ster Woche (29. November) öffnet der 33. Holzwickeder Weih­nachts­markt seine Pforten. Das Foto ent­stand auf dem Markt im Vor­jahr. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der 33. Holzwickeder Weih­nachts­markt steht vor der Tür: Ohne grö­ßere Ein­schrän­kungen durch die Rat­haus-Bau­stelle wird die vor­weih­nacht­liche Buden­stadt auf dem Markt am Freitag (29. November) um 18 Uhr durch Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel mit den Kin­dern des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Caro­line Nord­licht eröffnet. Danach werden dann auch wieder die tra­di­tio­nellen Stu­tenkerle an die Kinder ver­teilt, bevor das Clara-Schu­mann-Gym­na­sium, die Cäcilia Chöre und der Ev. Posau­nen­chor Süd das wei­tere Pro­gramm, auf der Bühne gestalten.

Weiterlesen

Die drei Preisträger des diesjährigen Innogy-Klimaschutzpreises wurden heute auf dem Weihnachtsmarkt bekanntgegeben und ihre Vertreter geehrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Schülercafé der Josef-Reding-Schule gewinnt Klimaschutzpreis der Innogy

Die Schülerfirma der Josef-Reding-Schule hat den diesjährigen KlImaschutzpreis erhalten, mit dem der Energieversorger Innogy das Engagement um den Klimaschutz würdigt. Das gaben der Kommunalbeauftragte der Innogy, Dirk Wißel, und die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann, heute bekannt. Die Ehrung der diesjährigen Preisträger wurde heute um 11 Uhr auf der Bühne des Weihnachtsmarktes vorgenommen.

Weiterlesen

Die Holzwickeder lieben ihren dreitägigen Weihnachtsmarkt und freuen sich auf die Eröffnung am Freitag um 18 Uhr . (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Holzwickede freut sich auf 32. Weihnachtsmarkt

Voller Atmosphäre und Gastlichkeit präsentiert sich Jahr für Jahr am 1. Adventswochenende der Weihnachtsmarkt in Holzwickede. Wenn der 32. Holzwickeder Weihnachtsmarkt am Freitag (30. November) um 18 Uhr durch Bürgermeisterin Ulrike Drossel und die Kinder des Liebfrauen-Kindergartens eröffnet wird, hoffen die Gemeinde als Veranstalter und die über 80 Aussteller darauf, wieder möglichst viele Besucher aus Nah und Fern begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen

Das DRK Holzwickede bietet an allen drei Tagen deftigen Grünkohl mit Bratkartoffeln und einiges mehr im Zelt auf dem Weihnachtsmarkt an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Deutsche Rotes Kreuz bietet wieder deftigen Grünkohl auf Weihnachtsmarkt an

Das DRK Holzwickede bietet an allen drei Tagen deftigen Grünkohl mit Bratkartoffeln und einiges mehr  im Zelt auf dem Weihnachtsmarkt an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Das DRK Holzwickede bietet an allen drei Tagen def­tigen Grün­kohl mit Brat­kar­tof­feln und einiges mehr im Zelt auf dem Weih­nachts­markt an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Das Deut­sche Rote Kreuz kocht wieder Grün­kohl mit Mett­wurst und Brat­kar­tof­feln auf dem Holzwickeder Weih­nachts­markt.

An allen drei Tagen können sich die Besu­cher auf das def­ti­gere Gericht freuen. Am Weih­nachts­markt-Samstag (1. Dezember) über­nimmt das Jugend­rot­kreuz Holzwickede das DRK-Zelt und hat einige Extras im Angebot. Frisch gemachtes Pop­corn aus der nost­al­gi­schen Pop­corn­ma­schine und ver­schie­denste Varia­tionen gebrannter Man­deln runden das Angebot am Samstag im Zelt des Roten Kreuzes ab.

Darauf freuen sich nicht nur viele Besucher des Weihnachtsmarktes, sondern auch die Vereinsmitglieder: Feuerzangebowle vor dem DLRG-Traumcafé . (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Alle Jahre wieder: DLRG wandert mit Traumcafé an neuen Platz

Alle Jahre wieder… rutscht die DLRG auf eine neuen Platz auf dem Weihnachtsmarkt. Findet man fast alle Holzwickeder Vereine jedes Jahr an der gleichen Stelle im weihnachtlichen Treiben auf dem Markt, so müssen Besucher die DLRG das eine oder andere Mal neu suchen. Im Vorjahr standen die Lebensretter mit ihrem Zeltcafé und der Feuerzangenbowle noch auf der Parkstraße - in diesem Jahr wird man sie an der südöstlichen Ecke des Marktplatzes finden - schräg gegenüber des evangelischen Gemeindehauses.

Weiterlesen

Am kommenden Freitag ist es wieder soweit: der 32. Holzwickeder Weihnachtsmarkt öffnet und lädt zum Bummeln ein. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

32. Holzwickeder Weihnachtsmarkt lädt mit über 80 Buden und Ständen zum Besuch

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Der 32. Holzwickeder Weihnachtsmarkt lädt mit seinen mehr als 80 Buden und Ständen zum Bummel in vorweihnachtlicher Atmosphäre ein. Eröffnet wird der Markt am Freitag (30. November) um 18 Uhr durch Bürgermeisterin Ulrike Drossel und die Kinder des katholischen Kindergartens Liebfrauen. Anschließend werden auch wieder die Stutenkerle an die Kinder verteilt.

Weiterlesen

31. Holzwickeder Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Hurra, es ist wieder Weihnachtsmarkt: Bürgermeisterin Ulrike Drossel (l.) und die Kinder des evangelischen Familienzentrums Löwenzahn eröffneten den 31. Holzwickeder Weihnachtsmarkt heute gemeinsam auf der Bühne auf dem Marktplatz. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Hurra, es ist wieder Weih­nachts­markt: Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel (l.) und die Kinder des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn eröff­neten den 31. Holzwickeder Weih­nachts­markt heute gemeinsam auf der Bühne auf dem Markt­platz. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der 31. Holzwickeder Weih­nachts­markt ist eröffnet: Pünkt­lich um 18 Uhr begrüßte Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel auf der Bühne vor dem Gebäude der Was­ser­ver­sor­gung großen und kleinen Besu­cher. Unter­stützt wurde Ulrike Drossel dabei in diesem Jahr erst­mals von Kin­dern naus dem evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn. Update: Gegen 20 Uhr wurde die vor­weih­nacht­liche Atmo­sphäre durch einen etwa ein­stün­digen kom­pletten Strom­aus­fall emp­find­lich gestört. 

Weiterlesen

30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt eröffnet

eos-5d_161125_0006
Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel ver­teilte nach der Eröff­nung des Weih­nachts­marktes die tra­di­tio­nellen Stu­tenkerle an die Kinder. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der 30. Holzwickeder Weih­nachts­markt ist eröffnet: Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel und die Kinder des HEV-Kin­der­gar­tens eröff­neten pünkt­lich die vor­weih­nacht­liche Buden­stadt vor dem Rat­haus, die nun bis ein­schließ­lich Sonntag (27.11.) noch mit ihrer ein­ma­ligen Atmo­sphäre auch immer mehr Besu­cher aus dem Umland anzieht.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv