Schlagwort: Susanne Schneider

Susanne Schneider (FDP) (Foto: FDP)

Susanne Schneider (MdL): Verzicht auf Elternbeiträge wichtiges Signal in der Krise

Die Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und Offene Ganztagsschule werden im Monat April ausgesetzt, das hat Familienminister Joachim Stamp heute (26. März) mitgeteilt. "Es ist ein wichtiges Signal an die Eltern in NRW und auch hier in Holzwickede, dass die Politik sie in der Krise nicht alleine lässt", sagt Susanne Schneider, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna. Diese Entlastung der Eltern wird jeweils zur Hälfte vom Land und von den Kommunen finanziert.

Weiterlesen

Bürgersprechstunde der FDP-Landtagsabgeordneten Susanne Schneider

Die hiesige FDP-Landtagsabgeordneten Susanne Schneider lädt zu ihrer Bürgersprechstunde am Dienstag (18.Februar) ein. Interessierten Menschen aus Holzwickede, Unna und dem übrigen Kreisgebiet steht die Gesundheitsexpertin der FDP-Landtagsfraktion NRW von 16 bis 18 Uhr im FDP Wahlkreisbüro in der Friedrich-Ebert-Str. 5 in Unna zur Verfügung.

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete: Susanne Schneider (FDP). (Foto: (FDP)

Bürgersprechstunde der FDP-Landtagsabgeordneten

Die heimische Landtagsabgeordneten Susanne Schneider (FDP) lädt zu einer Bürgersprechstunde am kommenden Montag (16. Dezember) in ihr Wahlkreisbüro in Unna ein.

Interessierten Menschen aus Holzwickede und dem übrigen Kreisgebiet steht die Gesundheitsexpertin der FDP-Landtagsfraktion von 11 bis 13 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße 5 in Unna zur Verfügung.

Fragen oder Anregungen zur Gesundheitspolitik oder auch zu anderen Themen sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Termin: Montag (16. Dezember), 11 bis 13 Uhr, Unna, Friedr.-Ebert-Str. 5
Landtagsabgeordnete: Susanne Schneider (FDP). (Foto: (FDP)

480.725 Euro aus dem Digitalpakt NRW für Holzwickeder Schulen

Die Fördermittel aus dem Digitalpakt NRW können ab Mitte September beantragt werden, teilt die FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna mit. "Davon profitieren auch die Schulen in Holzwickede", freut sich Susanne Schneider. Von den insgesamt 1,054 Milliarden Euro für Nordrhein-Westfalen können die Schulen kräftig in ihre digitale Ausstattung investieren. Holzwickede erhält als Schulträger 480.725 Euro aus dem Digitalpakt NRW.

Weiterlesen

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns