FDP stellt #TeamChancenland für Landtagswahl auf: Susanne Schneider kandidiert auf Platz 13

Von li.: Jonas Degen, Jonathan Dammermann, Susanne Schneider, Pascal Rohrbach und Sebastian Knuhr bei der Landeswahlversammlung der FDP in Dortmund. Im Hintergrund: Christoph Dammermann. (Foto: FDP NRW)

Nächstes Jahr wählt NRW einen neuen Landtag und gestern zu Beginn der Woche die Landeswahlversammlung der FDP NRW die Landtagskandidaten für die Landtagswahlen 2022 gewählt. Nach der Landeswahlversammlung für die Bundestagswahl, machte die FDP NRW erneut halt in Dortmund, um unser #TeamChancenland aufzustellen.

Unter Leitung des Staatssekretärs Christoph Dammermann, wurde die Vorsitzende und Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna, Susanne Schneider, mit einem guten Ergebnis auf Platz 13 der Landesliste gewählt.

Ebenfalls auf die Landesliste gewählt wurden Pascal Rohrbach aus Lünen und Sebastian Knuhr aus Kamen.

FDP, Susanne Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv