Kurator Arne Reimann in der Ausstellung mit Werken von Herbert Rolf Schlegel. Die Museumspädagoginnen des Kreises haben jetzt in Zusammenarbeit mit Lehrenden der Dudenrothschule eine Bildungs-App entwickelt. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna )

Schlegel-Ausstellung in Haus Opherdicke: Lehrende der Dudenrothschule entwickeln Bildungs-App mit

Mit Köpfchen durch die Kunstausstellung: "Die Versöhnung von Mensch und Natur" im Museum Haus Opherdicke gibt es jetzt als Parcours – und zwar per Bildungs-App. Gemeinsam mit Lehrenden der Holzwickeder Dudenrothschule haben Museumspädagoginnen des Kreises ein spannendes sowie lehrreiches Quiz ins Leben gerufen. Der BiParcours – so auch der Name der App – beschäftigt sich mit den Werken Herbert Rolf Schlegels und lädt junge Interessierte zum künstlerischen Austoben ein.  

Weiterlesen

Kompensationsmaßnahmen im Kreis Unna führen zu blühenden Landschaften

Der Kreis Unna hat in den letzten zehn Jahren über 50 Hektar artenreiche Grünlandflächen angelegt. Wo vorher intensiv gedüngt, Pestizide verteilt wurden und artenarmen Grünflächen lagen, finden sich heute auf einer Größe von rund 70 Fußballfeldern blühende Landschaften. "Kompensationsmaßnahme" nennt der Fachmann das. Ein weiteres Blütenmeer ist als Ausgleich für eine Baumaßnahme "Am alten Bach in Unna-Lünern an der B1 am Mühlhauser Hellweg in Unna entstanden.  

Weiterlesen

Flut

Emscherblog meldet „Land unter!“

Liebe Leserinnen und Leser, jetzt hat es auch - wie so viele andere in der gesamten Region - den Emscherblog erwischt. Bei den starken Regenfällen am heutigen Mittwochabend (14. Juli) sind das Redaktionsbüro und weitere private Räume überflutet worden. Da die komplette Redaktionstechnik ausgefallen ist, muss der Emscherblog auf unabsehbare Zeit pausieren. Wir bitten um Verständnis und melden uns sobald wie möglich wieder in alter Frische online.

Weiterlesen

13 Konzerte auf der Opherdicker Sommerbühne versprechen lauschige Sommerabende im Innenhof des kreiseigenen Haus Opherdicke. (Foto: Kreis Unna)

Klarinettentrio verspricht mitreißenden Konzertabend auf Opherdicker Sommerbühne 2021

Die Opherdicker Sommerbühne geht in die nächste Runde: Am kommenden Donnerstag (15. Juli) gastiert das Klarinettentrio Schmuck auf der Bühne des kreiseigenen Guts. Das dynamische Trio bietet feinste Kammermusik auf höchstem Niveau. Besucher können sich auf ein faszinierendes Zusammenspiel aus Klarinette, Bassetthorn und Bassklarinette sowie auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.  

Weiterlesen

Von solchem Wasserspaß können Holzwickeder Kinder derzeit nur träumen. Die Orcas der DLRG warnen: Ohne Trainings- und Schwimmmöglichkeiten für die Jüngsten gibt es bereits mehrere Jahrgänge von Nichtschwimmern. (Foto: adrit1- Pixabay)

Orcas vergeben noch Restplätze: Kompakt-Kurs für Nichtschwimmer startet in Ferien

Es scheint nicht mehr als ein Tropfen auf einen heißen Stein zu sein, aber es ist ein Anfang. Seitdem die Schwimmbäder im ersten Lockdown schließen mussten, haben zwei Kinderjahrgänge kein Schwimmen gelernt. Jetzt endlich kann die DLRG Holzwickede das Problem zumindest teilweise angehen: In den Sommerferien werden die Rettungsschwimmer der Emschergemeinde einen Sonderkurs für dreißig Kinder anbieten.

Weiterlesen

Eine von der CDU verfasste Resolution zum Clara-Schumann-Gymnasium ist im rat durchgefallen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

„Schnellschuss“ der CDU zur Unterstützung des CSG: Resolution im Rat durchgefallen

Kurzfristig und ohne Abstimmung mit den anderen Fraktionen war eine von der CDU verfasste Resolution an NRW-Bildungsminister Yvonne Gebauer (FDP) und den Landtag auf die Tagesordnung der letzten Ratssitzung in Holzwickede am vergangenen Donnerstagabend (1. 7.) gekommen. Ziel des Vorstoßes der Resolution ist die Vierzügigkeit und Bestandssicherung des Clara-Schumann-Gymnasiums (CSG). Allerdings ist die Resolution im Rat gescheitert.

Weiterlesen

Freibad Schöne Flöte erweitert Besucherzahl

Ab morgen (3. Juli wird für das Freibad Schöne Flöte die Begrenzung der Besucherzahl auf 700 Personen je Zeitfenster erweitert. Das teilt Stefan Petersmann von der Wasserversorgung der Gemeinde mit. Auch die maximale Nutzerzahl pro Becken wird wie folgt angepasst:

  • Aktionsbecken (367 m²) = 50 Personen
  • Schwimmerbecken (1.300 m²) = 185 Personen

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Frühschwimmen (für Mehrfachkarteninhaber und -inhaberinnen)

Werktags von 6.30 bis 9 Uhr

Normaler Badebetrieb

Montag bis Samstag: 10 bis 14 Uhr und 15 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertag: 9 bis 13.30 Uhr und 14.30 bis 19 Uhr

Ferner gelten die bekannten Vorgaben der CoronaSchVo. Es hängt ein anlagenbezogenes Infektionsschutz- und Zugangskonzept in der Schönen Flöte aus, das zwingend zu beachten ist.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv