Schlagwort: Urlaubsguru

Martina Krahn, Chief Human Resources Officer bei Urlaubsguru.. (Foto: Urlaubsguru)

Urlaubsguru-Team organisiert digitale Veranstaltungen für Unternehmen

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Von jetzt auf gleich wurden viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ins Homeoffice geschickt, Meetings nur noch per Video durchgeführt und Arbeitsweisen digitalisiert. Während die meisten Prozesse inzwischen reibungslos ablaufen, bleiben Firmen-Veranstaltungen und Team-Events noch auf der Strecke. Wie kann man trotz Homeoffice in entspannter Atmosphäre zusammenkommen, sich austauschen und dabei Spaß haben? Die Antworten liefert nun ein Team von Urlaubsguru, das Unternehmen bei der Durchführung von digitalen Veranstaltungen unterstützt.

Weiterlesen

Haben Anteil des Kölner Start-ups "blookery" übernommen: die Urlaubsguru-Gründer Daniel Marx (li.) und Daniel Krahn. (Foto: un-iq.de)

Neues Kapitel der Unternehmensgeschichte: Aus UNIQ GmbH wird Urlaubsguru GmbH

Zum 1. Januar 2021 wird die UNIQ GmbH in die Urlaubsguru GmbH umfirmiert. Die Namensänderung des im Holzwickeder Eco Port beheimateten Unternehmens resultiert aus internen Umstrukturierungen und der klaren Ausrichtung auf das Online-Reisportal Urlaubsguru, teilen Daniel Krahn und Daniel Marx dazu in einer Pressemitteilung heute (1. Dezember) mit.

Weiterlesen

Haben Anteil des Kölner Start-ups "blookery" übernommen: die Urlaubsguru-Gründer Daniel Marx (li.) und Daniel Krahn. (Foto: un-iq.de)

Urlaubsguru-Gründer übernehmen Anteile von Start-up „blookery“

Die Corona-Krise hat das Online-Reiseportal Urlaubsguru hart getroffen. Doch den Kopf stecken die beiden Gründer Daniel Krahn und Daniel Marx deswegen nicht in den Sand. Sie blicken optimistisch nach vorn, nutzen die Zeit und stellen das Unternehmen für die Zukunft auf. Dazu gehört auch die Übernahme von Anteilen des Start-ups "blookery" aus Köln. Mit einer strategischen Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen voneinander profitieren und sich gegenseitig stärken. Ein enger Austausch zwischen den Teams steht im Fokus.

Weiterlesen

NRW-Wirtschafts-ä und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart stattet der UNIQ GmbH im Eco Port einen Besuch ab und informierten sich dort u.a. über das erfolgreiche Reiseschnäppchenportal Urlaubsguru. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)über

UNIQ führt Kurzarbeit ein

Die Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus treffen das Unternehmen hinter der Marke Urlaubsguru stark. Wegen mangelnder Nachfrage nach Reisen hat UNIQ am Standort in Holzwickede seit Montag (16.3.) auf Kurzarbeit um, wie das Unternehmen mitteilt. Knapp 100 Mitarbeiter sind von dieser Entscheidung betroffen. Die Reduzierung der Arbeitszeit wird dabei von Tätigkeitsbereich zu Tätigkeitsbereich individuell festgelegt, um wichtige Prozesse weiterhin aufrecht erhalten zu können.

Weiterlesen

Hat sich unter 13.000 Konkurrenten durchgesetzt: die 26-jährige Larissa tritt das Prkatikum ihres Lebens beim Urlaubsguru an. (Foto: UNIQ)

Larissa (26) darf sechs Monate lang kostenlos in beliebtesten Urlaubsregionen reisen

Erster Halt: Mauritius. Weißer Sandstrand, eine beeindruckende Unterwasserwelt und eine wunderschöne Landschaft. Dieses paradiesische Reiseziel wird der erste Stopp der Urlaubsguru-Praktikantin Larissa sein, die sich bei der Job-Ausschreibung des Reiseportals, dem „Praktikum deines Lebens“, gegen 13.000 Konkurrenten durchsetzte.

Weiterlesen

Das Foto zeigt die erste Praktikantin Mara beim Schnorcheln. (Foto: UNIQ)

Schon über 11.000 Bewerbungen für „Praktikum des Lebens“

Urlaubsguru sucht für dieses Jahr eine Praktikantin oder einen Praktikanten, die/der bis zu sechs Monate die Welt bereist und hauptberuflich Urlaub macht. Alle, ja, ALLE Reisen werden von Urlaubsguru bezahlt, ob Malediven, Mallorca, Zypern oder Dubai. Und das Beste: Der Urlaubstester wird für dieses Traumpraktikum auch noch bezahlt! Der Haken? Es gibt keinen.

Weiterlesen

„Praktikum des Lebens“: Kostenlos die Welt bereisen – und noch Geld dafür kassieren

Alle Reiselustigen aufgepasst, kurz hinsetzen und durchatmen: Die folgende Nachricht ist so genial, dass sie zu Schnappatmung führen kann: Urlaubsguru sucht für das kommende Jahr eine Praktikantin oder einen Praktikanten, die/der bis zu sechs Monate die Welt bereist und hauptberuflich Urlaub macht. Alle, ja, ALLE Reisen werden von Urlaubsguru bezahlt, ob Malediven, Mallorca, Zypern oder Dubai. Und das Beste: Der Urlaubstester wird für dieses Traumpraktikum auch noch bezahlt! Der Haken? Es gibt keinen!

Weiterlesen

Sechs Jahre nach Gründung konnte UNIQ den 200. Mitarbeiter begrüßen. Im kommenden Jahr wird das Unternehmen im Holzwickeder Eco Port erstmals auch zwei Ausbildungsplätze anbieten. (Foto: UNIQ)

UNIQ begrüßt 200. Mitarbeiter im Unternehmen und bildet jetzt auch aus

Als der 200. Mitarbeiter bei UNIQ im Oktober seine Arbeit aufgenommen hat, war das ein Grund zum Feiern: Für die Mitarbeiter im Eco Port gab’s Pommes, Currywurst und ein Glücksrad-Gewinnspiel. Die Urlaubsguru-Gründer und Geschäftsführer Daniel Krahn und Daniel Marx freuen sich, dass aus ihrem ehemaligen Zwei-Mann-Projekt innerhalb von nur sechs Jahren ein Unternehmen mit 200 Mitarbeitern geworden ist. Ab August 2019 wird UNIQ zum ersten Mal auch zwei Ausbildungsplätze bereitstellen und eine/nTourismuskauffrau/-mann sowie eine/n Fachinformatiker/in für Systemintegration ausbilden.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv