Schlagwort: Unfall

Autofahrerin übersieht Rotlicht: Drei Verletzte auf der Chaussee

Bei einem Verkehrsunfall auf der Chaussee wurden am Freitagabend drei Personen verletzt. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 54-jährige Fröndenbergerin gegen 20 Uhr mit ihrem VW Polo die Chaussee in Fahrtrichtung Unna. An der Kreuzung Chaussee / Zeche-Norm-Straße / Wilhelmstraße fuhr sie trotz Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein.

Weiterlesen

Landskroner Straße: 21-Jähriger flüchtet nach Unfall verletzt in Waldgebiet

Ein 21-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw am Samstag (22.8.) gegen 0.35 Uhr die Landskroner Straße in Holzwickede. Nach Angaben der Polizei kam er dabei nach links von der Fahrbahn ab und fuhr durch eine Hecke in die Einfahrt eines Privatgrundstücks. Anschließend verließ der verletzte Pkw Führer sein Fahrzeug und flüchtete von der Unfallstelle in ein angrenzendes Waldgebiet.

Weiterlesen

Höhe Oelpfad: Nächtliche Tour mit E-Scooter endet mit Personenschaden und Flucht

Zwei Männer aus Unna (20 und 21 Jahre) befuhren Sonntag (21. Juni), gegen 3.20 Uhr, mit einem E-Scooter die Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Unna. Wie die Polizei mitteilt, verlor der Fahrer in Höhe der Einmündung Oelpfad seinen "Beifahrer". Dieser schlug auf den Asphalt auf und verletzte sich im Gesicht. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle und fuhr weiter in Richtung Unna.

Weiterlesen

9-Jährige auf Hauptstraße angefahren: leicht verletzt

Eine 9-Jährige ist am Montagnachmittag (11.11.) gegen 16 Uhr auf der Hauptstraße in Holzwickede angefahren und nur leicht verletzt worden.

Wie die Polizei dazu mitteilt, stand das Mädchen mit zwei Jungen am Straßenrand und betrat laut Zeugenaussagen unvermittelt einfach die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 47-Jährige aus Holzwickede konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erwischte das Mädchen mit ihrem Fahrzeug.

Glück im Unglück: Weil der Verkehr auf der Hauptstraße zu diesem Zeitpunkt im Stop-and-Go-Verfahren nur zähfließend vorankam, war die 47-jährige Holzwickederin mit geringer Geschwindigkeit unterwegs. Das Kind wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Alte Kolonie: Pkw-Fahrer übersieht und erfasst Radfahrer

Bei einem Verkehrsunfall in Holzwickede ist am Sonntagnachmittag, 13. Oktober 2019, ein 55-Jähriger leicht verletzt worden. Wie die Polizei dazu mitteilt, war der Dortmunder mit seinem Fahrrad im Kreuzungsbereich Zur Alten Kolonie/Chaussee unterwegs, als er gegen 17.15 Uhr von einem 69-Jährigen übersehen und von dessen Hyundai erfasst wurde. Das Unfallopfer, das auf dem Fahrradschutzstreifen unterwegs war, als es von dem Castrop-Rauxeler erwischt wurde, ist mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Radfahrer auf Chaussee leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Sachsenstraße/Chaussee wurde ein 58 Jahre alter Radfahrer am Donnerstag (12.9.) verletzt.

Nach Mitteilung der Polizei befuhr eine 63-jährige Dortmunderin gestern gegen 15.30 Uhr die Sachsenstraße in Fahrtrichtung Chaussee. Hierbei übersah sie beim links Einbiegen in die Chaussee einen von rechts kommenden 58-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw der Dortmunderin und dem Radfahrer, wobei sich dieser leicht am Arm und am Bein verletzte. Das Fahrrad des 58-jährigen Dortmunders war nicht mehr fahrbereit.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv