Schlagwort: Treffpunkt Villa

In den Osterferien wieder im Angebot: Teilnehmer der Stolberg-Freizeit im Jahr 2018 auf dem Brocken. (Foto: privat)

Treffpunkt Villa bietet zwei attraktive Freizeiten für Kinder und Jugendliche

Auch in den kommenden Osterferien bietet der Treffpunkt Villa wieder eine Freizeit in Stolberg/Harz an:  Teilnehmer der Stolberg-Freizeit im Jahr 2018 auf dem Brocken. (Foto: privat)
Auch in den kom­menden Oster­fe­rien bietet der Treff­punkt Villa wieder eine Frei­zeit in Stolberg/​Harz an: Teil­nehmer der Stol­berg-Frei­zeit im Jahr 2018 auf dem Brocken. (Foto: privat)

Der Treff­punkt Villa bietet wieder zwei attrak­tive Frei­zeiten für Kinder und Jugend­liche im neuen Jahr an: Die erste Frei­zeit führt bereits in den Oster­fe­rien (15. bis 19. April) nach Stol­berg in den Harz (ab zwölf Jahren). Nach der großen Reso­nanz im vorigen Sommer findet die Som­mer­frei­zeit (zehn bis 17 Jahre) erneut in Istrien/​Kroatien statt und dauert dieses Jahr sogar noch zwei Tage länger 16. Bis 30. Juli)

Spaß, Sport, Gruseln

Die Teil­nehmer der Oster­frei­zeit erwartet fünf Tage Action, Sport und Fun, ein­schließ­lich vier unheim­li­cher Nächte in Stolberg/​Harz. Wo sonst könnt es gru­se­liger zugehen als im Legenden umrankten und von Hexen bewohnten Harz? Tags­über können die Teil­nehmer die Sport­an­lagen der Jugend­her­bergen nutzen und die Umge­bung erkunden.

Das Pro­gramm sieht u.a. einen Besuch am Hexen­tanz­platz mit Som­mer­ro­del­bahn, einen Besuch im Erleb­nisbad mit Super­rut­schen, einen Tier­park-Besuch und einen Beauty- und Well­ness-Nach­mittag vor. Außerdem wollen die Teil­nehmer gemeinsam den höch­sten berg im Harz, den Brocken, bezwingen.

Kosten: 125 Euro (ein­schließ­lich An- und Abreise, Unter­kunft, Ver­pfle­gung und aller Ein­tritts­gelder)

An der Adria im Süden Istriens

Nach der sehr positiven Resonanz führt auch die neue Sommerfreizeit des Treffpunktes Villa wieder nach Istrien. Das Foto zeigt die Teilnehmer der Istrien-Freizeit  im Sommer 2018. (Foto: privat)
Nach der sehr posi­tiven Reso­nanz führt auch die neue Som­mer­frei­zeit des Treff­punktes Villa wieder nach Istrien. Das Foto zeigt die Teil­nehmer der Istrien-Frei­zeit im Sommer 2018. (Foto: privat)

Die Teil­nehmer erwartet eine kurz­wei­lige Frei­zeit an der kroa­ti­schen Mit­tel­meer­küste, kri­stall­klares Wasser sowie ein umfang­rei­ches Sport- und Aus­flugs­pro­gramm.

Die Unter­brin­gung erfolgt im eigenen Grup­pen­haus in dem kleinen Ort Sisan im Süden Istriens. Es han­delt sich um eine Selbst­ver­sor­ger­frei­zeit, d.h. gekocht wird in Gruppen. Es stehen Vier- und Sechs-Bett­zimmer zur Ver­fü­gung sowie Kli­ma­an­lagen im Schlaf­be­reich.

Es gibt eine große Spiel­wiese mit Vol­ley­ball­netz, einen eigenen Pool im Garten mit dazu­ge­hö­riger Lie­ge­wiese sowie im Haus einen Kicker und eine Tisch­ten­nis­platte. Im Ort bestehen Ein­kaufs­mög­lich­keiten. Es gibt eigene Kreis­fahr­zeuge zum Ein­kaufen und für Aus­flüge.

Zum näch­sten Strand an der kroa­ti­schen Mit­tel­meer­küste sind es ca. vier Kilo­meter. Es werden aber auch andere Traum­buchten besucht.
Geplant sind u.a. ein Tages­aus­flug mit dem Boot und abend­liche Boots­fahrt, ein Schnor­chel­aus­flug zum Natur­schutz­ge­biet Kap Kamenjak, Besuch von Pula, der größten Stadt Istriens, mit schöner Alt­stadt, Hafen, Shop­ping­mög­lich­keiten, Amphi­theater, der Besuch eines Meer­wasser-Aqua­riums sowie abend­li­ches Shop­ping in Medulin und Pula.
Kosten: 660 Euro (ein­schließ­lich 14 Reisetage(zwölf Über­nach­tungen mit Voll­ver­pfle­gung und allen Ein­tritts­gel­dern) Anreise im modernen Rei­sebus.
Für jedes wei­tere Kind einer Familie sind 100 Euro weniger zu zahlen. Für Kinder aus aus­wär­tigen orten erhöht sich der Rei­se­preis um 60 Euro.

Anmel­dungen im Treff­punkt Villa unter www.treffpunkt-villa.de. Dort finden sich die For­mu­lare zum Down­load sowie wei­tere Infor­ma­tionen zu den beiden Frei­zeiten.

Stellten das Projekt "Fit in Deutsch" vor, v.l.: Maria Galisteo, Anne Nikbin (beide KI) und Klaus Neumann, Leiter Treffpunkt Villa.(Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Projekt „Fit in Deutsch“: Sprachförderung in den Herbstferien mit Spiel und Spaß

Wer Jugendliche dazu bringen will, in den Ferien Sprachen zu lernen, muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. Mit ihrem Sprachferienkurs „Fit in Deutsch“ haben genau das die Verantwortlichen vom Kommunalen Integrationszentrum (KI) Kreis Unna in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Villa in Holzwickede getan.

Weiterlesen

Sommerfreizeit des Kreises führte erstmals nach Istrien

Die Jugendlichen aus Bönen, Frönenberg und Holzwickede in Pula vor dem Kolosseum - dem sechsgrößten der Welt. (Foto: privat)
Die Jugend­li­chen aus Bönen, Frö­nen­berg und Holzwickede in Pula vor dem Kolos­seum – dem sechst­größten der Welt. (Foto: privat)

Erst­malig war die kroa­ti­sche Halb­insel Istrien das Ziel der großen Som­mer­fe­ri­en­frei­zeit der drei Jugend­ein­rich­tungen des Fach­be­rei­ches Familie und Jugend des Kreises Unna. Die 32 Kinder und Jugend­li­chen und ihre haupt- und neben­amt­li­chen Betreue­rinnen ver­brachten die zwei schön­sten Wochen des Jahres in einem eigenen Haus mit großer Lie­ge­wiese, einem Vol­ley­ball­feld und einem eigenen Swim­ming-Pool.

Weiterlesen

Traditionelles Sommerfest im Treffpunkt Villa lockt kleine und große Besucher

Pünktlich um 15 Uhr eröffneten Holzwickedes stellvertretende Bürgermeisterin Monika Mölle und der Dezernent für Jugend und Fanmilie des Kreises Unna, Torsten Göpfert, das traditionelle Sommerfest im Treffpunkt Villa. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Pünkt­lich um 15 Uhr eröff­neten Holzwickedes stell­ver­tre­tende Bür­ger­mei­sterin Monika Mölle und der Dezer­nent für Jugend und Familie des Kreises Unna, Tor­sten Göp­fert, das tra­di­tio­nelle Som­mer­fest des Treff­punktes Villa. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der Treff­punkt Villa hatte am heu­tigen Sonntag nach­mittag zu seinem tra­di­tio­nellen Som­mer­fest ein­ge­laden und bereits um 14 Uhr war das Gelände rund um das Kinder- und Jugend­zen­trum an der Rausinger Straße gut gefüllt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv