Tag: 5. Mai 2020

Flug unter Namen der Ex-Freundin gebucht: Sieben Monate Gefängnis

Gegen einen 29 Jahre alten Holzwickeder wurde heute wegen Computerbetrugs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor dem Amtsgericht Unna verhandelt. Die Anklage warf dem Holzwickeder vor, am 14. September vorigen Jahres unter dem Namen seiner ehemaligen Lebensgefährtin online einen Flug bei Eurowings gebucht zu haben. Als seine ehemalige Lebensgefährtin eine Mahnung für den 1.300 Euro erhielt, zeigte sie den 29-Jährigen an. Der Angeklagte wurde außerdem zweimal, am 30. Juli vorigen Jahres sowie am 7. Januar dieses Jahres in Dortmund am Steuer eines Pkw erwischt, obwohl er nicht mehr in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Weiterlesen

Gemeinde erhebt keine Elternbeiträge für OGS-Betreuung im Mai

Auch für den Monat Mai wurden die Kommunen seitens der Landesregierung dazu aufgefordert, auf die Erhebung der Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung (einschließlich Kindertagespflege) und zur Betreuung in der gebundenen und offenen Ganztagsschule sowie außerunterrichtlichen Betreuungsangeboten der Primarstufe und der Sekundarstufe I zu verzichten. Dieser Empfehlung kommt die Gemeinde Holzwickede als zuständiger Träger für den Bereich der offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) umgehend nach.

Weiterlesen

Einen Kinderspielplatz möchte die FDP auf dem gemeindeeigenen Teilstück der TuS Elch-Tennisplätze errichten. Zielgruppe sind die Kinder aus dem Neubaugebiet Krummer Weg. (Foto: A. Spratt on Unsplash)

Corona-Auflagen: Gemeinde erwacht langsam aus Dornröschenschlaf

Nach dem Lockdown erwacht die Gemeinde seit gestern (4.5.) langsam aus dem Dornröschenschlaf. verschiedene Maßnahmen wieder aufgehoben. Zur aktuellen Corona-Schutz-Verordnung informiert die Gemeinde Holzwickede aktuell: Danach dürfen seit Montag wieder Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlössern, Burgen, Gedenkstätten und ähnliche Einrichtungen, Zoologischen Gärten und Tierparks sowie Botanischen Gärten, Garten- und Landschaftsparks unter Einhaltung der Hygienestandards und eines Mindestabstands von 1,5 m zueinander sowie je einer Person pro 10 m² wieder öffnen.

Weiterlesen

20 Fahrverbote in einer Woche: Appell der Kreispolizei

Mit den neuen verschärften Sanktionen im Straßenverkehr haben bereits erste Verkehrsteilnehmer unangenehme Erfahrungen gemacht. Wie die Kreispolizei dazu mitteilt, wurden nach der Novelle der Straßenverkehrsordnung im Rahmen von routinemäßigen Geschwindigkeitskontrollen in der vorigen Woche (18. KW) im Kreisgebiet insgesamt 20 Fahrverbote verhängt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv