Gemeinde erhebt keine Elternbeiträge für OGS-Betreuung im Mai

Auch für den Monat Mai wurden die Kom­munen sei­tens der Lan­des­re­gie­rung dazu auf­ge­for­dert, auf die Erhe­bung der Eltern­bei­träge für die Kin­der­ta­ges­be­treuung (ein­schließ­lich Kin­der­ta­ges­pflege) und zur Betreuung in der gebun­denen und offenen Ganz­tags­schule sowie
außer­un­ter­richt­li­chen Betreu­ungs­an­ge­boten der Pri­mar­stufe und der Sekun­dar­stufe I zu ver­zichten. Dieser Emp­feh­lung kommt die Gemeinde Holzwickede als zustän­diger Träger für den Bereich der offenen Ganz­tags­grund­schulen (OGS) umge­hend nach.

Es werden für den Monat Mai keine Abbu­chungen bei den Erzie­hungs­be­rech­tigten erfolgen, teilt die Ver­wal­tungs­spitze mit. Die Gemein­de­kasse hat hier bereits ent­spre­chend reagiert. Die Aus­set­zung der Eltern­bei­träge erfolgt unab­hängig davon, ob in Ein­zel­fällen eine Not­be­treuung in Anspruch genommen wird.

Elternbeiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv