Schlagwort: Rat

Der Gemeinderat hat die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr erhöht: Übung der Holzwickeder Feuerwehr. Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Ehrenamtliche der Feuerwehr erhalten mehr Aufwandsentschädigung

Der Gemeinderat hat die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr erhöht: Übung der Holzwickeder Feuerwehr. Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Der Gemeinderat hat die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr angepasst: Übung der Holzwickeder Feuerwehr. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die Funktionsträger und ihre Stellvertreter innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde erhalten künftig eine höhere Aufwandentschädigung. Das beschloss der Gemeinderat am Donnerstag (6.2.). Der Bürgerblock hatte einen entsprechenden Antrage gestellt, In den Haushaltsberatungen im Herbst hatten sich die Parteien dann darauf verständig, sich bei der Erhöhung an der Aufwandsentschädigung der Ratsmitglieder zu orientieren.

Weiterlesen

Stellvertretender Kämmerer: Andreas Heinrich. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Haushaltsentwurf 2020 in den Rat eingebracht: Defizit von 780.000 Euro droht

In der Ratssitzung heute wurde Andreas Heinrich als stellvertretender Kämmerer bestellt. Der Kämmerer der Gemeinde, Christian Grimm, fällt bekanntlich erkrankt auf unbestimmte Zeit aus. Als seine erste offizielle Amtshandlung brachte Andreas Heinrich anschließend auch den Haushaltsentwurf 2020 in den Gemeinderat ein.

Weiterlesen

Planskizze des künftigen Wohnparks Emscherquelle aussehen: Auf dem freien Grünstreifen in der Mitte des Neubaugebietes soll die vierzügige Kita entstehen. (Foto: WILMA Wohnen West GmbH)

Rat beschließt Bauleitplanung für Wohnpark Emscherquelle

In der Sitzung des Gemeinderates wurde am Donnerstagabend erwartungsgemäß die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Wohnpark Emscherpark beschlossen. Die SPD und CDU bezeichneten den Abschluss des öffentlichen Planungsverfahrens als „Meilenstein“. Bürgerblock, FDP und Die Grünen lehnten das Neubaugebiet und damit auch den Beschluss zur Bauleitplanung ab:

Weiterlesen

Eine der angeregten Maßnahmen im Klimaschutzkonzept ist die Parkraumbewirtschaft mit Parkgebühren an der Nord- und Hauptstraße. Das letzte Wort ist darüber noch nicht gesprochen. SPD und CDU lehnen Parkgebühren bislang ab. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Lärmaktionsplan im Rat verabschiedet: Bürgerblock lehnt das Planwerk ab

Der Gemeinderat nahm heute (23. Mai) die Fortschreibung des Lärmaktionsplanes zur Kenntnis. Die vom Büro Richter-Richard ausgearbeiteten Planunterlagen waren vom 25. Februar bis 22. März zur Einsicht der Bürger im Rathaus öffentlich ausgelegt. Im selben Zeitraum fand auch die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange statt, aus der keine Bedenken zum Lärmaktionsplan hervorgegangen sind.

Weiterlesen

Asphalt, Straßenbau, Baustelle, (Foto: CCO - pixabay.de)

Tendenz in Düsseldorf: Straßenbaubeiträge werden nicht abgeschafft

Die ungeliebten Straßenbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) NRW werden wohl nicht abgeschafft. Diese Einschätzung brachte jetzt Holzwickedes designierter Kämmerer Christian Grimm aus Düsseldorf mit, wo er mit kommunalen Finanzfachleuten, Kämmerern sowie der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, an einem Treffen zum Thema teilnahm

Weiterlesen

Gratulierten der neuen Fachbereichsleiterin des Fb IIa (Ordnung, Bürgerservice, Soziales) zur Beförderung, v.li.: Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Beigeordneter Bernd Kasischke, Stefanie Heinrich und Kämmerer Rudi Grümme. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Stefanie Heinrich leitet Fachbereich Ordnung, Bürgerservice, Soziales

Der Gemeinderat hat im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung gestern (13.12.) beschlossen, Stefanie Heinrich zum 1. Januar 2019 die Leitung des Fachbereich IIa (Ordnung, Bürgerservice, Soziales) zu übertragen. Der Beschluss fiel einstimmig. Gemäß der Hauptsatzung erfolgt die Stellenbesetzung zunächst für zwei Jahre auf Probe.

Weiterlesen

Sein zwölfter und letzter Haushalt wurde im Rat gestern beschlossen: Die Dienstzeit von Kämmerer Rudi Grümme endet am 31. März 2019. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Der letzte von Kämmerer Rudi Grümme: Rat verabschiedet Haushalt 2019

Im Mittelpunkt der letzten Ratssitzung des Jahres am Donnerstag (13.12.) im Forum stand die Verabschiedung des Gemeindehaushaltes für das nächste Jahr. Es ist der zwölfte und letzte Haushalt, den Rudi Grümme zu verantworten hat. Die Dienstzeit des Kämmerers der Gemeinde endet zum 31. März nächsten Jahres.

Weiterlesen

Rat beschließt über Freigabe von 19,5 Mio. Euro für neues Rat- und Bürgerhaus

Die aktuellen Kosten und der Baubeschluss für das neue Rat- und Bürgerhaus stehen am kommenden Dienstag im Fachausschuss und anschließenden Gemeinderat auf der Tagesordnung. Die zuletzt genannten Kosten von rd. 19,5 Mio. Euro kann die Gemeinde nicht halten, sondern liegt rd. 212 000 Euro über diesem selbstgesteckten Kostenrahmen. Der Eigenanteil der Gemeinde würde damit von rd. 8,2 Mio. Euro um 263 290 Euro steigen und bei rd. 8,84 Mio. Euro liegen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv