Schlagwort: KSB Unna

Sprachen u.a. über die ÖPNV-Anbindung von Haus Opherdicke und bauliche Veränderungen, von li.: Björn Hebeler, Ltg. Marketing und Events, Klaus Stindt, Vorstandsvorsitzender KSB Unna, Jens Schmülling Vorsitzend

Informelles Treffen beim KreisSportBund Unna auf Haus Opherdicke

Auf Einladung des KreisSportBundes traf sich am Donnerstag (21.1.) der Vorsitzende des KreisSportBundes, Klaus Stindt, mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Mobilität und Bauen des Kreistages Unna, Jens Schmülling. Hintergrund des Treffens waren aktuelle Themen bezüglich der ÖPNV Anbindung von Haus Opherdicke, der baulichen Veränderungen die derzeit stattfinden und die zukünftige Ausweitung der bisherigen Nutzung durch den Kreis Unna

Weiterlesen

Zuständig für den Bereich "Bewegt Älter werden in NRW" beim KSB Unna: Stefanie Hellmann. (Foto: KSB Unna)

„Bewegt Älter werden in NRW“: Digitale Veranstaltungen des KSB Unna gut angenommen

Beim KreisSportBund Unna (KSB) freut man sich darüber, wie gut die digitalen Veranstaltungen aus dem Bereich "Bewegt Älter werden in NRW" angenommen werden. Der KSB Unna hat diesen Monat erstmalig Veranstaltungen aus der Reihe digital durchgeführt. Aufgrund der aktuellen Corona Situation wurden jeweils zwei Informationsveranstaltungen und Workshops online geplant und umgesetzt.

Weiterlesen

Für die Breitensport-Entwicklung zuständig beim KSB: Michael Kanand. (Foto: KSB Unna)

KreisSportBund Unna sagt vorläufig alle Veranstaltungen und Qualifizierungen ab

Die Verbreitung des Coronavirus beeinträchtigt in diesem Jahr auch massiv die Arbeiten des KreisSportBundes Unna e.V. Michael Kanand, der für die Breitensport-Entwicklung im Kreisgebiet zuständig ist, äußert sich zu den aktuellen Entwicklungen. „Auch während der Pandemie mit seinen unzähligen Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche hilft Sport und Bewegung das Immunsystem zu verbessern und bei einer Infektion Krankheitsverläufe eventuell positiv zu beeinflussen.“ Dennoch warnt Kanand: „Sport und Bewegung sind aber kein Wundermittel gegen Covid-19 und schützen erst recht nicht vor einer Infektion mit dem Virus.“

Weiterlesen

Freut sich auf die Herausforderungen beim KreisSportBund: Björn Hebbeler an seinem neuen Arbeitsplatz beim KSB. (Foto: KSB Unna)

KreisSportBund Unna e.V. ordnet Kompetenzen neu

Das Ausscheiden des Mitarbeiters Fabian Schäfers nimmt der KreisSportBund Unna e.V. (KSB) zum Anlass, seine Geschäftsfelder neu zu ordnen und sich damit für die Zukunft sicher aufzustellen. Dazu wurden die Bereiche Offene Ganztagsschule, Reisen und Marketing/Events ab 1. August in die Verantwortung des neuen Mitarbeiters Björn Hebeler gegeben. Nach der Einarbeitungszeit soll Hebeler auch den Geschäftsführer Matthias Hartmann zunächst innenbetrieblich und später auch außenbetrieblich vertreten.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv