KreisSportbund

Sportverbände rücken ältere Generation in Fokus: Sechs Online-Vorträge zum Thema „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“

Ansprechpartnerin beim KSB Unna für die Förderanträge zum Rehasport: Stefanie Hellmann. (Foto: KSB Unna)
Ansprechpartnerin beim KSB Unna; Stefanie Hellmann. (Foto: KSB Unna)

Der KreisSportBund (KSB) Unna lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine zu insgesamt sechs Online-Veranstaltungen zum Thema „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ ein. it dem gleichnamigen Programm rückt der Landessportbund NRW die ältere Generation in den Fokus.

Gemeinsam mit den Sportverbänden, den Stadt- und Kreissportbünden und den Sportvereinen entwickelt der LSB NRW spezielle Sport- und Bewegungsangebote, die von der Landesregierung gefördert werden. Begleitend sind intensive Informationsveranstaltungen und Workshops zur Wissensvermittlung an Vereinsvertretungen insbesondere Übungsleitungen.

Sechs Info-Veranstaltungen

Der KSB Unna bietet folgende Veranstaltungen an:

Mittwoch, 3. November (Anmeldeschluss: 29. Oktober)

  • Informationsveranstaltung „Das moderne Lebensgefühl Fit sein“
    (Beginn: 18 – 19.30 Uhr)
  • Workshop „Erreichbarkeit von Erwachsende in der 3. Lebensphase“
    (Beginn: 19.45 – 21.45 Uhr)

Donnerstag, 22. November (Anmeldeschluss: 18. November)

  • Informationsveranstaltung „Engagiert ÄLTER werden im Sportverein“
    (Beginn: 18 – 20 Uhr)
  • Workshop „Attraktives Ehrenamt im Sportverein“
    (Beginn: 20 – 22 Uhr)

Donnerstag, 25. November (Anmeldeschluss: 22. November)

  • Informationsveranstaltung „Der Alltags-Fitness-Test und AFT-PraxisProgramm“
    (Beginn: 18 – 19.30 Uhr)
  • Workshop „Zur Bewegung motivieren – Wie gelingt der (Wieder-)Einstieg?“
    (Beginn: 19.45 – 21.45 Uhr)

Frühzeitige Anmeldung erbeten

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich unter diesem Link. Der KSB bittet die interessierten Vereinsvertretungen um zeitnahe Anmeldungen, die ebenfalls unter dem genannten Link möglich sind.

Nähere Informationen zum Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ erhalten Interessierte auch bei Stefanie Hellmann unter Tel. 02303 27 18 24 bzw. unter 0173 9 01 20 60.

Die Veranstaltungsangebiote werden vom Land NRW und dem lLSB NRW gefördert, so dass die Teilnahme kostenlos angeboten werden kann.

KSB Unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv