Schlagwort: HSC-Radsportabteilung

Rund 600 Teilnehmer waren heute bei der 19. RTF "Rund um Haus Opherdicke" am SAtart/Ziel in Opherdicke. Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Traditionelle Rad-Touristik-Fahrt „Rund um Haus Opherdicke“ fällt aus

Jedes Jahr im August veranstaltet der Holzwickeder Sport Club (HSC) in Kooperation mit dem Kreis Unna die Rad-Touristik-Fahrt "Rund um Haus Opherdicke". In diesem Jahr muss die beliebte Veranstaltung allerdings ausfallen. Schuld ist die Corona-Pandemie. Die Organisatoren konnten in den vergangenen Jahren mit meist rund 600 Teilnehmern rechnen. Das für den 16. August geplante Rad-Event muss nun aufgrund der Beschränkungen durch die Landesregierung ausfallen: Bis Oktober sind alle Großveranstaltungen verboten.

Weiterlesen

Die Radsportabteilung des HSC ehrte die Vorsitzende Hanne Schön zum Jahresabschluss als erfolgreichste Fahrer Wolfgang Müller (fast 5.000 gefahrenen RTF-Kilometer) sowie Thomas Barbrock und Willem Jacobs. (Foto: privat)

HSC-Radsportler ehren zum Jahresabschluss erfolgreichste Fahrer

Die Radsportabteilung des HSC ehrte die Vorsitzende Hanne Schön zum Jahresabschluss als erfolgreichste Fahrer Wolfgang Müller (fast 5.000 gefahrenen RTF-Kilometer) sowie Thomas Barbrock und Willem Jacobs.  (Foto: privat)
Die Radsportabteilung des HSC ehrte die Vorsitzende Hanne Schön zum Jahresabschluss als erfolgreichste Fahrer Wolfgang Müller (fast 5.000 gefahrenen RTF-Kilometer) sowie Thomas Barbrock und Willem Jacobs. (Foto: privat)

Die Radsportabteilung des HSC hatte zum traditionellen Jahresabschluss gestern (17.11.) wieder Vereinsmitglieder, Familienangehörige, Freunde, Förderer und Helfer aus Nachbarvereinen eingeladen, um die besten Radler und Jubilare aus ihren Reihen zu ehren. Bei den Herren konnte Wolfgang Müller einmal mehr mit fast 5.000 gefahrenen RTF-Kilometern überzeugen und die nächstplatzierten Thomas Barbrock und Willem Jacobs auf die Plätze verweisen.

Nach den Ehrungen konnten sich die Gäste im Landhaus Püttmann in Frömern am reichhaltigen Buffet stärken. Bei Kaffee und Kuchen fand die Veranstaltung, die zum 21. Mal im Landhaus Püttmann stattfand, ihren stimmigen Ausklang.

Die Radsportler des HSC vor dem Start in Xanten zu ihrer Trainingsrundfahrt. (Foto: privat)

Radsportler des HSC unternehmen Trainingsfahrt am Niederrhein

Die Radsportler des HSC vor dem Start in Xanten zu ihrer Trainingsrundfahrt. (Foto: privat)
Die Radsportler des HSC vor dem Start in Xanten zu ihrer Trainingsrundfahrt. (Foto: privat)

Bevor für die Radsportler des HSC in den nächsten Tagen nur noch die Vorbereitung des Volksradfahrens und der Radtourenfahrt „Rund um Haus Opherdicke“ am Sonntag (18. August) im Vordergrund steht, konnten sie am Wochenende selbst noch einmal sportlich aktiv werden. Die diesjährige Trainingsfahrt ging für 15 Teilnehmer an den Niederrhein. Vom Standort Xanten aus führten die Touren nach Kevelaer, Schloss Moyland und für die gut trainierten Fahrer bis Enschede.

Vorfreude der Zweiradfans auf 21. Radtourenfahrt „Rund um Haus Opherdicke“

Das kreiseigene Haus Opherdicke wird am Sonntag, 18. August, wieder Ziel hunderter begeisterter Zweiradfans sein. Denn dann laden der Kreis Unna und die HSC-Radsportabteilung zur 21. Radtourenfahrt „Rund um Haus Opherdicke“ und einem Volksradfahren ein. Schirmherr ist Landrat Michael Makiolla, selbst ein begeisterter Fahrradfahrer. Die Vorbereitungen für dieses Radsportevent, zu dem etwa 800 Teilnehmer erwartet werden, laufen auf Hochtouren.

Weiterlesen

Der neue (und alte) Vorstand der Radsportabteilung des HSC, v.l.: Heinz Schön, Hendrik Tubes, Heike Rux, Dieter Rux; vorne: die 1. Vorsitzende Hanne Schön (Es fehlt Touristikwart Norbert Tolksdorf). (Foto: privat)

Radsportler des HSC bestätigen 2. Vorsitzenden und Kassierer im Amt

Der neue (und alte) Vorstand der Radsportabteilung des HSC, v.l.:    Heinz Schön, Hendrik Tubes, Heike Rux, Dieter Rux; vorne: die 1. Vorsitzende Hanne Schön (Es fehlt Touristikwart Norbert Tolksdorf). (Foto: privat)
Der neue (und alte) Vorstand der Radsportabteilung des HSC, v.l.: Heinz Schön, Hendrik Tubes, Heike Rux, Dieter Rux; vorne: die 1. Vorsitzende Hanne Schön (Es fehlt Touristikwart Norbert Tolksdorf). (Foto: privat)

In der Jahreshauptversammlung der Radsportabteilung des HSC am Dienstag (28.2.) wurden die Positionen des 2. Vorsitzenden und des Kassierers neu vergeben. Dieter Rux und Hendrik Tubes wurden jeweils für die nächsten zwei Jahre einstimmig wiedergewählt.
Zu den Tagesordnungspunkten zählten u.a. die Planung der 21. RTF „Rund um Haus Opherdicke“ am 18. August und die Trainingsfahrt nach Xanten.

Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)

Radsportler des HSC bei Neujahrswanderung auch gut zu Fuß

Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)
Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)

Selbst der Dauerregen hielt die Radsportler des HSC am Sonntag (13. Januar) nicht davon ab, sich zu ihrer traditionellen Neujahrswanderung zu treffen. Die Wanderung führte nach Dortmund zum Phoenixsee.

Nach der Runde um den Phoenixsee stärkte sich die Gruppe im „Pfefferkorn“ bei einem guten Mittagessen. „Der verregnete Jahresauftakt ist sicherlich ein gutes Omen für eine sonnenreiche Radsportsaison“, waren sich sich alle Teilnehmer einig.
Das nächste Treffen der Radsportabteilung ist die Jahreshauptversammlung am Dienstag (26. Februar), 19 Uhr, im Vereinslokal Haus Becker.

Termin: Dienstag (26. Februar), 19 Uhr, Haus Becker, Unnaer Straße

Eine rührige Truppe: die Radsportabteilung des HSC mit der alten und neuen Vorsitzenden Hanne Schön (vorn 2. von rechts). (Foto: privat)

HSC-Radsportler unter bewährter Leitung: Hanne Schön einstimmig wiedergewählt

Eine rührige Truppe: die Radsportabteilung des HSC mit der alten und neuen Vorsitzenden Hanne Schön (vorn 2. von rechts). (Foto: privat)
Eine rührige Truppe: die Radsportabteilung des HSC mit der alten und neuen Vorsitzenden Hanne Schön (2.v.r.). (Foto: privat)

Die Radsportlerinnen und -sportler im Holzwickeder SC setzen auf Bewährtes. In ihrer Jahreshauptversammlung im Haus Becker in Opherdicke wählten sie daher Hanne Schön einstimmig als Abteilungsleiterin wieder.

Auch bei der ebenfalls zur Wahl anstehenden Position des Material- und RTF-Wartes ging es kontinuierlich weiter. Norbert Tolksdorf konnte zwar nicht an der Sitzung teilnehmen, hatte aber schriftlich seine Bereitschaft zur Wiederwahl erklärt, die dann auch einmütig vorgenommen wurde.

Wie sich überhaupt das zurückliegende Jahr für die Radsportabteilung so gut wie nahtlos an die vorhergehenden Jahre anschloss. Hanne Schön erinnerte unter anderem an die Trainingsfahrt nach Bramsche und die Radtouristikfahrt (RTF) mit fast 600 Teilnehmern.

Radtouristikfahrt in Planung

Diese RTF soll auch in diesem Jahr ein Höhepunkt sein und am 19. August über die Bühne beziehungsweise über die Straßen rund um Holzwickede gehen soll. Daneben ist im Juni wieder eine Trainingsfahrt geplant, die diesmal nach Kalkar führen soll. Auch an die Teilnahme am Ferienspaßprogramm und die Durchführung eines Erste-Hilfe-Kurses wird gedacht.

Finanziell ist die Abteilung gut aufgestellt, wie Kassierer Hendrik Tubes den Abteilungsmitgliedern und den anwesenden Vertretern des Hauptvereins, Geschäftsführer Günter Schütte, Schatzmeister Wolfgang Hense und Pressesprecher Heinz Hemmerich, berichtete. Die Vereinsverantwortlichen luden die Radsportler bereits zur großen HSC-Party ein, die am 29. September im Forum der Hauptschule stattfinden soll.

 

HSC-Radsportler „fest im Sattel“: 19. Radtouristikfahrt im August fest geplant

Der Vorstand der HSC-Radsportler, v.l.:  Beisitzer Max Kohl, Kassier Hendrik Tubes, 1. Vorsitzende Hanne Schön, RTF-Wart Norbert Tolksdorf, Beisitzerin Heike Rux, 2. Vorsitzender Dieter Rux und Beisitzer Heinz Schön. (Foto: privat)

Die 19. Radtouristikfahrt Rund um Haus Opherdicke wird die herausragende Veranstaltung sein, mit der sich die Radsportabteilung des Holzwickeder SC im kommenden August wieder der Öffentlichkeit präsentiert.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv