Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)

Radsportler des HSC bei Neujahrswanderung auch gut zu Fuß

Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)
Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)

Selbst der Dauerregen hielt die Radsportler des HSC am Sonntag (13. Januar) nicht davon ab, sich zu ihrer traditionellen Neujahrswanderung zu treffen. Die Wanderung führte nach Dortmund zum Phoenixsee.

Nach der Runde um den Phoenixsee stärkte sich die Gruppe im „Pfefferkorn“ bei einem guten Mittagessen. „Der verregnete Jahresauftakt ist sicherlich ein gutes Omen für eine sonnenreiche Radsportsaison“, waren sich sich alle Teilnehmer einig.
Das nächste Treffen der Radsportabteilung ist die Jahreshauptversammlung am Dienstag (26. Februar), 19 Uhr, im Vereinslokal Haus Becker.

Termin: Dienstag (26. Februar), 19 Uhr, Haus Becker, Unnaer Straße

HSC-Radsportabteilung


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv