Schlagwort: Ev. Jugend

Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich darauf, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen unterwegs zu sein. (Foto: KK-Unna)

Ev. Jugend im Kirchenkreis Unna stellt Freizeitprogramm vor

Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich darauf, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen unterwegs zu sein. (Foto: KK-Unna)
Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich darauf, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen unterwegs zu sein. (Foto: KK-Unna)

Gemeinsam als Gruppe unterwegs zu sein – das ist und bleibt bei der Evangelischen Jugend im Evangelischen Kirchenkreis Unna ein besonders wichtiges Angebot für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr sind es an die 20 Touren, für Kinder ebenso wie für Jugendliche, auf dem Pony ebenso wie mit dem Segelschiff.  Eine Übersicht über alle Angebote im Kirchenkreis ist jetzt auf der Seite www.kirchenkreis-unna.de/unterwegs zu finden.

Auf dem Pony und mit dem Segelschiff

Der Ponyhof in Werl ist dabei ein beliebtes Ausflugsziel: gleich vier Kinderfreizeiten finden in der Nachbarstadt statt. Aber auch die Nicht-Pony-Begeisterten finden attraktive Ziele: Spiekeroog, eine Schlossfreizeit oder mit dem Kanu über die Weser, die Angebotspalette für Kinder bis 12 Jahre bietet eine große Auswahl. Für Jugendliche ab 13 Jahren liegen die Ziele meist weiter weg: es geht nach Norwegen, Portugal, die Niederlande oder Frankreich. Die Fahrten, meist zwei Wochen und in den Sommerferien, ermöglichen den Jugendliche echte Erlebnisse weg von zu Hause und gemeinsam in einer Gruppe.

„Freizeiten sind ein Markenzeichen evangelischer Jugendarbeit. Heraus aus dem Alltag, Gemeinschaft erleben und die Welt entdecken, dabei in Kontakt mit Gott, der Natur und Menschen kommen. All dies bieten die Ferienfahrten und -aktionen der Gemeinden“, bestätigt Detlef Maidorn,  Geschäftsführer der evangelischen Jugend im Kirchenkreis. Und er weiß die Teilnehmenden in guten Händen: alle Freizeiten werden geleitet von erfahrenen Mitarbeitenden-Teams. Deren Schulung spielt in der Vorbereitung der Freizeiten eine große Rolle. Die Anmeldung geschieht über die jeweilige evangelische Kirchengemeinde, die auch Veranstalter der Reise ist. Hier gibt es auch Informationen über mögliche finanzielle Unterstützungen.

Darf natürlich nicht im Programm fehlen: die Kinderfrezeit im Jagdschloss Baum bei Bückeburg. (Foto: Ev. Jugend)

Pferde, Sommer und Wald: Anmeldestart für Freizeiten der Ev. Jugend

Im Sommer lädt die Ev. Jugend wieder zu einer Schwedenfreizeit ein: Auch eine Elch-Tour darf dann im Programm nicht fehlen. (Foto: Ev. Jugend)
Im Sommer lädt die Ev. Jugend wieder zu einer Schwedenfreizeit ein: Auch eine Elch-Tour darf dann im Programm nicht fehlen. (Foto: Ev. Jugend)

Ab sofort sind wieder die Anmeldungen für die Ferienfreizeiten der Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke in 2020 möglich. Nach den Erfolgen der diesjährigen Freizeiten, freut sich das Mitarbeitenden-Team um Jugendreferent Hendrik Lemke auf insgesamt 26 Tage volles Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche im neuen Jahr. Neben der bewährten Schwedenfreizeit für altere Kinder und Jugendliche ist auch wieder eine reitpädagogische Ponyfreizeit nur für Mädchen sowie die traditionelle Kinderfreizeit im Schloss Baum im Angebot.

Die Ponyhoffreizeit

Bereits im Mai findet die Freizeit für Mädchen auf dem Ponyhof in Hilbeck statt. (Foto: Ev. Jugend)
Bereits im Mai findet die Freizeit für Mädchen auf dem Ponyhof in Hilbeck statt. (Foto: Ev. Jugend)

Los geht es für 24 Mädchen vom 20. bis 24. Mai 2020 auf den Ponyhof Hilbeck in Werl. Ferien auf dem Ponyhof – der Traum eines jeden Mädchen. Vor Ort sind die Teilnehmerinnen in einem schönen Gutshaus in 4- bis 7-Bett-Zimmern untergebracht. Abwechslungsreiches Programm steht auf dem Tagesplan. Es wird kreative und spielerische Einheiten geben, aber auch die Entspannung kommt nicht zu kurz. Daneben findet das reitpädagogische Programm durch geschulte Reitpädagoginnen vor Ort statt. Dazu gehört die Pflege der Ponys, das Ausmisten und natürlich das Reiten. Pferdeliebhaberinnen werden auf dieser Freizeit definitiv nicht zu kurz kommen.

Die Freizeitleitung übernimmt wie im letzten Jahr Vivien Duncker. Im Reisepreis enthalten sind die Unterbringung mit Vollpension bei Selbstversorgung, das gesamte Programm inklusive der reitpädagogischen Einheiten sowie eine Unfall- und Haftpflichtversicherung.

  • Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren
  • 20. bis 24. Mai (Christi Himmelfahrt)
  • 175 Euro für Kinder aus Holzwickede (ansonsten Preis auf Anfrage)

Die Schwedenfreizeit

Die Schweden-Freizeit richtet sich an Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren: Bad-Taste-Party im hohen Norden. (Foto: Ev. Jugend)
Die Schweden-Freizeit richtet sich an Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren: Bad-Taste-Party im hohen Norden. (Foto: Ev. Jugend)

Weiter geht es dann im Sommer – und zwar hoch in den Norden. Insgesamt 16 Tage fährt die Ev. Jugend vom 24. Juli bis zum 9. August mit einer Jugendgruppe ins schöne Schweden. Die Unterbringung dort erfolgt in wie schon in den Jahren 2012 und 2013 gut beherbergt in einer großen Anlage mit mehreren Häusern. Im südlichen Småland ist alles zu finden, was Schweden ausmacht: Unendliche Wälder, klare Seen, weiches Moos, rote Häuser, wilde Tiere. Davon erzählen die Geschichten. Aus diesem Gebiet kommen die Selbstbau-Möbel. Und hier ist toll Urlaub zu machen. Genau deshalb fährt die Ev. Jugend in den letzten zwei Wochen der Sommerferien in den Hamneda Fritidsgård. Vor Ort erwartet die Teilnehmer abwechslungsreiches Programm. Die Schlafhäuser sind mit 4- und 6-Bett-Zimmern ausgestattet. Die Anreise erfolgt mit Bus und Fähre.

Die Freizeitleitung übernimmt Hendrik Lemke. Im Reisepreis enthalten sind die Unterbringung mit Vollpension bei Selbstversorgung, das gesamte Programm inklusive Ausflüge sowie Unfall- und Auslandsreisekrankenversicherung.

  • Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren
  • 24. Juli bis 9. August
  • 599 Euro für Jugendliche aus Holzwickede (ansonsten Preis auf Anfrage)

Die Schloss Baum-Freizeit

Darf natürlich nicht im Programm fehlen: die Kinderfrezeit im Jagdschloss Baum bei Bückeburg. (Foto: Ev. Jugend)
Darf natürlich nicht im Programm fehlen: die Kinderfrezeit im Jagdschloss Baum bei Bückeburg. (Foto: Ev. Jugend)

Traditionell bildet der Abschluss der Freizeiten der Ev. Jugend die Kinderfreizeit im Jagdschloss Baum bei Bückeburg. Vom 19. bis zum 23. Oktober können Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren erlebnisreiche Tage auf dem großzügigen Gelände des Schlosses erleben. Spiel, Spaß und Sport sind die kennzeichnenden Elemente dieser Freizeit. Untergebracht werden die Kinder in 3- bis 4-Bett-Zimmern. Neben dem alten Jagdschloss kennzeichnet das Gelände ein großer See mit Seilbahn sowie große Freiflächen, die zum Fußball oder fangen spielen einladen.

Die Freizeitleitung übernimmt Hendrik Lemke.

  • Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren
  • 19. bis 23. Oktober
  • 165 Euro für Kinder aus Holzwickede (ansonsten Preis auf Anfrage)

Anmeldestart

Die Anmeldungen liegen im ev. Jugendheim an der Goethestraße und im ev. Gemeindebüro aus. Die Freizeitleitungen und Jugendmitarbeiter stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Die Anmelde- und Teilnahmebedingungen, die Reisebeschreibungen und -leistungen sowie weitere Informationen sind unter folgendem Link finden: https://kurzelinks.de/Freizeiteninfos.

Zum 8. Mal war der Ponyhof Hilbeck bei Werl das Ziel einer Freizeit der Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke nur für Mädchen. (Foto: privat)

Mädchenfreizeit der Ev. Jugend: Manchmal ist das Leben doch ein Ponyhof

Das Leben ist ein Ponyhof -- zumindest für die Teilnehmerinnen der Mädchenfreizeit der Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke auf dem Ponyhof Hilbeck. Die Ponyhof-Freizeit fand über Christi Himmelfahrt (29. Mai bis 2. Juni) statt. Bereits zum achten Mal war der Ponyhof Hilbeck bei Werl das Ziel einer Freizeit nur für Mädchen.

Weiterlesen

Tanz in den Mai

Ev. Jugend bittet zum Tanz in den Mai

Die Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke lädt auch in diesem Jahr wieder zum beliebten Tanz in den Mai ein. Bereits zum 22. Mal feiern die verschiedensten Generationen am späten Dienstag (30. März) gemeinsam in den Mai hinein. Zur Musik von DJ Valle aus Holzwickede wird im ev. Jugendheim an der Goethestraße getanzt und die wunderbare Atmosphäre genossen.

Weiterlesen

Ev. Jugend sendet Urlaubsgrüße aus Spanien in die Heimat

Urlaubsgrüße in die Heimat sendet diese Jugendgruppe der Ev. Jugend Holzwickede, die noch bis kommenden Sonntag eine tolle tolle Ferienfreizeit in Spanien erlebt. (Foto: privat)
Urlaubsgrüße in die Heimat sendet diese Jugendgruppe der Ev. Jugend Holzwickede, die noch bis kommenden Sonntag eine tolle Ferienfreizeit an der Costa Brava in Spanien verbringt. (Foto: privat)

Die Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke führt nach zweijähriger Pause wieder eine Freizeit für Jugendliche in Spanien durch. Neben der Schwedenfreizeit, welche kommenden Freitag (27. Juli)  startet, verbringt aktuell bereits eine Gruppe Jugendlicher aus Holzwickede eine schöne Zeit an der Costa Brava.

Weiterlesen

Die Abenteuernächte der Ev. Jugend sind ein Riesenerfolg: Das Team der ehrenamtlichen Helfer gibt sich stets viel Mühe bei den Vorbereitungen der Abenteuernächte. (Foto: privat)

Abenteuernacht der Ev. Jugend: Mutige Kinder befreien Prinzessin Peach

Höhepunkt zum Abschluss des Hindetrnis-Parcours war das große Kartrennen. (Foto: privat)
Höhepunkt zum Abschluss des Hindernis-Parcours war das rasante Mario-Kart-Kartrennen. (Foto: privat)

Ein aufregendes Abenteuer erlebten die Kinder, die an der Abenteuernacht der Ev. Jugend am vergangenen Samstag (12.5.) teilnahmen: In den frühen Abendstunden wurde auf dem Gelände des Ev. Jugendheims Holzwickede an der Goethestraße eine bekannte junge Frau entführt und in einem großen Käfig gefangen gehalten. Zeugen dieses Vorfalls wurden 28 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren, die später zu der Ergreifung des Täters sowie zu der Befreiung des Opfers aktiv beigetragen haben.

Weiterlesen

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns