Der Kreistag hat den Weg freigemacht für eine weitere Zusammenarbeit mit der VKU. (Foto: VKU)

VKU-Kunden müssen sich auf Änderungen im Westfalen-Tarif zum 1. August einstellen

Die VKU hebt die Preise im Westfalen-Tarif zum 1. August um durchschnittlich 1,86 Prozent an, bietet neue Ticketangebote und gibt die Mehrwertsteuer-Senkung an die Fahrgäste weiter. Die Änderungen im Westfalen-Tarif zum 1. August verbessern den Tarif und das Nahverkehrsangebot in Westfalen-Lippe. Die Preisanhebung mit durchschnittlich 1,86 Prozent bezeichnet das Verkehrsunternehmen als „angemessen“.

Weiterlesen

Der Kreistag hat den Weg freigemacht für eine weitere Zusammenarbeit mit der VKU. (Foto: VKU)

Kreistag setzt Zusammenarbeit fort: Weiter unterwegs mit der VKU

Mit einem verlässlichen Partner am Steuer weiter gemeinsam Richtung umweltfreundlicher Mobilität: Das ist und bleibt im Kreis beschlossene Sache. Der Kreistag machte am 23. Juni den Weg für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Verkehrsgesellschaft VKU über die Vergabe eines Öffentlichen Dienstleistungsvertrages frei.

Weiterlesen

Diese Luftbild zeigt den Planungsbereich der Montanhydraulik vom westlichen Beginn an der Bahnhofstraße (li. unten) bis zur Einmündung Massener Straße (re. oben) (Luftbild: Geoservice Kreis Unna)

Ausbau der Montanhydraulikstraße zur wichtigen Ost-West-Verkehrsachse vorgestellt

Die Ausbauplanung für die Montanhydraulikstraße stellte Dr. Leßmann vom gleichnamigen Ingenieurbüro in der Ratssitzung am Donnerstagabend im Forum vorgestellt. Auftrag des Planers war dabei nicht nur die Regelbreite von 10,5 m Gesamtbreite, sondern auch einen durchgängigen Geh- und Radweg von Einmündung Bahnhofstraße im Westen bis zur Einmündung in die Massener Straße im Osten herzustellen.

Weiterlesen

Verwaltung irritiert mit Aussagen zur Ostumgehung im Verkehrsausschuss: Doch die L667n kommt

Für Irritationen sorgte die Verwaltung im Verkehrsausschuss gestern (25.6.), als in der Bürgerfragestunde nach dem Sachstand beim Bau der Ostumgehung (L 677n) gefragt wurde. „Nach meiner Wahrnehmung tut sich da gar nichts mehr", erklärte der stellvertretende Fachbereichsleiter Technische Jürgen Titt - und setzte sich damit ins Fettnäpfchen. Denn die Ostumgehung und der Anschluss kommen, wie der zuständige DEGES-Projektleiter heute gegenüber dem Emscherblog versicherte. Die Planung hat sich nicht geändert.

Weiterlesen

Zum sechsten Mal in Folge konnte der Flughafen Dortmund voriges Jahr sein Betriebsergebnis verbessern. Doch in diesem Jahr erwarten die Betreiber hohe Verluste durch die Corona-Krise. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Statt ausgeglichenem Ergebnis: Flughafen erwartet hohe Verluste durch „Lockdown“

Der Flughafen Dortmund hat für das Jahr 2019 erneut ein deutlich verbessertes Jahresergebnis gegenüber dem Vorjahr vorgelegt. Eigentlich hatten die Betrieber gehofft, in diesem Jahr erstmals ein ausgeglichenes Betriebsergebnis vorlegen zu können. Doch nach dem Lockdown in der Corona-Krise erwarten die Flughafenbetreiber stattdessen hohe Erlösausfälle.

Weiterlesen

RB 59 fährt erneut nicht zwischen Dortmund und Holzwickede

Aufgrund von Gleiserneuerungen entlang durch DB Netz fährt die Linie RB 59 bekanntlich nicht bis zum 22. Juni zwischen Dortmund Hbf und Holzwickede. Pendler müssen sich darauf einstellen, dass es weitere Einschränkungen auf der Linie RB 59 gibt: Ab Ende Juni fallen im Zeitraum 23. Juni, 22 Uhr bis 28. Juni, 4 Uhr, zwischen Dortmund Hbf und Holzwickede die Züge in den späten Abendstunden aus.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv