Polizei

Einbruch in Wohnhaus an der Bismarckstraße

Tagsüber haben Einbrecher in Holzwickede ihr Unwesen getrieben: Am Samstag (7. Dezember) in der Zeit von 14.30 Uhr bis 20.30 Uhr brachen unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte an der Bismarckstraße in Holzwickede ein.

Sie verschafften sich Zugang zum Garten und hebelten dort eine Terrassentür auf. Anschließend durchsuchten sie das Erd- und Obergeschoss nach Wertgegenständen. Es wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Die Täter entkamen unerkannt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei in Unna unter Tel. 02303-921 (0) 31 20 -0 anzugeben.

Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, so die Polizei, zum Beispiel während einer kurzen Abwesenheit des Bewohners, etwa zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. Die Polizei appelliert: Seien Sie wachsam, gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit!

Josefstraße: Einbrecher stehlen Bargeld und Schmuck

In Holzwickede waren am Wochenende wieder Einbrecher aktiv: Unbekannte Täter sind am Sonntag (24.11.) zwischen 14 und 21 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Josefstraße eingebrochen, so die Polizei. Dabei hebelten sie auf der Rückseite des Hauses ein Fenster auf und entwendeten Bargeld und Schmuck. Mit einem Stuhl blockierten die unbekannten Täter die Hauseingangstür und flüchteten durch die Terrassentür.  

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei Unna unter Tel. 02303 9 21 (0) 31 20 entgegen.

Polizei warnt: B 1 am Montag durch Bauern-Proteste blockiert

Protestkonvois der Landwirte werden am Montag (25. November) in ganz NRW für erhebliche Verkehrsstörungen sorgen, darunter auch auf der Bundesstraße 1. Wie die Polizei dazu mitteilt, werden in Zusammenhang mit einer am Dienstag (26. November) in Berlin stattfinden Großkundgebung zur aktuellen Agrarpolitik Staffelfahrten durch Traktorenkonvois und Kundgebungen in verschiedenen Städten stattfinden.

Weiterlesen

Mehrere Einbrüche in Gartenlenlauben in Holzwickede und Unna

Einbrecher haben am Wochenende wieder Gartenanlagen in Unna und Holzwickede heimgesucht, wie die Polizei mitteilt: Vermutlich in der Nacht von Freitag (15.11.) auf Samstag (16.11.) kam es zu mehreren Einbruchsdelikten in Gartenlauben.

In Unna betrifft es eine Kleingartenanlage im Bereich der Straße Weidenweg. In Holzwickede die Kleingartenanlage Am Oelpfad. In Unna sind bis zum jetzigen Zeitpunkt vier Taten bekannt und in Holzwickede handelt es sich um fünf Taten. Sämtliche Objekte wurden aufgebrochen und nach Wertgegenständen durchsucht. Die Ermittlungen dauern an. Ob ein Tatzusammenhang vorliegt kann noch nicht gesagt werden.   Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter Tel. 0 23 03 921(0)31 20 entgegen.

Einbruch in Gaststätte an der Nordstraße: Spielautomaten geknackt

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu heute (14. November) durch ein Fenster in eine Gaststätte an der Nordstraße in Holzwickede eingebrochen.

Nach Angaben der Polizei hebelten die Täter zwei Spielautomaten auf und entwendeten eine vierstellige Summe Bargeld. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Unna unter Tel. 0 23 03 9 21 (0) 31 20 entgegen.

9-Jährige auf Hauptstraße angefahren: leicht verletzt

Eine 9-Jährige ist am Montagnachmittag (11.11.) gegen 16 Uhr auf der Hauptstraße in Holzwickede angefahren und nur leicht verletzt worden.

Wie die Polizei dazu mitteilt, stand das Mädchen mit zwei Jungen am Straßenrand und betrat laut Zeugenaussagen unvermittelt einfach die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 47-Jährige aus Holzwickede konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erwischte das Mädchen mit ihrem Fahrzeug.

Glück im Unglück: Weil der Verkehr auf der Hauptstraße zu diesem Zeitpunkt im Stop-and-Go-Verfahren nur zähfließend vorankam, war die 47-jährige Holzwickederin mit geringer Geschwindigkeit unterwegs. Das Kind wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Einbruch in Autowerkstatt: Akkuschrauber, Navi und Felgen gestohlen

Einbruch in eine Autowerkstatt an der Wilhelmstraße: In der Nacht zu Montag (11. November) haben unbekannte Täter eine Scheibe zu einer Werkstatt an der Wilhelmstraße eingeschlagen und sich so Zutritt zum Gebäude verschafft. Wie die Polizei weiter mitteilt, entwendeten die Täter eine noch unbekannte Anzahl an Felgen aus einem Nebenraum der Werkstatt. Aus einem vor dem Gebäude abgestellten Transporter entwendeten sie einen Akkuschrauber und aus einem weiteren PKW ein Navigationsgerät.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303 921 (0) 31 20.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv