Die Nutzerzahlen und Akzeptanz für die Gemeindebücherei steigen: die Gemeindebibliothek an der Ophedicker Str. 44 . (Foto: privat)

Bericht zur Gemeindebibliothek 2019: Nutzerzahlen und Akzeptanz steigen

Im Ausschuss für Schule, Sport, Kultur und Städtepartnerschaften präsentierte Kristina Truß auch den Bericht zur Gemeindebibliothek (Jahresvergleich 2015 – 2019), die seit voriger Woche wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet ist. Wie die Büchereileiterin darlegte, zeigen die Nutzerzahlen in diesem Zeitraum einen stabilen Trend nach oben. Konkret meldeten sich voriges Jahr 84 Erwachsene und 157 Kinder und Jugendliche neu in der Gemeindebibliothek an. Die Gesamtausleihe stieg von 2017 (23.83 Ausleihen) nach 2018 (29.079) um 26 Prozent und von 2018 nach 2019 (36.555) erneut um 26 Prozent.

Weiterlesen

Die Grünen appellieren an die Eltern von förderbedürftigen Kindern, die Bildungsgutscheine für kostenlosen Nachhilfehunterricht abzurufen. (Foto: Archiv)

Sommerschule für besonders benachteiligte Kinder abgesagt: Es fehlt an Lehrkräften

Als Friedhelm Klemp, Ratsherr der Grünen in Holzwickede und ehemaliger Sozialarbeiter an der Gesamtschule Fröndenberg, die Idee einer Sommerschule ins Gespräch brachte, gab es Zustimmung von allen Seiten. Schließlich war das erklärte Ziel, die Bildungschancen von Kindern aus bildungsfernen Familien herzustellen und die Chancengleichheit zu verbessern, die in der Corona-Krise noch weiter gelitten hat. Doch jetzt hat Friedhelm Klemp den Grundschulen eine schriftliche Absage erteilen müssen.

Weiterlesen

Am 8. Juni ist „Tag der Ausbildungschance“

unge Menschen, die in diesem Jahr von der Schule abgehen, machen sich vielleicht gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie Sorgen um ihre berufliche Zukunft. Daher empfiehlt die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund den Absolventen, sich anlässlich des Tags der Ausbildungschance am 8. Juni über die Chancen einer dualen Ausbildung zu informieren.

Weiterlesen

Die neuen Tablets der Dudenrothschule erlauben ein sehr individuelles Lernen und werden im Unterricht eingesetzt. (Foto: privat)

Digitales Lernen: Teilhabe aller Schüler scheitert weiterhin an Austattung

Wenn die Zwangspause der Schulen in der Corona-Krise eines gezeigt hat, dann dies: Es können nicht alle Kinder gleichermaßen am digitalen Lernen teilhaben. Dies liegt zum einen an den unterschiedlichen Lernplattformen und Ausstattungen in den Schulen der Gemeinde. Zum anderen verfügen aber auch die Schüler nicht über die nötigen Voraussetzungen für digitales Lernen wie Endgeräte, WLAN oder Internetanschlüsse. Nach Ansicht der SPD müssen alle Schüler in Holzwickede über die nötigen Endgeräte verfügen. Falls nicht, sollten sie diese auch leihweise von der Gemeinde zur Verfügung gestellt bekommen. Ein entsprechender Antrag der SPD wurde im Schulausschuss gestern (4.6.) beraten und einstimmig angenommen. Was beschlossen wurde, blieb auf Vorschlag der Verwaltung allerdings recht vage und obendrein zeitlich unbestimmt:

Weiterlesen

An Ausbildung interessiert? Neue IHK-Hotline für Eltern, Schüler, Studienabbrecher

Die Sommerferien stehen kurz bevor. Viele Schülerinnen und Schüler machen sich Gedanken um die Zukunft. Welche Ausbildung passt zu mir? Wo liegen meine Stärken? Und: Kann ich trotz Corona-Pandemie dieses Jahr überhaupt eine Ausbildung anfangen? Für diese und viele weiteren Fragen bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund ab heute unter Tel. 02 31 5 41 72 00 eine neue Ausbildungs-Hotline an.

Weiterlesen

Nächste Woche geht die Schule wieder los - zunächst für Zehntklässler und Abiturienten. Doch es sind noch viele Fragen ungeklärt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Bericht zur Coronakrise: „Schwierige Zeit, aber der Berg ist überschritten“

„Es sind schwierige Zeiten, aber wir haben den Berg wohl überschritten“, so leitete der Beigeordnete der Gemeinde, Bernd Kasischke, seinen Coronabericht zum Auftakt der Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport, Kultur und Städtepartnerschaften am Mittwochabend in der Rausinger Halle ein. Unterstützt wird die Einschätzung des Beigeordneten durch einen Blick auf die aktuelle Corona-Statistik für Holzwickede: Kein Todesfall und auch keine Neuinfektionen mit Covid 19. Was auch Ausdruck der erfolgreichen Arbeit der Verantwortlichen der Gemeinde und des Kreises Unna ist.

Weiterlesen

Bürgermeisterin Ulrike Drossel (l.) und die Umweltbeauftragte Tankja Flormann (r.) bei ihrem Treffen mit den Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a des CSG. Die Jugendlichen hatten Vorschläge zum Klimaschutz ins Rathaus geschickt. (Foto: privat)

Klasse 9a des CSG schickt Vorschläge zum Klimaschutz an die Gemeinde

Interessierte Holzwickeder können sich online noch bis zum 15. Juni mit ihren Ideen und Anregungen auf der Ideenkarte für das Klimaschutzkonzept der Gemeinde einbringen. Mit einem gemeinsamen Brief hatten sich auch Ende vorigen Jahres auch schon die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a des Clara-Schumann-Gymnasiums an Holzwickedes Bürgermeisterin gewandt, weil sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen.

Weiterlesen

Der Kreis sucht Azubis: Viele Berufe im Angebot

Computer hochfahren, klicken, lesen und bewerben. So könnte der Weg von der Schule in die Ausbildung verlaufen – und in der Kreisverwaltung münden. Wer den Schulabschluss in der Tasche hat und sich die Arbeit in einer großen Verwaltung mit unterschiedlichsten Aufgaben vorstellen kann, wird möglicherweise beim Kreis Unna fündig. Am 1. Juni öffnet das Ausbildungsportal und macht den Weg für den Klick in die Ausbildung frei.

Weiterlesen

App-Entwicklung mit Flutter“: Jugendliche schreiben ihre eigene App

Ohne Schule und mit nur eingeschränkten persönlichen Kontakten ist das Handy bei Jugendlichen natürlich Kommunikationsmittel Nummer 1. Über diverse Apps wird kommuniziert, gespielt, geshoppt. Dabei kann so ein Handy viel mehr – zum Beispiel zu einem wirksamen Instrument gegen Langeweile werden. Beim zdi-Netzwerk Perspektive Technik können Jugendliche nun online lernen, wie sie mit einem Code Apps für Andoid oder IOS selbst erstellen können.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv