Currently browsing category

Bildung

Landrat Michael Makiolla begrüßte die Kinder gemeinsam mit Kinder-Uni-Organisatorin Martina Bier und Sabine Leiße (Leiterin Planung und Mobilität) im Kreishaus, bevor es auf die Fahrt nach Dortmund ging. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

Kinder-Uni erobert TU Dortmund: Fleißiger Nachwuchs übt sich in Architektur

Auf Stu­di­en­fahrt zu einer echten Hoch­schule ging es am Dienstag, 27. August für die eif­rig­sten Nach­wuchs-Stu­denten der Kinder-Uni im Kreis Unna. Ins­ge­samt 27 Kinder hatten alle Vor­le­sungen im ersten Halb­jahr 2019 besucht und damit sogar die gute Bilanz aus dem Vor­jahr getoppt. Zusammen mit Kinder-Uni-Orga­ni­sa­torin Mar­tina Bier eroberten die Jung­stu­denten nun den Campus der Tech­ni­schen Uni­ver­sität in Dort­mund und erkun­deten den Fach­be­reich Archi­tektur.

Die Verstärkung für die Grundschulen wurde im Schulamt für den Kreis Unna begrüßt. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Verstärkung für Grundschulen: Neue Pädagoginnen begrüßt

Grund­schulen in Berg­kamen, Bönen, Holzwickede, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm und Unna bekommen Ver­stär­kung: Ins­ge­samt sieben neue Leh­re­rinnen und zehn son­der­päd­ago­gi­sche Fach­kräfte starten zum Feri­en­ende in den Schul­dienst. Ver­treter der Schul­auf­sicht für Grund­schulen und des Fach­be­reichs Schulen und Bil­dung begrüßten die „Neuen“ im Schulamt für den Kreis Unna.

Jugendliche informieren sich beim erfolgreichen Azubi-Speed-Dating im Hellweg Berufskolleg. (Foto: M.Herzberg@dortmund.ihk.de)

IHK-Umfrage: Mehr Ausbildungsverträge als 2018 – Duale Ausbildung wieder attraktiver

Trotz der demo­gra­fi­schen Ent­wick­lung und der Stu­di­en­nei­gung vieler junger Men­schen zeigt sich der Aus­bil­dungs­markt in der Region auf sehr sta­bilem Niveau. Aktuell ver­zeichnet die Indu­­strie- und Han­dels­kammer (IHK) zu Dort­mund mit 4.060 neuen Aus­bil­dungs­ver­hält­nissen ein deut­li­ches Plus von 3,1 Pro­zent bei den Ver­trägen (15. August 2018: 3.937). Damit setzt sich …

Stellten heute das neue Programm der VHS vor, v.l.: Rita Weißenberg (Leiterin VHS), Brigitte Schubert (Studienbereiche Gesundheit, Fitness, Ernährung) sowie Antje König-Krämer und Sina Rumpke (Fb IIb der Gemeinde). (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

VHS bietet Altbewährtes und Premieren im Jubiläumsjahr: Allein 45 Angebote vor Ort

Die Volks­hoch­schule Unna wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und auch, wenn Holzwickede erst nach dem Krieg dazu­ge­stoßen ist, sind die Holzwickeder natür­lich herz­lich ein­ge­laden, den Höhe­punkt des Jubi­lä­ums­jahres mit­zu­feiern: Mit einer „Langen Nacht der Volks­hoch­schule und Biblio­thek“ feiert die Bil­dungs­bein­rich­tung am Freitag (20. Sep­tember) gemeinsam, mit allen inter­es­sierten Bür­gern ihr 100-jäh­riges Bestehen und die 111-jäh­rige Geschichte der Biblio­thek Unna.

Vorsitzender der MIT Kreis Unna: Frank Murmann (Foto: privat)

MIT des Kreises Unna: „Bildung und Sprache gehören zusammen“

Die Mit­tel­stands- und Wirt­schafts­ver­ei­ni­gung (MIT) des Kreises Unna unter­stützt die For­de­rung ihres Bun­des­vor­sit­zenden Dr. Car­sten Lin­ne­mann, Kinder mit unzu­rei­chenden Deutsch­kennt­nissen in Vor­schul­klassen auf den nor­malen Unter­richt sprach­lich vor­zu­be­reiten. Erst danach sollten sie ein­ge­schult werden.

Der Flyer zu den TalentTagen 2019.

TalentTager 2019: Elf Tage im Zeichen der Talentförderung

Mehr als 240 Events an elf Tagen in 33 Städten des Ruhr­ge­biets: Das sind die Talent­Tage Ruhr 2019 – und der Kreis Unna ist mit­ten­drin. „Mach mit!“ lautet die Auf­for­de­rung, mit der die Stif­tung Talent­Me­tro­pole Ruhr an den Nach­wuchs appel­liert. Vom Anla­gen­tech­niker bis hin zum Zahn­arzt: Bei den Talent­Tagen dreht sich Hör­sälen, Laboren und Werk­stätten alles um das Thema Talent­för­de­rung. Der Kreis ist als Koope­ra­ti­ons­partner gleich mehr­fach ver­treten in Sachen Bil­dungs­land­schaft.

Begrüßung der drei neuen Auszubildenden, v.li.: Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Viktoria Meier, Elina Dombrowski, Vivian Fernholz, Personalratsvorsitzende Iris Bast, Jennifer Meier, kommissarische Fachbereichsleiterin Linda Stieler, Jason Kastner und Markus Scholz. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Drei neue Auszubildende starten ins Berufsleben bei der Gemeinde Holzwickede

Drei neue Aus­zu­bil­dende star­teten heute (1. August) bei der Gemeinde Holzwickede ins Berufs­leben. Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel, Per­so­nal­rats­vor­sit­zende Iris Bast und Aus­bil­dungs­lei­terin Linda Stieler begrüßten die neuen Azubi in der Gemein­de­ver­wal­tung im Eco Port. Sie wünschten den Dreien viel Spaß wäh­rend ihrer Aus­bil­dung bei der Gemeinde Holzwickede und hoffen auf eine gute Zusam­men­ar­beit.