Gemeindebibliothek öffnet wieder nach Terminvereinbarung

Die Gemeindebibliothek öffnet wieder am Dienstag (16. März). Nachdem die Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer sich in den zurückliegenden Wochen schon über den Abholservice mit Medien versorgen konnten, können sie dann auch wieder ihre Medien selbst aussuchen. Allerdings gibt es noch Einschränkungen, wie das Team der Bücherei mitteilt.

Weiterlesen

Das ist neu: Das Sozialamt oder das Jobcenter zahlen unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 350 Euro für den Kauf eines digitalen Endegerätes. (Symbolfoto: unsplash)

Finanzielle Hilfe für digitale Endegeräte: Zuschuss für den Schüler-Laptop

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Eltern eine finanzielle Unterstützung für den Kauf eines digitalen Endgeräts für ihre Kinder beantragen können. Zum Beispiel über den Digitalpakt Schule oder über Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabe Paket. Darüber hat der Kreis Unna Anfang Februar bereits informiert. Jetzt hat der Bund jetzt eine weitere Möglichkeit eröffnet.

Weiterlesen

Büchereileiterin Kristina Truß und FSJlerin Mascha Wöstmann (r.) bereiten die Medien zur Abholung in der Bibliothek vor. Mascha Wöstmann hat auch dem Newesservice der Bücherei ein neues Design verpasst. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Abholservice der Bücherei gut angenommen: Erster Newsservice nach längerer Pause

Der Abholservice, den die Gemeindebibliothek im Corona-Lockdown anbietet, wird von den großen und kleinen Nutzern weiterhin begeistert in Anspruch genommen, wie das Team der Gemeindebibliothek mitteilt. Interessierte Nutzer können einfach vorab nach verfügbaren Medien im Online-Katalog auf der Internetseite der Gemeindebücherei suchen und diese in der Bibliothek bestellen. Wer mag, kann sich auch ein Überraschungspaket mit Medien bestellen. Die Bestellung kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Weiterlesen

Holzwickede braucht vierzügiges Gymnasium: Sonst müssen erstmals Kinder abgewiesen werden

Am vergangenen Freitag (26.2.) war Anmeldeschluss für das Clara-Schumann-Gymnasium. Doch wie viele Anmeldungen für das kommende Schuljahr vorliegen, will der Erste Beigeordnete der Gemeinde auch nach dem interfraktionellen Gespräch gestern Abend noch immer nicht preisgeben. „Wir haben uns mit der Schulleitung darauf verständigt, die genaue Zahl vorerst noch nicht öffentlich zu machen“, so Bernd Kasischke. „Offiziell ist das Anmeldeverfahren ja auch erst am 19. März beendet und es könnte sich bis dahin auch noch etwas ändern.“

Weiterlesen

Das Land stellt erneut Fördermittel für Nachfilfeprojekte in den Ferien bereit. Friedhelm Klemp fordert eine Sommerschule auch für Holzwickede: "Kinder dürfen nicht die Coronaverlierer werden." (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Friedhelm Klemp drängt auf Sommerschule für Holzwickede: Land stellt Fördermittel bereit

Bereits im vergangenen Jahr während des Corona-Lockdowns hatte Friedhelm Klemp angeregt eine Sommerschule einzurichten. Der Ratsherr der Grünen fürchtet, dass insbesondere Kinder aus finanziell und sozial schwächeren Familien durch die schulfreie Zeit und Homeschooling noch weiter abgehängt werden könnten. „Krisen treffen häufig die Schwächsten der Gesellschaft“, weiß der ehemalige Sozialarbeiter der Gesamtschule Fröndenberg aus Erfahrung. Zwar konnte sein Vorschlag im vergangenen Jahr noch nicht realisiert werden. Doch aufgegeben hat Friedhelm Klemp seinen Vorschlag nicht.

Weiterlesen

Mitmischen: Flyer zur Nacht der Bibliotheken. (Foto: nachtderbibliotheken.de)

Nacht der Bibliotheken: „Mitmischen!“ war noch nie so einfach wie in diesem Jahr

In drei Wochen, am 19. März, ist es wieder so weit: Dann findet in ganz Nordrhein-Westfalen wieder die „Nacht der Bibliotheken“ statt. Coronabedingt werden allerdings diesmal die Bibliotheken leer bleiben, die Veranstaltung verlagert sich ins Netz. Doch auch digital wird viel los sein in den Bibliotheken. Denn hier wird immer schon gern Neues ausprobiert – was liegt da näher, als dies auch jetzt zu tun? Auch die Gemeindebibliothek beteiligt sich und lädt alle Holzwickeder zu einer Bürgerwerkstatt ein.

Weiterlesen

Der Initiativkreis der vier ev. Gemeind eist erleichtert: Offene Kinder- und Jugendarbeit mit Angeboten wie die Schwedenfreizeiten der Ev. Jugend (Bild) wird nach Verabschiedung des Kreishaushaltes auch weiterhin gefördert. (Foto: Ev. Jugend)

Ev. Kirchengemeinden erleichtert: Offene Kinder- und Jugendarbeit wird weiter gefördert

Mit großer Freude haben die vier ev. Kirchengemeinden Dellwig, Frömern, Fröndenberg und Bausenhagen sowie Holzwickede und Opherdicke die verabschiedung des Kreishaushaltes vergangenen Donnerstag (25.2.) zur Kenntnis genommen, mit dem die Offene Kinder- und Jugendarbeit in den genannten Kirchengemeinden weiterhin und sogar über das bisherige Maß hinaus gefördert werden kann.

Weiterlesen

Anja Josefowitz (li.) und Katja Sträde (re.) vom Bündnis für Familie Kreis Unna überreichen zwei Laptops an die Schulleiterin der Dudenrothschule, Katja Buschsieweke. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Bündnis für Familie überreicht Laptops an Dudenrothschule

In Zeiten von Distanzunterricht und Homeschooling greift das Bündnis für Familie Kreis Unna Eltern und Kindern, die technisch nicht so gut ausgestattet sind, unter die Arme. Das Bündnis hat bei seinen Partnern im Netzwerk einen Aufruf nach gebrauchten Laptops gestartet und heute die ersten Endgeräte an die Dudenrothschule in Holzwickede übergeben können. Weitere Grundschulen im Kreis sollen folgen.

Weiterlesen

Von den über 90 vorliegenden Anmeldungen zum neuen Schuljahr muss kein Schüler abgewiesen werden: Das Clara-Schumann-Gymnasium darf ausnahmsweise noch einmal vier Eingangsklassen bilden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Schulträger kalt erwischt: CSG nur noch dreizügig – Erweiterung muss neu durchdacht werden

Dass die Bezirksregierung Arnsberg die dauerhafte Vierzügigkeit des Clara-Schumann-Gymnasiums nicht genehmigen will, bedeutet einen herben Rückschlag für die Verantwortlichen in Holzwickede. Die Entwicklung des CSG ist nicht allein durch eingeschränkte Wahlmöglichkeiten in künftigen Oberstufen gefährdet. Auch die Planung für den bereits beschlossenen Erweiterungsbau am CSG muss komplett neu überdacht werden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv