Schlagwort: zdi-Netzwerk Technik

Das bei der WFG Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Hamm-Lipstadt kostenlose Onlinekurse für Jugendliche der Jahrgangsstufe 7 an. (Screenshot zdi-Broschüre)

Programmieren lernen: Kostenlose Onlinekurse für Jugendliche

Handy Apps programmieren, eine Website erstellen oder Roboter zum Leben erwecken: Dies und vieles mehr lernen Jugendliche ab der Jahrgangsstufe 7 in kostenlosen Onlinekursen, zu denen das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik in Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres einlädt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weiterlesen

Matthias Müller, der das zdi-Projekt betreut, hat schon die ersten 3D-Drucker für das Ausleihangebot angeschafft, damit die Jugendlichen davon profitieren können. (Foto: Heinze)

TalentTage Ruhr: „Mach mit!“ beim 3D-Druck-Workshop für Jugendliche

3D-Drucker werden immer wichtiger. In der Industrie und Forschung sind sie heute schon unverzichtbar, aber auch im privaten Bereich sind viele fasziniert von der Technik. Das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik lädt daher am Donnerstag, 26. September, Schüler ab der Klasse 7 zu einem Basisworkshop „3D-Druck Konstruktion“ von 14.30 bis 18.30 in sein Schülerlabor (Naturwissenschaftliches Zentrum (NTZ), Parkstraße 42 (Raum 302), 59425 Unna ein.

Weiterlesen

Klaus Kaiser (links) überreichte die Urkunde an Anita Flacke und Matthias Müller von der WFG. (Foto zdi.NRW Dominik Asbach)

Ausgezeichnet: Qualitätssiegel für das zdi-‍Netzwerk Perspektive Technik

Klaus Kaiser (links) überreichte die Urkunde an Anita Flacke und Matthias Müller von der WFG. (Foto zdi.NRW Dominik Asbach)
Klaus Kaiser (links) überreichte die Urkunde an Anita Flacke und Matthias Müller von der WFG. (Foto zdi.NRW Dominik Asbach)

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, ist mit dem Qualitätssiegel 2019 des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden.

Mit der Verleihung des Siegels bestätigte das Ministerium die besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich, also in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik im Kreis Unna.

MINT-Programme in Kindertagesstätten, Grundschulen oder weiterführenden Schulen sowie unter anderem Technik-Workshops, Ferienkurse, Messen oder Roboter-Wettbewerbe: Mit den vielfältigen Angeboten trägt das Team der Abteilung Fachkräftesicherung bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna, dazu bei, junge Menschen aus dem Kreis Unna für MINT-Fächer zu begeistern und dem Nachwuchs bei der Entscheidung für ein Studium oder eine Ausbildung in diesem Bereich Orientierung zu bieten. Im Sinne der Nachhaltigkeit soll damit dem in diesen Branchen drohenden Fachkräftemangel präventiv entgegengewirkt werden.

Auszeichnung seit 2008 bestätigt

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna ist Teil der landesweiten Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation“, bei der sich mehr als 4.500 Partner aus Politik, Wirtschaft, Schule und Hochschule für die MINT-Fachkräftesicherung in NRW engagieren.

„Aufgrund der engagierten Arbeit der zdi-Netzwerke und ihrer Partner in allen Regionen von NRW ist die Zahl der zdi-Partner mittlerweile auf über 4.500 angewachsen. Im Rahmen des zdi-Monitorings wurden uns für 2018 über 6.000 originäre zdi-Kurse gemeldet, an denen über 160.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben“, sagte der zuständige Parlamentarische Staatssekretär, Klaus Kaiser.

Anita Flacke freut sich, dass ihrem Team mit der Verleihung des Siegels erneut eine qualitativ hochwertige Arbeit bescheinigt wird: „Wir sind sehr stolz, dass uns die Auszeichnung seit 2008 in jedem Jahr durch das Ministerium verliehen wurde“, so Flacke

Spannende Experimente aber auch Einblicke in die alltägliche Arbeit bietet das kostenlose Sommerferienangebot „Chemie und Technik erleben“, das die WFG zusammen mit der Bayer AG anbietet, v.li.: Emine Gürpüzer (Azubi); Michelle Tetzelaff.. (Foto: WFG/Bayer AG)

Sommerferienkurse mit dem zdi-Netzwerk: Technik begeistert in den Ferien

In den Ferien noch nichts vor? Aber Spaß an Technik, am Experimentieren und Basteln? Dann sind die kostenlosen Ferienangebote des zdi-Netzwerks Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) für Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 7 das Richtige. „Chemie und Technik erleben“ und „Bau dir deinen Roboter“ heißen die beiden Angebote, für die man sich ab sofort anmelden kann.

Weiterlesen

Bei der Ausstellung der Netzwerkpartner waren die Besucher auch selbst gefragt. (Foto: zdi-Netzwerk)

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik feiert 10. Geburtstag

Tanzende Spülbürsten, kellnernde Roboter, Betrachtungen zur Physik des Fußballs und eine spannende Podiumsdiskussion: Mit einem bunten Programm feierte das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte zdiNetzwerk Perspektive Technik jetzt den zehnten Geburtstag. Mehr als 70 geladene Gäste, darunter zahlreiche Unternehmensvertreter, Netzwerkpartner, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie Kooperationspartner aus Politik und Verwaltung, waren der Einladung in die Aula des Hellweg Berufskollegs Unna gefolgt.

Weiterlesen

Matthias Müller, der das zdi-Projekt betreut, hat schon die ersten 3D-Drucker für das Ausleihangebot angeschafft, damit die Jugendlichen davon profitieren können. (Foto: Heinze)

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik startet in neue Förderphase

Das Team des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik, das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelt ist, erhält bis Juni 2021 rund 120.000 Euro aus Mitteln des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Ziel des Netzwerkes ist es seit mehr als zehn Jahren, Kinder und Jugendliche im Kreis Unna mit verschiedenen Angeboten für eine Ausbildung oder ein Studium in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu begeistern, um so dem drohenden Fachkräftemangel in diesen Branchen entgegenzuwirken.

Weiterlesen

Sommerferienkurs „Bau dir deinen Roboter“ für Jugendliche

Freut sich auf möglichst viele Teilnehmer: Matthias Müller vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. (Foto: zdi-Netzwerk)
Gibt spannende Einblicke in das Thema Robotik: Matthias Müller vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. (Foto: zdi-Netzwerk)

Einen Roboter bauen und diesen so programmieren, dass er einem Hindernis ausweicht oder einer Linie folgt: Wie das funktioniert, lernen Jugendliche ab 14 Jahren beim Sommerferienkurs „Bau dir deinen Roboter“, zu dem das zdi- Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) gemeinsam mit der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede für Dienstag (17. Juli) von 9 bis 15.30 Uhr in das Zentrum für Information und Bildung in Unna einlädt.

Weiterlesen

Freuen sich auf viele Anmeldungen: Gaby Kemper-Bruns und Matthias Müller. (Foto: WFG - Ute Heinze)

Ferienworkshop für Kinder: „Bau dir deinen Flecki-Flitzer“

Freuen sich auf viele Anmeldungen: Gaby Kemper-Bruns und Matthias Müller. (Foto: WFG - Ute Heinze)
Freuen sich auf viele Anmeldungen: Gaby Kemper-Bruns und Matthias Müller. (Foto: WFG – Ute Heinze)

Sägen, Schleifen und Löten: Unter dem Motto „Bau dir deinen Flecki-Flitzer“, lädt das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelte zdi Netzwerk Perspektive Technik in den Osterferien zu einem zweitägigen Workshop ein. Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren bauen während des Kurses unter Anleitung zwei erfahrener Dozenten ihr eigenes motorisiertes Holzauto. Die Flitzer sind übrigens nach dem Maskottchen des Netzwerkes, dem Hund Flecki, benannt.

Weiterlesen

Mit dem Thema Robotik können sich interessierte Jugendliche beim Ferienkurs des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik in Unna beschäftigen. (Foto: Ute Heinze (WFG))

Robotik und Useless-Box: Zwei Ferienkurse des zdi-Netzwerks Perspektive Technik

Mit dem Thema Robotik können sich interessierte Jugendliche beim Ferienkurs des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik in Unna beschäftigen. (Foto: Ute Heinze (WFG))
Mit dem Thema Robotik können sich interessierte Jugendliche beim Ferienkurs des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik in Unna beschäftigen. (Foto: Ute Heinze (WFG))

Zwei spannende Sommerferienkurse für Jugendliche bietet das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik an. Der Kurs „Bau dir deinen Roboter“ findet am 17. und 18. Juli in Unna statt. Um den Bau einer „Useless-Box“ geht es vom 21. bis 23. August in Lünen. Beide Angebote sind für die Schülerinnen und Schüler kostenfrei.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv