Schlagwort: Schafstall

Eine neue Stahlbetondecke ist aufgrund von speziellen brandschutztechnischen und bauphysikalischen Anforderungen und zur Unterbringung der Technikzentrale im Obergeschoss notwendig. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

Bauarbeiten auf Haus Opherdicke: Sanierung des Schafstalls erreicht nächste Bauphase

Keine Museumsbesuche, keine Konzerte, keine Hochzeitsfeiern: Die kürzlich gezogene Corona-Notbremse lässt das kulturelle Leben auch auf Haus Opherdicke stillstehen. Der Kreis nutzt diese Zwangspause auf dem Gelände des kreiseigenen Wasserschlosses für Fortschritte bei den baulichen Vorhaben. Die Umbauarbeiten des ehemaligen Schafstalls schreiten weiter voran und auch der Parkplatz am Pavillon wurde erneuert.  

Weiterlesen

Schöner Anlass, gut gelaunte Akteure: Landrat Makiolla (r.), Kreisdirektor und Kulturdezernent Janke (l.), Baudezernent Ludwig Holzbeck (2.v.l.), Bernd Engelhardt (Vorsitzender Kulturausschuss, 2.v.r.) und Wilfried Feldmann (Vorsitzender Bauausschuss, 3.v.l.) und Frank Lohse (Architekt, hinten) beim ersten Spatenstich zum Umbau des alten Schafstalls. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Spatenstich auf Haus Opherdicke: Umbau des alten Schafstalls beginnt

Haus Opherdicke ist ein kultureller Diamant. Es gibt ein Kunstmuseum und einen Skulpturenpark, Konzerte und andere Events, ein Bistro mitsamt Sonnenterrasse. Nun wird auch Platz geschaffen für eine Kunstwerkstatt, für die Museumspädagogik und für Lagerräume. Den Startpunkt markiert der erste Spatenstich zu Sanierung und Umbau des ehemaligen Schafstalls

Weiterlesen

Im alten Schafstall von Haus Opherdicke finden eine Werkstatt, ein Kunstmagazin und mehr Platz. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Werkstatt für Kunst im Schafstall von Haus Opherdicke geplant

"Museum Haus Opherdicke" gewinnt an Strahlkraft. Leihgeber überlassen den Kuratoren gerne ihre Werke – und erwarten professionellen Umgang mit den Schätzen. Kinder erforschen Kunst und Künstler bei der Museumspädagogik – und die soll mehr Platz bekommen. Beides passt unter einen Hut – besser gesagt in den ehemaligen Schafstall des kreiseigenen Gutes.

Weiterlesen

Im ehemaligen Schafstall von Haus Opherdicke (Bild) soll eine Werkstatt eingerichtet werden. (Foto: Kreis Unna)

Werkstatt für die Kunst entsteht im alten Schafstall von Haus Opherdicke

Haus Opherdicke gewinnt in der regionalen Museumslandschaft mit jeder Ausstellung an Strahlkraft. Leihgeber überlassen den Kuratoren des Kreises gerne Werke berühmter Künstlerinnen und Künstler, wie die aktuelle Ausstellung "Die Neue Frau" belegt. Sie erwarten dafür den professionellen Umgang mit Bildern, Skulpturen und Co. Genau dies wird mit der neuen Werkstatt im ehemaligen Schafstall des kreiseigenen Gutes künftig noch besser als bisher gewährleistet.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv