Schlagwort: Kleinschwimmhalle

Die Beckenwände in der Kleinschwimmhalle werden wieder verputzt. Deutlich zu erkennen in den Seitenwänden: die Kernbohrungen für die Reinwassereinströmdüesen und Scheinwerfer. (Foto: Wasserversorgung)

Kleinschwimmhalle ab nächste Woche wieder nutzbar

Die Kleinschwimmhalle wird nach monatelanger Sanierung voraussichtlich ab Montag (20. Januar) nächster Woche wieder für den öffentlichen Badebetrieb freigegeben. Das bestätigte Betrienbsleiter Stefan Petersmann auf Nachfrage.

Der Grund, warum es noch keine offizielle Pressemitteilung der Bäderbetriebe dazu gegeben hat: Es müssen in dieser Woche noch die Einstiege in den Becken von den Handwerkern montiert werden. Nach den Erfahrungen mit den Handwerkern während der Sanierung hält sich Petersmann mit der Nennung eines offiziellen Eröffnungstermins zurück, bis die letzten Arbeiten erledigt sind.

Der dritte Bauabschnitt der Sanierung der Kleinschwimmhalle wurde bereits im Sommer vorigen Jahres begonnen. Dabei wurden die gesamte Bädertechnik unter den Becken, aber auch die Fliesen in den Becken erneuert. Kostenpunkt: rund 500.000 Euro.

Die Beckenwände in der Kleinschwimmhalle werden wieder verputzt. Deutlich zu erkennen in den Seitenwänden: die Kernbohrungen für die Reinwassereinströmdüesen und Scheinwerfer. (Foto: Wasserversorgung)

Kosten im Plan: Aber Kleinschwimmhalle wird erst nach Weihnachten fertig

Im Betriebsausschuss stand am Dienstagabend auch ein Sachstandsbericht zur Sanierung der immerhin schon 50 Jahre alten Kleinschwimmhalle auf der Tagesordnung. Größtes Problem ist die zeitliche Verzögerung, wie Betriebsleiter Stefan Petersmann erläuterte: Die Arbeiten liegen Wochen hinter dem Zeitplan zurück, weshalb das Bad nach den Herbstferien noch nicht wieder für das Schulschwimmen zur Verfügung stehen wird.

Weiterlesen

Kleinschwimmhalle ab nächste Woche wieder geöffnet

Der 3. Bauabschnitt (Erneuerung des Hubbodens) zur Modernisierung der Kleinschwimmhalle ist erfolgreich abgeschlossen. Die Bauzeit als auch die Baukosten konnten eingehalten werden. Die Kleinschwimmhalle steht somit ab kommenden Montag (29. Oktober) wieder für die Schul- und Vereinsnutzung zur Verfügung.

An diesem Tag beginnt auch wieder der öffentliche Badebetrieb an folgenden Tagen (zu unveränderten Eintrittspreisen):

montags bis freitags 6.30 bis 7.30 Uhr Frühschwimmen
montags                     16 bis 17 Uhr Frauenbad
                                     17 bis 19 Uhr
donnerstags               17.30 bis 19 Uhr
                                     19 bis 20 Uhr Erwachsene
samstags                      8 bis 9 Uhr Frühschwimmen
                                       9 bis 11 Uhr 
sonntags                       9 bis 11 Uhr 

Nach dem Umbau ist vor dem Umbau: Bäderchef Stefan Petersmann (2.v.l.) erläutert die nächsten geplanten Modernisierungsmaßnahmen in der Kleinschwimmhalle. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.)

Kleinschwimmhalle bekommt im Herbst neuen Hubboden

Nach dem Umbau ist vor dem Umbau: Bäderchef Stefan Petersmann (2.v.l.) erläutert die nächsten geplanten Modernisierungsmaßnahmen in der Kleinschwimmhalle. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.)
Nach dem Umbau ist vor dem Umbau: Bäderchef Stefan Petersmann (2.v.l.) erläutert bei neinem Ortstermin die geplanten Modernisierungsmaßnahmen in der Kleinschwimmhalle. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.)

Die Modernisierungsmaßnahmen in der Kleinschwimmhalle werden in diesem Jahr fortgesetzt. Im Betriebsausschuss am Montagabend stand ein Sachstandsbericht zu den geplanten Maßnahmen auf der Tagesordnung.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv