Currently browsing tag

Freundeskreis

Foto: CCO by pixabay.,de

Cercle français trifft sich im Alois-Gemmeke-Haus

Der cercle français des Freun­des­kreises Holzwickede-Lou­­viers zu seiner monat­li­chen Gesprächs­runde am Don­nerstag (7. November) um 19 Uhr in der Biblio­thek des Alois-Gemmeke-Hauses. An diesem Abend wird die Refe­rentin Domi­nique Cha­gnon einen Vor­trag in gut ver­ständ­li­chem Fran­zö­sisch über drei fran­zö­sisch­spra­chige, erfolg­reiche, preis­ge­krönte Autoren der Gegen­warts­li­te­ratur – Amélie Not­homb, Emma­nuel Car­rère und Del­phine …

Gruppenfoto der Teilnehmer vor der Villa und den Gärten Ephrussi auf Cap Ferrat . (Foto: Franz Wiemann)

Längste Kulturreise des Freundeskreises führte in die Provence und zur Côte d’Azur

Von der läng­sten Kul­tur­reise in den 40 Jahren des Bestehens des Holzwickeder Freun­des­kreises kehrten am späten Sonn­tag­abend 52 Mit­glieder der Deutsch-Fran­zö­si­schen Gesell­schaft nach Holzwickede zurück. Neun Tage lang hatten die Frank­reich-Freunde die wohl belieb­teste – aber auch weit ent­fernt lie­gende – Rei­se­re­gion des Part­ner­landes besucht: Die Pro­vence und die „blaue Küste“ Côte d’Azur waren Ziele für über eine Woche, in der der Wet­ter­gott den Holzwicke­dern mit blauem Himmel und spät­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­turen hold war.

Jochen Hake als Vizepräsident der Deutsch-Französischen Gesellschaften bestätigt

Migra­tion und Glo­ba­li­sie­rung: Diesen Her­aus­for­de­rungen wollen sich auch Part­ner­schafts­ver­eine erfolg­reich stellen. Und dieser The­men­be­reich war Gegen­stand der Bera­tungen auf dem 64. Jah­res­kon­gress der Ver­ei­ni­gung Deutsch-Fran­zö­­si­­scher Gesell­schaften für Europa (VDFG) e.V.. Für Holzwickede und den Freun­des­kreis Lou­viers waren Jochen Hake und Ursula Par­de­mann auf der drei­tä­gigen Tagung (13. bis 15.9.) in …

Die deutschen und französischen Autoren bei ihrem Besuch im Kreis Unna: Am 19. September lädt die Autorenrunde auch auf Haus Opherdicke zu einer Lesung. (Foto: privat)

Deutsch-Französischer Autorentreff: Woher weht der Wind, der die Welt verändert?

Die Schrift­steller Hein­rich Peuck­mann und Gerd Puls haben erneut einen deutsch-fran­zö­si­schen Autoren­aus­tausch initi­iert: diesmal mit vier lite­ra­ri­schen Ver­an­stal­tungen unter Betei­li­gung der fran­zö­si­schen Autorinnen Tatiana Arfel, Mar­tine Sil­ber­stein, dem Fil­me­ma­cher Jean-Paul Dekiss sowie ihren beiden deut­schen Kol­legen. Die Treffen finden vom vom 16. bis 21. Sep­tember in Kamen, Unna und auf Haus Opher­dicke statt. Der Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers hat das Autoren­treffen in Opher­dicke kurz­fri­stig noch in sein aktu­elles Jah­res­pro­gramm auf­ge­nommen.

Foto: CCO by pixabay.,de

Freundeskreis lädt zum Filmabend: „Der Landarzt von Chaussy“

Der Freun­des­kreis lädt nach der Som­mer­pause wieder zu einem fran­zö­si­schen Film­abend in deut­scher Sprache ein. Gezeigt wird am Montag (2. Sep­tember), um 20 Uhr im Saal des evan­ge­li­schen Gemein­de­hauses an der Goe­thestr. 4 der Film „Der Land­arzt von Chaussy“ mit François Cluzet und Mari­anne Deni­court. Zum Inhalt: Als bei einem Land­arzt …

Ansicht der Kathedrale Notre-Dame de Parios vpn Südosten. (Foto: Uoaei1 Wikipedia by CC BY-SA 4.0)

Spende des Freundeskreises über 500 € geht nach Paris

Die Feuer­brunst, die am 15. April dieses Jahres die Kathe­drale Notre-Dame in Paris traf, hat auch einige Holzwickeder betroffen gemacht. Der Freun­des­kreis Lou­viers merkte dies gleich am Tag danach, als sich Bürger beim Verein mel­deten und nach Spen­den­mög­lich­keiten fragten. Und so ent­schloss sich der Holzwickeder Verein, seine Akti­vi­täten auf dem …

Cercle français trifft sich wieder

Der cercle français im Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­­viers trifft sich am Don­nerstag (2. Mai) um 19 Uhr zu seiner monat­li­chen Gesprächs­runde in der Biblio­thek des Alois-Gemmecke-Hauses. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Gäste sind wie immer herz­lich will­kommen. Soyez les bien­venus! Termin: Don­nerstag (2. Mai), 19 Uhr. Alois-Gemmeke-Haus, Hauptstr. Redak­tion