Currently browsing tag

Familienzentrum Löwenzahn

Die Kinder des Familienzentrums Löwenzahn mit den beiden erzieherinnen Gabi Frank (li.) und Franziska Herrmann (r.) beim Scjhmücken des Fensters im Bürgerbüro. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Löwenzahn-Kinder schmücken Fenster im Bürgerbüro weihnachtlich

Schwer zu sagen, wer sich mehr gefreut hat über den Besuch heute (27. November) im Bür­ger­büro: Die Kinder des Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn oder die Mit­ar­bei­te­rinnen dort? Pünkt­lich um 10.30 Uhr schauten heute Gabi Franz und Fran­ziska Herr­mann mit einem halben Dut­zend Kinder aus dem nahen evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn im Büro­büro vorbei, …

Beim traditionellen Vater-Kind-Tag des Familienzentrums Löwenzahn entdeckten die Väter mit ihren Kindern am Wochenende den Wald und die Natur gegenüber der Schönen Flöte in Holzwickede. (Foto: privat)

Vater-Kind-Tag des Familienzentrums Löwenzahn im heimischen Wald

Seit geraumer Zeit schon ist das Team des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn dabei, den päd­ago­gi­schen Schwer­punkt der Ein­rich­tung in den natur­päd­ago­gi­schen Bereich zu ver­än­dern. Der Klau­surtag des Erzie­he­rin­nen­teams fand am ver­gan­genen Freitag des­halb auch in der Wildnis-Werk­statt in Mün­ster statt. Aus der Wildnis-Werk­statt hatte auch schon Anke Frigge, die stell­ver­tre­tende Lei­terin und natur­päd­ago­gi­sche Fach­kraft des Fami­li­en­zen­trums, jede Menge Ideen bekommen und mit­ge­bracht, wie man Natur mit ein­fach­sten Mit­teln ent­decken kann.

Jugend forscht: "Wo kommt bloß dieses Ei her?" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Vier neue Untermieter im Familienzentrum Löwenzahn begeistern alle

Sollten noch irgend­welche Zweifel bestanden haben, wer zuerst da war: das Huhn oder das Ei? so dürfte dieser Fall jetzt geklärt sein für die Kinder evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn: Seit ver­gan­genen Dienstag tum­meln sich näm­lich vier Miet­hühner im Garten der Ein­rich­tung. „Und alle unsere Kinder sind ganz aus dem Häus­chen“, bestä­tigt Anke Frigge.

Das Familienzentrum Löwenzahn feiert das 40-jährioge bestehen des Kidnergartens am 16, Dezember mit einem Tag der offenen Tür. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Zweiter Trödelmarkt im Familienzentrum Löwenzahn

Auch in diesem Jahr wird es einen zweiten Trö­del­markt im evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn geben. Er findet am Sonntag (29. Sep­tember), in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in der Ein­rich­tung an der Goe­the­strasse 6a statt. Nachdem im Januar die Früh­lings­gar­de­robe ver­voll­stän­digt werden konnte, kommen nun alle Schnäpp­chen­jäger auf ihre …

Für einige Kinder war es eine aufregende Premiere: Die Kinder und Eltern des Zeltlagers auf dem Gelände des Familienzentrums Löwenzahn am vergangenen Freitag. (Foto: privat)

Familienzentrum Löwenzahn: Nach dem Zeltlager folgt das Familienfest

Seit vier Jahren findet einmal im Jahr ein kleines Zelt­lager (Über­nach­tung) auf dem Gelände des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn statt. Die gesamte Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung dieser Ver­an­stal­tung liegt in den Händen der Eltern. Am ver­gan­genen Freitag (28.6.) war es wieder soweit: Auf dem gesamten Kin­der­gar­ten­ge­lände hatten die Eltern gemeinsam mit den Kin­dern ein großes und buntes Zelt­lager auf­ge­baut.

Zu einem Wohlfühl- und Entspannungstag trafen sich Mütter am Samstag (2.2.) im ev. Familienzentrum Löwenzahn. (Foto: privat)

Wohlfühl- und Entspannungstag für Mütter im ev. Familienzentrum Löwenzahn

Zu einem Wohl­­fühl- und Ent­span­nungstag für Mütter hatte das ev. Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn am ver­gan­genen Samstag (2.2.) ein­ge­laden. Die Ver­an­stal­tung in der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr fand unter der Lei­tung von Nicole Wagner (FUN-Teamerin), Vanessa Tonk (Erzie­herin i.A.) und Anke Frigge (Ent­span­nungs­päd­agogin und Kin­­der­­mas­­sage-Kur­s­­lei­terin) statt. Ins­ge­samt zehn Frauen genossen …

Löwenzahn-Team backt Waffeln in der Sparkasse

Eltern und Mit­ar­beiter des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn werden anläss­lich des Welt­spar­tages am Dienstag, 30. Oktober, in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr Waf­feln backen in den Räumen der Spar­kasse an der Haupt­strasse. Die Waf­feln und Getränke werden auf Spen­den­basis abge­geben. Die Kosten …