Schlagwort: Ev. Gemeinde

Die ev. Gemeinde Holzwickede-Opherdicke sucht Kandidaten für die kommenden Kirchenwahl. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Ev. Kirchenkreis Unna sucht neue Wege für Gemeindeleben

Die Corona-Krise macht vor den Kirchentüren nicht Halt. Gruppentreffen und Veranstaltungen sind abgesagt, mittlerweile gilt dies auch für Gottesdienste. Die Möglichkeiten, dass sich Menschen direkt begegnen, sind somit zurzeit nicht möglich. Aber die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Unna suchen nach neuen Möglichkeiten, ihrem Auftrag gerecht zu werden. Dies gilt sowohl für die Seelsorge, für die Verkündigung wie auch wie für das Dasein für die Schwachen.

Weiterlesen

Ev. Gemeinde feiert zweitägiges Gemeindefest

Am kommenden Wochenende steht die evangelische Kirchengemeinde wieder ganz im Zeichen desd zweitägigen Gemeindefestes. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Am kom­menden Wochen­ende steht die evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­meinde wieder ganz im Zei­chen desd zwei­tä­gigen Gemein­de­fe­stes. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Ich bin ver­gnügt, erlöst, befreit“ – unter diesem an das Refor­ma­ti­ons­ju­bi­läum erin­nernden Motto lädt die evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­meinde Holzwickede-Opher­dicke zum zwei­tä­gigen Gemein­de­fest am kom­menden Wochen­ende.

Weiterlesen

Familienfest rund um das ev. Jugendheim fällt aus

Das tra­di­tio­nelle Fami­li­en­fest der ev. Gemeinde mit dem Kin­der­trö­del­markt am Jugend­heim wird nicht statt­finden. Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Ev. Jugend lädt für Sonntag (30. April) zum ulti­ma­tiven Tanz­ver­gnügen, dem Tanz in den Mai, in das Jugend­heim an der Goe­the­straße ein. Für die Musik bis in die frühen Mor­gen­stunden sorgt DJ Valle. Beginn: 20 Uhr. Ein­tritt vier Euro (U18) bzw. fünf Euro (Ü18).

In diesem Jahr nicht statt­finden wird dagegen das Fami­li­en­fest der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­meinde Holzwickede – Opher­dicke am 1. Mai, wie Jugend­re­fe­rent Hen­drik Lemke dazu mit­teilt.

Hin­ter­grund: Beim Fami­li­en­fest am 1. Mai haben die Ver­an­stalter in den letzten beiden Jahren einen leichten Rück­gang im Besu­cher­auf­kommen wahr­ge­nommen. Hinzu kamen stetig stei­gende Kosten, welche das Fami­li­en­fest alleine nicht tragen konnte, so dass es regel­mäßig finan­ziell aus den Ein­nahmen vom Tanz in den Mai unter­stützt werden musste. „Wenn die Ev. Jugend Holzwickede und Opher­dicke eine Ver­an­stal­tung plant, orga­ni­siert und durch­führt, dann wird immer groß auf­ge­fahren, getreu dem Motto: Keine halben Sachen machen“, erklärt Hen­drik Lemke dazu.

Im Jubi­lä­ums­jahr schauen wir gerne zurück, möchten aber auch den Blick in die Zukunft wenden. Dazu zählt auch das objek­tive Betrachten von lieb gewon­nenen Ver­an­stal­tungen, wie bei­spiels­weise dem Fami­li­en­fest am 1. Mai. Dieses Fest hat inhalt­lich viele Über­schnei­dungen mit dem eben­falls jähr­lich statt­fin­denden Gemein­de­fest, bei der die Ev. Jugend eben­falls immer tat­kräftig mit­hilft.“

Hen­drik Lemke, Jugend­re­fe­rent

Im Jubi­lä­ums­jahr schauen wir gerne zurück, möchten aber auch den Blick in die Zukunft wenden. Dazu zählt auch das objek­tive Betrachten von lieb gewon­nenen Ver­an­stal­tungen, wie bei­spiels­weise
dem Fami­li­en­fest am 1. Mai. Dieses Fest hat inhalt­lich viele Über­schnei­dungen mit dem eben­falls jähr­lich statt­fin­denden Gemein­de­fest, bei der die Ev. Jugend eben­falls immer tat­kräftig mit­hilft.“

Aus diesem Grund hat die Pla­nungs­gruppe ein­stimmig beschlossen, das Jubi­lä­ums­jahr als Chance für Ver­än­de­rungen zu sehen und das Fami­li­en­fest vor­erst pau­sieren zu lassen. Die ehren­amt­liche Mit­ar­bei­ter­schaft sowie der Jugend­aus­schuss stehen geschlossen hinter diesem Ent­schluss.

Durch diesen großen Schritt legen wir den Fokus spe­ziell auf den Tanz in den Mai und nur wenige Wochen später auf das Ev. Gemein­de­fest, bei dem Ele­mente des Fami­li­en­fe­stes inte­griert werden sollen.“ Der beliebte Kin­der­trö­del­markt soll noch stärker Teil des Gemein­de­fe­stes werden, sodass dieser vom 1. Mai auf das Gemein­de­fest ver­legt wird. „Dies gibt uns die Mög­lich­keit, sämt­liche Kräfte und Res­sourcen auf ein­zelne Ver­an­stal­tungen besser fokus­sieren zu können. Hier­durch möchten wir gerade den Hel­fe­rinnen und Hel­fern beider Ver­an­stal­tungen ent­gegen kommen.

Die ehe­ma­ligen Besu­che­rinnen und Besu­cher des Mai­fe­stes dürfen sich bereits jetzt schon auf das Gemein­de­fest am 10. und 11. Juni freuen,viele tolle Ideen formen sich gerade, sodass für jede Alters­gruppe etwas dabei sein wird.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv