Schlagwort: Bürgerbüro

Die Grünen wollen nach Abriss des Bürgerbüros an der Allee 4 ein Medienlernzentrum mit Wohnungen darüber durch die Gemeinde erreichten lassen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

FDP fordert frühzeitig alternative Planungen zur Nachnutzung von Bürgerbüro und Bauamt

Dass eine knappe Mehrheit sich im jüngsten Haupt-, Finanz- und Personalausschuss dafür ausgesprochen hat, das Medienzentrum nicht zu realisieren und die Nachnutzung des Bürgerbüros vorläufig aus dem ISEK-Programm zu streichen. Nun wollen die Holzwickeder Liberalen die Verwaltung mit der Projektentwicklung und Überplanung des Bereichs Allee 4 (Bürgerbüro) und Allee 10 (Bauamt) beauftragen lassen.

Weiterlesen

Schmückten heute das Bürgerbüro mit farbenprächtigen karnevalistischen Portraits, v.li.: Bürgermeisterin Ulrike Drossel mit der Holzwickeder Malerin Ilka Breker und Lia Schulz, Auszubildende der Gemeinde. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Farbiger Stimmungsaufheller: Bürgerbüro mit karnevalistischen Portraits geschmückt

Hand aufs Herz: Könnten Sie spontan sagen, wann in diesem Jahr Rosenmontag ist, ohne vorher einen Blick in den Kalender zu werfen? Richtig ist der 15. Februar. Auch Bürgermeisterin Ulrike Drossel musste zunächst in ihren Kalender schauen, bevor sie dann heute gemeinsam mit der Auszubildenden Lia Schulz und der Holzwickeder Malerin Ilka Breker das Bürgerbüro mit karnevalistischen Bildern schmückte. Zugegeben: Echter närrischer Frohsinn kam dabei nicht auf. Doch das war auch gar nicht das Ziel der Aktion.

Weiterlesen

Die Grünen wollen nach Abriss des Bürgerbüros an der Allee 4 ein Medienlernzentrum mit Wohnungen darüber durch die Gemeinde erreichten lassen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

CDU sagt Ja zu Neubau am CSG und lehnt Verlegung der Gemeindebibliothek strikt ab

„Wir wollen keinen Wanderzirkus.“ Mit diesen Worten haben sich die CDU-Spitzen für einen freistehenden Erweiterungsbau am Clara-Schumann-Gymnasium und gegen die Verlegung der Gemeindebibliothek und die Einrichtung eines Medienzentrums im Einrichtung an den Standort des Bürgerbüros an der Allee 4 ausgesprochen. Unterm Strich wäre diese Lösung auch um ca. 3,5 Millionen Euro preiswerter als der vermeintlich günstigere Verzicht auf einen Schulneubau am CSG.

Weiterlesen

Die Kinder des Familienzentrums Löwenzahn mit den beiden erzieherinnen Gabi Frank (li.) und Franziska Herrmann (r.) beim Scjhmücken des Fensters im Bürgerbüro. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Löwenzahn-Kinder schmücken Fenster im Bürgerbüro weihnachtlich

Die Kinder des Familienzentrums Löwenzahn mit den beiden erzieherinnen Gabi Frank (li.) und Franziska Herrmann (r.) beim Scjhmücken des Fensters im Bürgerbüro. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Kinder des Familienzentrums Löwenzahn mit den beiden Erzieherinnen Gabi Frank (li.) und Franziska Herrmann (r.) beim Schmücken des Fensters im Bürgerbüro. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Schwer zu sagen, wer sich mehr gefreut hat über den Besuch heute (27. November) im Bürgerbüro: Die Kinder des Familienzentrums Löwenzahn oder die Mitarbeiterinnen dort?

Pünktlich um 10.30 Uhr schauten heute Gabi Franz und Franziska Herrmann mit einem halben Dutzend Kinder aus dem nahen evangelischen Familienzentrum Löwenzahn im Bürobüro vorbei, um ein großes Fenster dort weihnachtlich zu schmücken. Dazu hatten die Kinder selbst gebastelte Weihnachtssterne und kleine Tannenbäume mitgebracht. Im Eingangsbereich des Bürgerbüros wurde nur kurz dr von den Mitarbeiterinnen dort aufgestellte geschmückt Weihnachtsbaum bestaunt. Danach machten sich die Kinder sofort mit sichtlichem Spaß ans Werk, das große Fenster zu dekorieren.

Davon, wie gelungen das festlich geschmückte Fenster dekoriert ist, können sich Besucher des Bürgerbüros und Passanten ab heute persönlich überzeugen.

Nachdem dass Medienzentrum vorläufig gescheitert ist, fordert die FDP nun frühzeitig die Entwicklung alternativer Projektideen und Planungen für die Allee 4 (Bild) und das Bauamt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Bürgerbüro ändert vorübergehend Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros der Gemeinde Holzwickede müssen aufgrund von personellen Engpässen im Zeitraum von Montag (14. Mai) bis einschließlich Freitag (1. Juni) wie folgt geändert werden:

Montag: 7.30 bis 16 Uhr
Dienstag: 7.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 12 bis 17.30 Uhr
Freitag: 7 bis 12 Uhr 

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv