ie KFD-Frauen mischten ganz in Weiß mit einem Logo "Maria 2.0" bei der Weiberfastnacht heute im Alois-Gemmeke-Haus mit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Pastor Middelanis beweist gute Kondition bei Weiberfastnacht der KFD

ie KFD-Frauen mischten ganz in Weiß mit einem Logo "Maria 2.0" bei der Weiberfastnacht heute im Alois-Gemmeke-Haus mit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Die KFD-Frauen mischten ganz in Weiß mit einem Logo „Maria 2.0“ bei der Wei­ber­fast­nacht heute im Alois-Gemmeke-Haus mit. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Wehe, wenn sie los­ge­lassen: Pünkt­lich zur Wei­ber­fast­nacht hatte die KFD heute (20. Februar) in den Großen Saal des Alois-Gemmeke-Hauses ein­ge­laden – und die Frauen fei­erten außer Rand und Band. Dabei musste Frau Pospo­chill (Ste­fanie Meier) diesmal auf ihre kon­ge­niale Part­nerin Frau Haw­li­schek (Andrea von Schaewen) ver­zichten, die krank­heits­be­dingt nicht mit­feiern konnte. Also fiel der Auf­tritt des ebenso beliebten wie bis­sigen Duos aus. Was der Stim­mung aber kei­nes­wegs Abbruch tat, wie sich schnell zeigen sollte.

Zumal Ste­fanie Meier auch solo in Hoch­form mit­mischte und eine wit­zige Büt­ten­rede prä­sen­tierte, die mit vielen aktu­ellen poli­ti­schen Anspie­lungen von Greta über den Kli­ma­schutz bis zu den Vor­teilen einer Seil­bahn für Holzwickede gespickt war.

Noch vor der offi­zi­ellen Begrü­ßung der när­ri­schen Weiber gaben Steffie Meier, Ilka Breker und Pastor Bern­hard Mid­de­lanis gemeinsam ein Block­flö­ten­kon­zert, das zwi­schen Genie und Wahn­sinn anzu­sie­deln war und den Flö­ti­sten des Trios prompt zur Ein­sicht gelangen ließ, dass (noch) eine „Sch… Stim­mung“ im Saal herr­sche. Doch das sollte sich rasch ändern.

Besuch aus dem Vatikan“ und „Maria 2.0“

Die KFD-Sin­gers prä­sen­tierten ganz in Weiß angetan und mit dem Logo „Maria 2.0“ auf der Brust umge­tex­tete Gas­sen­hauer und sorgte für die ersten Stim­mungs­ra­keten. Wahre Lach­salven ern­teten anschlie­ßend die KFD-Ehren­vor­sit­zende Adel­heid Dietze, Mecht­hild Koch und Pastor Bern­hard Mid­de­lanis mit ihrem Sketch „Das Rezept“. Bei dem Sketch war Pastor Bern­hard Mid­de­lanis in beson­derer Weise gefor­dert: Text hatte er zwar kaum, aber dafür musste er 54 (!) Knie­beugen absol­vieren und bewies dabei ver­blüf­fend gute Kon­di­tion für einen Got­tes­mann.

Danach ging es Schlag auf Schlag: Der Büt­ten­rede von Steffie Meier folgten der ein­zige Solo-Gag von Frau Pospo­chill, Auf­tritte des KFD Kreises III („Der Regen­schirm“) und ein hoher „Besuch aus dem Vatikan“ (Hella Jung­nitz). Bern­hard Mid­de­lanis und Ilka Breker warfen einen Blick ins Jahr 2045 und anschlie­ßend wurde geschun­kelt auf Baccus komm raus.

Last but not least kün­digte auch Lud­milla Schmidt-Kie­se­wetter (Ilka Breker) ihre Bewer­bung für das Bür­ger­mei­steramt bei der Kom­mu­nal­wahl im Herbst an. Da wird sich die echte Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel warm anziehen müssen… Holzwickedes Bür­ger­mei­sterin ließ es sich übri­gens auch in diesem Jahr nicht nehmen, bei der Wei­ber­fast­nacht der KFD dabei zu sein: Gemeinsam mit Mecht­hild Koch sorgte Ulrike Drossel als Body­guard mit Gum­mi­knüppel für die Sicher­heit von Pastor Bern­hard Mid­de­lanis – immerhin ein Ver­treter der raren Spe­zies Mann heute zwi­schen all den jecken Wei­bern.

Weiberfastnacht KFD
Weiberfastnacht KFD 2
Weiberfastnacht KFD 3
Weiberfastnacht KFD 4
Weiberfastnacht KFD 5
Weiberfastnacht KFD 7
Weiberfastnacht KFD 8
Weiberfastnacht KFD 9
Weiberfastnacht KFD 10
Weiberfastnacht KFD 11
Weiberfastnacht KFD 12
Weiberfastnacht KFD 13
Weiberfastnacht KFD 14
Weiberfastnacht KFD 15
Weiberfastnacht KFD 16
Weiberfastnacht KFD 17
Weiberfastnacht KFD 18
Weiberfastnacht KFD 19
Weiberfastnacht KFD 20
Weiberfastnacht KFD 21
Weiberfastnacht KFD 22
Weiberfastnacht KFD 23
Weiberfastnacht KFD 24
Weiberfastnacht KFD 25
Weiberfastnacht KFD 26
Weiberfastnacht KFD 27
Weiberfastnacht KFD 28
Weiberfastnacht KFD 29

kfd, Weiberfastnacht


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv