Currently browsing category

Verkehr

Stzellten heute gemeinsam die Verkehrsunfallstatistik der Kreispolizeibehölrde4 Unna (ohne Lünmen) für das Jahr 2017 vore, v.l.: Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann, Polizeirätin Anja Wagner und Landrat Michael Makiolla. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Unfallrisiko im Kreis unterdurchschnittlich, aber mehr schwere Verkehrsunfälle

Die Kreispolizeibehörde (KPB) Unna hat heute (23. Februar) die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2017 in ihrem Bereich (ohne Lünen und die Autobahnabschnitte) vorgestellt. Landrat Michael Makiolla zog vorab eine „durchwachsene Bilanz“: Einerseits sei das Risiko im Kreis Unna in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden unterdurchschnittlich im Landesvergleich. Andererseits ist die …

Steinbruchstraße

Umleitungen in Holzwickede für die VKU

Wegen Baumfällarbeiten wird die Steinbruchstraße bis Billmericher Weg ab heute bis einschließlich Freitag (16. Februar) voraussichtlich 17 Uhr voll gesperrt. Bei den VKU-Linien 147 und T47 kommt es in dieser Zeit zu Haltestellenausfällen. Die Haltestellen „Obermassen Friedhof“, „Bennemann“, „Liedbachtal“, „Massener Heide“, „Abzweigung Stuckenberg“, „Schöne Flöte, Holzwickede“, „Massener Straße, Holzwickede“ und …

Klemp-Alternative zur Ostumgehung eine olle Kamelle

Dass nach einem Ausbau der Montanhydraulikstraße auf den Bau der Ostumgehung (L 677n) verzichtet werden könne, wie es Grünen-Sprecher Friedhelm Klemp in dieser Woche noch einmal behauptete, will CDU-Fraktionschef Frank Lausmann nicht so stehen lassen.  Peter GräberDipl.-Journalist

Bahnhof Holzwickede braucht weitere millionenschwere Sanierung

Gerade erst sind die umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen am Bahnhof Holzwickede beendet, da steht den Bahnkunden schon wieder eine millionenschwere Sanierungsmaßnahme ins Haus. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Bürgermeisterin Ulrike Drossel mit Vertretern der Bahn und einer Fachfirma am heutigen Tage (29. Januar). Peter GräberDipl.-Journalist

Die Räumung der umgestürzten und nicht mehr standfesten Bäume an der Steinbruchstraße hat begonnen. In Höhe des Parkplatzes Schöne Flöte ist die Straße jedoch weiterhin gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Holzarbeiten haben begonnen: Steinbruchstraße weiterhin gesperrt

Die Arbeiten zur Beseitigung der durch das Sturmtief Friederike gefällten und nicht mehr feststehenden Bäume an der Steinbruchstraße sind heute (216. Januar) fortgesetzt worden. Die Steinbruchstraße ist bereits weitgehend geräumt. Allerdings sind die Holzarbeiten in dem angrenzenden Waldstück noch  nicht abgeschlossen. Ein Großteil der umgestürzten und gefällten Bäume ist bereits …