Erstmals kamen 20 Vereinsmitglieder des Freundeskreises unter der Leitung von Küchenmeister Holger Willms in der großzügigen Lehrküche der WIHOGA am Rombergpark zu einem Kochabend zusammen. (Foto: privat)

Umfangreiches Jahresprogramm des Freundeskreises auch für 2021 geplant

Die Corona-Pandemie hat dem Freundeskreis Holzwickede-Louviers, dem größten Kulturverein Holzwickedes, in den letzten Monaten zwar schon häufig einen Strich durch die Rechnung gemacht - einige Veranstaltungen konnten nicht wie geplant durchgeführt werden. Diese Situation hat die Deutsch-Französische Gesellschaft aber nicht davon abgehalten, sich mit unerschütterlichem Optimismus der Vorbereitung eines beachtlichen, umfangreichen Programms für 2021 zu widmen. Das Programm liegt jetzt vor und kann der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Weiterlesen

Die Tafelausgabe von Lebensmitteln kann morgen wie gewohnt ab 12 Uhr im ev. Gemeindehaus stattfinden, teilt die Seniorengruppe "Mit Rat und Tat" mit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Tafel-Helfer selbst überrascht: Mittwoch Lebensmittelausgabe wie gewohnt

Gute Nachricht zum Start ins neue Jahr: Die Tafelausgabestelle Holzwickede im evangelischen Gemeindehaus an der Goethestraße ist morgen (6. Januar) ab 12 Uhr geöffnet und wird wie gewohnt Lebensmittel an ihre Kunden verteilen können. Das teilte die Gruppe "Mit Rat und Tat" heute (5. Januar) mit.

Weiterlesen

Vorsitzender des Ortsjugendringes Holzwickede: Jonas Beckmann. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Ortsjugendring begrüßt neuen Kinder- und Jugendförderplan und beantragt Nachbesserung

Der Ortsjugendring (OJR) Holzwickede begrüßt die inhaltliche Ausrichtung des neuen Kinder- und Jugendförderplans des Kreises Unna ausdrücklich. Gleichzeitig beantragt der Ortsjugendring jedoch eine Nachbesserung: Die finanziellen Mittel für Projekte und Maßnahmen der ehrenamtlich geführten Vereine und Einrichtungen sollten um etwa die Hälfte erhöht werden.

Weiterlesen

In Holzwickede hat bislang nur das Perthes-Haus als einzige Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Unterstützungsbedarf für die Corona-Schnelltests beim DRK angemeldet.- (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

DRK-Kreisverband bietet Pflegeheimen Unterstützung bei Schnelltests an

Weihnachten, ohne die pflegebedürftige Mutter oder Oma besuchen und ein paar schöne gemeinsame Momente verbringen zu können? Genau das möchte NRWs Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann nach Möglichkeit erhindern. Mit Unterstützung der Hilfsorganisationen in NRW – also dem Deutschen Roten Kreuz, dem Malteser Hilfsdienst, dem Arbeiter-Samariter-Bund und der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Weiterlesen

Die Schuhsammlung der Kolpingsfamilie verlief sehr erfolgreich: Auch Peter Voss überbrachte eine Schuhspende, die Markus Schmitz und Wolfang Römer (v.li.) in Empfang nahmen. (Foto: privat)

Schuhsammlung der Kolpingsfamilie Holzwickede erfolgreich abgeschlossen

Am vergangenen Sonntag (20.12.) beendete die Holzwickeder Kolpingsfamilie ihre diesjährige Schuhsammlung. An zwei Sammelterminen kamen insgesamt 20 gut gefüllte Umzugskartons mit gebrauchtem Schuhwerk zusammen. Die gesammelten Schuhe sind bereits unterwegs zur Sammelstelle, wo sie sortiert und weiter verwertet werden.

Weiterlesen

Andreas Heidemann, der Vorsitzende des Historischen Vereins, freut sich über die museumsgerechte Beleuchtung in der Heimatstube: Ohne Fördermittel des Bundes hätte sich der Verein die Installation gar nicht leisten können. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Dank Fördermittel des Bundes: Heimatstube erstrahlt in musealem Licht

Die museale Beleuchtung in der Heimatstube ist fertig und es ist wirklich erstaunlich, wie die Lichtakzente den großen Ausstellungsraum im Erdgeschoss verändern. Andreas Heidemann, Vorsitzender des Historischen Vereins, ist glücklich, dass die LED-Leuchten mit den Lichtleisten noch in diesem Jahr installiert werden konnten. „Es war wirklich ganz knapp. Wir mussten die Fördermittel unbedingt noch in diesem Jahr verausgaben und es war gar nicht so einfach, einen Handwerker zu finden.“

Weiterlesen

Wolfram Kuschke (Foto: AWO Ruhr-Lippe-Ems)

Wolfram Kuschke soll AWO-Vorsitz übernehmen

Der Vorstand der AWO Ruhr-Lippe-Ems hat jetzt beschlossen, den Delegierten des Unterbezirks Wolfram Kuschke (70) als neuen Vorsitzenden des ehrenamtlichen Vorstandsgremiums vorzuschlagen. Der frühere Regierungspräsident und Landesminister a. D. hatte für seine Bereitschaft zu kandidieren von allen Vorstandsmitgliedern breite Unterstützung erfahren. Der Lünener freut sich über den Zuspruch: „Wir sind nach unserer Fusion zum Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems auf einem guten Wege. Auch in dieser schwierigen Zeit der Pandemie ist unser Profil und Fundament das Zusammenwirken von hauptamtlicher und ehrenamtlicher Arbeit.“

Weiterlesen

Letzte Tafelöffnung dieses Jahr: Großer Andrang bei Ausgabe der Weihnachtspakete

Der erwartete große Andrang herrschte bei der letzten Tafelausgabe in diesem Jahr im evangelischen Gemeindehaus an der Goethestraße. Bereits heute konnten aber schon keine frischen Lebensmittel mehr ausgegeben werden. Verteilt wurden allerdings die gespendeten Weihnachtspakete sowie die 40 vom Bürgerblock gespendeten Weihnachtstüten mit haltbaren Lebensmitteln.

Weiterlesen

Vorstand der Tafel Kreis Unna, v.li.: Patricia Westermann, Roland Lutz, Ulrike Trümper und Helge Rosenstengel. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Ulrike Trümper von Kritik genervt: Darum muss die Tafel wieder schließen

In ihrer Funktion als Vorsitzende der Tafel Unna e.V. darf Ulrike Trümper nicht zimperlich sein und muss sich einiges an Kritik anhören. Doch seit klar ist, dass alle angeschlossenen Ausgabestellen der Tafel im zweiten Lockdown wieder schließen, muss sich Ulrike Trümper nach allen Seiten rechtfertigen für diese Maßnahme. Der Vorsitzenden ist anzumerken, dass es innerlich brodelt in ihr: „Haben Ehrenamtler denn keinen Anspruch darauf, sich zu schützen und in diesen schweren Zeiten etwas zurückzuziehen?“

Weiterlesen

DRK-Blutspendetermin findet kommenden Freitag wie geplant statt

Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven ist auch in Pandemie-Zeiten sehr hoch. Aus diesem Grund finden auch während des nun beginnen zweiten Lockdowns die Blutspendetermine statt, Darauf weist Dastin Rüschhoff vom DRK Ortsverein Holzwickede hin. Auch der nächste Blutspendetermin findet wie gewohnt am kommenden Freitag (18. Dezember) in der Zeit von 16 bis 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv