Der stellvertretende Leiter der Holzwickeder Feuerwehr und Leiter des Löschzuges 1, Peter Höttemann, nimmt das XXL-Modell des Feuerwehrautos aus den Händen von Vereinsbotschafter Frank Brockbals entgegen, um es an die Kameraden der Feuerwehr Dortmund weiterzureichen. (Foto: privat)

„Auszeit für die Seele“ e.V. und Holzwickeder Feuerwehr starten XXL-Challenge

Der Verein „Auszeit für die Seele“ und die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede machen gemeinsam auf die XXL-Challenge 2020 aufmerksam: Der stellvertretende Leiter der Holzwickeder Feuerwehr und Leiter des Löschzuges 1, Peter Höttemann, nahm jetzt das XXL-Modell eines Feuerwehrautos von Frank Brockbals, dem Botschafter des Vereins „Auszeit für die Seele“ entgegen, um es an die Kameraden der Feuerwehr Dortmund weiterzureichen, die ihrerseits eine Feuerwehr benennen soll.

Weiterlesen

Klaus Stindt (Vorstandsvorsitzender des KSB, vorne links) unterzeichnet mit Landrat Michael Makiolla (vorne rechts) die Vereinbarung. Mit dabei: KSB-Schatzmeister Niklas Luhmann (2.v.r.) und Geschäftsführer Matthias Hartmann (2.v.l.) mit Uwe Hasche (Gesundheitsdezernent, r.) und Birgit Kollmann (Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz, l.). (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Neue Kooperation mit dem KreisSportBund Unna: Vereinbarung unterschrieben

Die Kooperation zwischen dem Kreis Unna und dem KreisSportBund Unna e.V. (KSB) wird auf eine neue Basis gestellt. Landrat Michael Makiolla hat heute (5. Oktober) die Vereinbarung mit dem KSB unterzeichnet. Im Vertrag geregelt ist die Neuausrichtung der Zusammenarbeit zwischen Kreis und KSB. Der neue Vertrag löst die beiden bestehenden Vereinbarungen (Kooperationsvertrag Sport von 2011 und Kooperationsvertrag Schulsport von 2017) ab.

Weiterlesen

Der Kalender der Aktiven Bürgerschaft für das Jahr 2021 zeigt alte Ansichten aus Holzwickede. (Foto: Aktive Bürgerschaft)

Neuer Kalender der Aktiven Bürgerschaft zeigt alte Ansichten von Holzwickede

Der Holzwickeder Jahreskalender für 2021 ist erschienen und steht unter dem Motto „Holzwickede in alten Ansichten“. Zur Erstellung des Kalenders hatte die Aktive Bürgerschaft Holzwickede alle Holzwickeder Bürger im Frühjahr dieses Jahres dazu aufgerufen in ihren alten Fotoalben zu stöbern und ihre Schnappschüsse für diese Aktion zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen

Das Modellprojekt "JRK & Schule" ist für ein weiteres Jahr gesichert. Damit können am CSG und anderen Schulen im Kreis weiterhin Schulsanitäter ausgebildet werden. (Foto: DRK)

JRK im Kreis Unna bietet spannende Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche

Nachdem das Jugendrotkreuz im Kreis Unna in den letzten Monaten, wie so viele andere Vereine und Organisationen, seine Angebote zurückfahren und auf digitale Ersatzprogramme – wie z.B. interaktive Spieleabende oder Notfalldarstellungs-Workshops – ausweichen musste, starten nun endlich wieder erste Präsenzaktivitäten. Denn, auch wenn Spieleabende vor dem Bildschirm in der Lockdown-Phase sicherlich eine willkommene Alternative waren, können sie am Ende doch nicht den persönlichen Kontakt und das soziale Miteinander in den Jugendrotkreuzgruppen ersetzen. Deshalb soll es nun mit voller Motivation, aber selbstverständlich mit einem umfassenden Schutzkonzept, unter verantwortungsvoller Beachtung aller Vorschriften und Empfehlungen, wieder losgehen.

Weiterlesen

Felicitas Stephan (li.) und Ulla Voswinkel (Stiftung Gutes Tun) freuen sich mit der kleinen Leonie auf den Projekttag am kommenden Sonntag auf dem Emscherquellhof ebenso wie Andreas Sittinger von der wewole-Stiftung (nicht im Bild) . (Foto: Kulturverein Westfalen)

Stiftung Gutes Tun lädt zum Weltkindertag auf den Emscherquellhof ein

Zum Weltkindertag am kommenden Sonntag (20. September) haben sich die Organisatoren der neu gegründeten Stiftung Gutes Tun etwas ganz Besonders überlegt: „Erstmals wird der Weltkindertag in Holzwickede am Emscherquellhof gefeiert werden“, sind Ulla Voswinkel und Felicitas Stephan ganz begeistert. „Gerade jetzt brauchen wir ein Zeichen für die Kinderkultur. Deshalb freuen wir uns, dass es gelungen ist, diese Veranstaltung zum Weltkindertag am Emscherquellhof veranstalten zu können.“

Weiterlesen

Landrat Makiolla (l.) und Ingrid Römer (r.) vom DRK-Ortsverein Unna bei der Blutspende im Vereinsheim. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Ärzte alarmiert: Landrat ruft zum Blutspenden auf

Der Bedarf an Blutkonserven steigt an, weil die Krankenhäuser nach dem Corona-Stopp langsam wieder in den Normalbetrieb umschalten – zeitgleich entfallen noch viele wichtige Blutspendetermine. Ein Dilemma. Deshalb ruft Landrat Michael Makiolla, selbst Mitglied und im Vorstand beim Deutschen Roten Kreuz in Unna, dazu auf, öffentliche Blutspendetermine unbedingt wahrzunehmen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv