Die Sportminister haben den Rahmen für den Wiedereinstieg in den Breiten- und Leistungssport beschlossen. (Foto: Pexels- Pixabay)

Stufenweiser Wiedereinstieg der Sportvereine in Trainings- und Wettkampfbetrieb

Den KreisSportBund erreichen in diesen Tagen immer wieder Anrufe und Mails von Sportvereinen aus dem Kreis Unna. Die Vereine wollen wissen, wie es in ihrem Sport weitergeht. Auch, wenn es darauf noch keine verbindliche Antwort gibt, kann hier der Beschluss der 44. Konferenz der Sportminister der Länder (SMK) vom 28.4. für ein wenig Klarheit sorgen, glaubt KSB-Geschäftsführer Matthias Hartmann.

Weiterlesen

Vorsitzender KSB Unna: Klaus Stindt. (Foto: KSB Unna)

Keine KreisSportGala „UNion“ in diesem Jahr

Der Vorstand des KreisSportBundes Unna e.V. hat einstimmig beschlossen, die KreisSportGala mit der Vergabe des „UNion“ in diesem Jahr nicht durchzuführen. Klaus Stindt, Vorsitzender des KSB Unna: „Grundsätzlich war die Absage der KreisSportGala bereits Ende März abzusehen. Wir haben uns jedoch zunächst intensiv damit auseinandergesetzt, welche Alternativen es zu einer Absage gibt. Zur Wahl standen drei Optionen: Verschiebung der Gala in den Spätherbst oder Winter, eine internetbasierte Durchführung oder eine Absage für das Jahr 2020.

Weiterlesen

Geschäftsführer des KreisSportbundes Unna: Matthias Hartmann ( Foto: KSB)

KSB: Zusatzangebote im Offenen Ganztag werden bezahlt – auch wenn sie ausfallen

Gute Nachrichten für Sportvereine und Honorarkräfte, die im Offenen Ganztag Zusatzangebote zur Betreuung anbieten: Wie Matthias Hartmann vom KreisSportBund Unna heute (28. April) mitteilt, hat das Schul- und Bildungsministerium in Düsseldorf die Grundlage dafür geschaffen, dass geplante Angebote, die aus Ganztagsmitteln durchgeführt worden wären, weiter bezahlt werden- auch wenn sie derzeit nicht stattfinden können.

Weiterlesen

Die traditionelle Saisoneröffnung der Schlüter und Schlepperfreunde am 1. Mai fällt in diesem Jahr aus. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Saisoneröffnung der Schlüter und Schlepperfreunde fällt aus

Die Schlüter und Schlepperfreunde feiern traditionell ihre Saisoneröffnung am 1. Mai. Seit Gründung des Vereins treffen sich die Schlepperfreunde zu dieser ersten Zusammenkunft mit ihren Traktoren und laden auch interessierte Bürger dazu ein. Aus aktuellem Anlass muss in diesem Jahr die Saisoneröffnung ausfallen, teilt Vereinssprecher Lars Berger dazu mit.

Weiterlesen

Nicht nur die gemeindeeigenen Veranstaltungen sind bis Ende Aufgust abgesagt, Auch das Bürgerschützenfest fällt in diesem Jahr ersatzlos aus.. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Corona: Alle Veranstaltungen bis Ende August abgesagt

Das wird ein relativ freudloser Sommer: Wie die Gemeinde Holzwickede heute (21. April) mitteilt, hat sich die Verwaltungsspitze entschieden, aufgrund der aktuellen Entwicklung und derzeitigen Erkenntnisse, alle Veranstaltungen bis zum einschließlich 31. August abzusagen. Dies gilt auch für Veranstaltungen in Holzwickede, die von externen Veranstaltern in diesem Zeitraum durchgeführt werden. So haben beispielsweise auch die Bürgerschützen bereits ihr fest in diesem Jahr ersatzlos abgesagt.

Weiterlesen

HSC trauert um Heinz Kaulich

Der Holzwickeder Sport-Club trauert um den verdienten früheren Funktionär und Schiedsrichter Heinz Kaulich, der wenige Tage vor Vollendung seines 87. Lebensjahres verstorben ist. Heinz Kaulich stammte aus dem Siegerland und schloss sich 1955 nach seinem Umzug in die Emschergemeinde der Sportgemeinschaft Holzwickede an. Hier war er viele Jahre als Geschäftsführer in verantwortungsvoller Position tätig und übte jahrzehntelang auch das wichtige Amt des Schiedsrichters aus. Nach der Fusion von SGH und HSV zum HSC führte ihn der Verein bis zuletzt als passiven Unparteiischen.

Weiterlesen

Einer der ältesten Fußball-Schiedsrichter: Paul Schöttler mit 80 immer noch aktiv

Mit Sicherheit zählt er zu den ältesten Fußball-Schiedsrichtern nicht nur auf Kreisebene, vor allem aber ist er einer der wenigen, die auch im hohen Alter Sonntag für Sonntag – wenn das Corona-Virus dies zulässt – noch Spiele leiten. Heute (14. April) vollendet Paul Schöttler vom Holzwickeder Sport Club sein 80. Lebensjahr.

Weiterlesen

Geschäftsführer des KreisSportbundes Unna: Matthias Hartmann ( Foto: KSB)

Land legt weiteres Hilfspaket von zehn Mio. Euro für NRW Sport auf

Der Haushalts- und Finanzausschuss des NRW-Landtages hat ein weiteres zehn Millionen Euro schweres Hilfsprogramm für den organisierten Sport in NRW beschlossen. Darauf weist heute (8. April) der Geschäftsführer des KreisSportBundes (KSB) Unna, Matthias Hartmann, hin: „Hinter diesem neuen Hilfepaket steht insbesondere die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, und der Landessportbund NRW, die sich dafür in der Staatskanzlei stark gemacht haben. Aktuell können noch keine Angaben dazu gemacht werden, für welche Zwecke und Sportvereine diese Fördermittel zum Einsatz kommen werden. Ich rechne jedoch damit, dass primär Vereine ohne wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und ohne Hauptberuflichkeit davon angesprochen werden. Eine Entscheidung dazu wird es hoffentlich in der kommenden Woche geben.“

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv