Currently browsing tag

Feuerwehr

Dicke Luft in der alten Kämmerei: Feuerwehr bildet Atemschutzgeräte-Träger aus

Dort, wo bis­lang der Käm­merer der Gemeinde und sein Team mit Zahlen jon­glierten und dafür sorgten, dass höch­stens mal Bür­gern nach einem Steu­er­be­scheid die Luft weg­blieb, herrschte am Wochen­ende mal so richtig dicke Luft in der Bude: Die Frei­wil­lige Feu­er­wehr der Gemeinde führte am ver­gan­genen Samstag und Sonntag (16./17.2.) einen Lehr­gang zur Aus­bil­dung als Atem­schutz­ge­räte-Träger in dem leer ste­henden Gebäude Post­straße 2 durch.

Landrat Michael Makiolla und die Feuerwehren im Kreis kennen sich und kommen beim Empfang des Kreisbrandmeisters nicht nur fürs Foto zusammen. Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna

Landrat dankt Feuerwehr und Rettungsdienst: Fast 74.000 Einsätze

Egal ob Tages­schau, Tatort oder Talk­show. Die Feu­er­wehr­leute im Kreis kennen keinen Fei­er­abend. Wenn jemand Hilfe braucht, rücken sie aus und an. Rund 2.000 ehren­amt­liche und über 200 haupt­amt­liche Ein­satz­kräfte sind im Kreis tätig. Sie hatten auch 2018 wieder gut zu tun. Des­halb galt ihnen das beson­ders herz­liche Dan­ke­schön von Landrat Michael Makiolla.

Pkw fährt auf Bahnhofstraße gegen Baum: Fahrer verletzt

Zu einem Ver­kehrs­un­fall unweit der Feu­er­wehr­wache Mitte musste der Löschzug 1 heute (8. Februar) gegen 20.09 Uhr aus­rücken: Der Fahrer eines Klein­wa­gens Marke Seat war auf der Bahn­hof­straße in Höhe Norma in Fahrt­rich­tung Gemein­de­mitte gegen einen Baum am rechten Fahr­bahn­rand geprallt. Als die Ein­satz­kräfte der Feu­er­wehr am Unfallort ein­trafen, befand sich der …

Feuerwehr löscht Schwelbrand in der Unnaer Straße

Woh­nungs­brand an der Unnaer Straße in Hengsen: Beide Lösch­züge der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde wurden heute um 7.13 Uhr zu einem Woh­nungs­brand im Gebäude Unnaer Straße 23 Höhe Dah­li­en­straße alar­miert. Am Ein­satzort stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwel­brand im Hei­zungs­raum der Woh­nung im 3. Ober­ge­schoss des Gebäudes …

Waldstraße: Zeitungsbotin hört Rauchmelder und rettet Bewohnern das Leben

Wenn es in den Außen­be­rei­chen von Hengsen Feu­er­alarm gibt, rückt vor­sorg­lich stets auch ein Zug der Feu­er­wehr aus Schwerte mit an, da die Was­ser­ver­sor­gung über relativ lange Strecken her­ge­stellt werden muss. So war es auch bei einem Feu­er­alarm heute (17. Januar) in den frühen Mor­gen­stunden an der Wald­straße in hengsen: Eine auf­merk­same Zei­tungs­botin hatte gegen 4.29 Uhr den Rauch­melder in einem Wohn­haus gehört, die tief schla­fenden Bewohner auf­ge­weckt und ihnen damit ver­mut­lich das Leben gerettet.

Feuertopf qualmt in Teutonenstraße: Feuerwehr rückt aus

Feu­er­wehr­ein­satz in Hengsen: Der Löschzug 2 der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde Holzwickede wurde heute (13. Dezember) um 12.48 Uhr wegen einer unklaren Rauch­ent­wick­lung zur Teu­to­nen­straßen 12 alar­miert. Am Ein­satzort stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei der Rauch­quelle um einen kon­trol­lierten Brand in einem Feu­er­korb han­delte, so der Zug­führer, Jan …

Beförderungen im Löschzug 1 der Feuerwehr

Im Rahmen der Jah­res­ab­schluss­übung des Lösch­zuges 1 der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde Holzwickede wurden auch noch einige Beför­de­rungen durch die Wehr­füh­rung vor­ge­nommen. Beför­dert wurden Dana Nig­ge­mann zur Feu­er­wehr­frau, Maxi­mi­lian Pokolm zum Feu­er­wehr­mann, Justin Fern­holz zum Feu­er­wehr­mann sowie Jens Preetz zum Brand­in­spektor. Redak­tion

Feuerwehr löscht brennende Böschung

Beide Lösch­züge der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr wurden heute (4. August) gegen 12,30 Uhr alar­miert, weil an der Mas­sener Straße in Höhe des Clara-Schu­­mann-Gym­­na­­siums die Böschung brannte. Als der Löschzug 1 als erster am Ein­satzort ein­traf, brannte eine etwea zehn bis zwölf Qua­drat­nmeter große Fläche an der Böschung und das Feuer drohte auf …