Virtueller Tag der Energie: Info zum Studium in der Region

Wie funk­tio­niert unser Ener­gie­sy­stem? Welche Fähig­keiten sind gefragt, wenn es darum geht, die Ener­gie­wende von der Nut­zung fos­siler Brenn­stoffe hin zu erneu­er­baren Ener­gien aktiv mit­zu­ge­stalten? Und was erwartet Stu­die­rende im Stu­di­en­gang „Ener­gie­technik und Res­sour­cen­op­ti­mie­rung“? Ant­worten auf diese und viele wei­tere Fragen erhalten Schü­le­rinnen und Schüler der Ober­stufe am Don­nerstag, 17. Sep­tember, zwi­schen 15 und 16. 30 Uhr beim „vir­tu­ellen Tag der Energie“, zu dem die Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna in Koope­ra­tion mit der Hoch­schule Hamm-Lipp­stadt ein­lädt.

Im Anschluss an einen kurzen the­ma­ti­schen Impuls­vor­trag stellt Dr. Tor­sten Czi­esla von der Hoch­schule Hamm-Lipp­stadt das Kon­zept des Stu­di­en­gangs „Ener­gie­technik und Res­sour­cen­op­ti­mie­rung“ vor. Zudem wird er den ange­henden Abitu­ri­en­tinnen und Abitu­ri­enten erläu­tern, welche exzel­lenten Job­per­spek­tiven nach dem Abschluss auf sie warten.

Anmeldung erforderlich

Unser Ziel ist es unter anderem, den Teil­neh­menden ein grund­le­gendes Ver­ständnis über die Pro­bleme der bis­he­rigen, auf der Nut­zung fos­siler Brenn­stoffe basie­renden, Ener­gie­ver­sor­gung, zu ver­mit­teln. Wir wollen zudem zeigen, wie die Ent­wick­lungs­pfade für unsere gemein­same kli­ma­freund­liche Zukunft aus­sehen können“, so Dr. Tor­sten Czi­esla.

Lisa Rub­bert, die die Ver­an­stal­tung im Rahmen des Pro­jektes „Wissen schafft Erfolg“ für die WFG Kreis Unna orga­ni­siert, ergänzt: „In Zeiten des Kli­ma­wan­dels und des bevor­ste­henden Aus­stiegs aus der Stein­koh­le­ver­stro­mung, von der auch der Kreis Unna massiv betroffen ist, geht es uns darum, die klugen Köpfe, die die not­wen­digen Ver­än­de­rungen anstoßen und aktiv gestalten können, für ein Stu­dium und einen spä­teren Berufs­ein­stieg in der Region zu halten.“

Sie freut sich über Anmel­dungen unter Angabe des Vor- und Nach­na­mens, der E‑Mail-Adresse und des Namens der der­zeit besuchten Schule an
veranstaltung@wfg-kreis-unna.de. Die Ver­an­stal­tung findet im Rahmen des Pro­jekts „Wissen schafft Erfolg“ statt und wird durch Mittel des Landes NRW und der Euro­päi­schen Union geför­dert. Die Teil­nahme ist kostenlos.

  • Termin: Don­nerstag (17. Sep­tember), 15 und 16.30 Uhr online

Vortrag, WFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv