Der Treffpunkt Villa öffnet am kommenden Montag (25. Mai) wieder - zunächst mit eingeschränktem Programm. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Treffpunkt Villa bietet Geocaching, DIY Workshop, veganes Kochen und mehr

Der Treffpunkt Villa bietet in den kommenden Wochen neben den regelmäßigen Angeboten einige weitere attraktive Veranstaltungen. Alle diese Angebote finden unter Corona-Schutzvorgaben und entsprechenden Hygienekonzepten statt:

Zu einem DIY Workshop lädt der Treffpunkt am Sonntag (30. August) in der Zeit von 14 bis 16 Uhr ein. Die Teilnehmer stellen in dem Workshop Kosmetik und Reinigungsprodukte her, nähen Schminkpads und Borbeutel und lernen, einfache Reparaturen am Fahrrad selbst auszuführen. Kosten: fünf Euro. Teilnahme ab acht Jahren.

Eine Gecoaching-Tour bietet der Treffpunkt am Samstag (12. September) an. Die Teilnehmer gehen von 11 bis ca. 15 Uhr auf die digitale Schnitzeljagd in der Umgebung. Also bitte genügend Verpflegung und wetterfeste Kleidung mitnehmen. Treffpunkt ist an der Parkmöglichkeit mit Schranke an der Landskroner Straße / Ecke Quellenstraße. Kosten: drei Euro. Teilnahme ab acht Jahren.

Veganes Kochen steht dann am Sonntag (20. September) von 14 bis 16 Uhr in der Villa auf dem Programm. Die Teilnehmer probieren einfache vegane Rezepte aus und stellen einen Brotaufstrich her. Dieses Angebot findet in Kooperation mit Parents For Future statt. Kosten: fünf Euro. Teilnahme ab acht Jahren.

Schließlich lädt das Team des Treffpunktes Villa am Samstag (26. September) von 10 bis 16 Uhr zum besuch des Sternschnuppenhofes ein. Kosten: fünf Euro. Teilnahme: sechs bis zwölf Jahre.

Für aller Angebote ist eine vorherige Anmeldung erforderlich: Treffpunkt Villa, Tel. 91 27 20 oder E-Mail treffpunkt-villa@kreis-unna.de

Treffpunkt Villa


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv