Schlagwort: Kreis

Videoprojekt läuft an: Fragen an Jugendliche mit Fluchtgeschichte

Ein Zeichen setzen gegen Rassismus – gerade auch in Corona-Zeiten, das ist das Ziel eines digitalen Videoprojekts des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Unna (KI). Das Besondere dabei: Schüler aus Deutschland können Kontakt mit syrischen Jugendlichen in Istanbul aufnehmen, ohne zu reisen. Und am Ende sind sie vielleicht sogar in einem Kurzfilm einer Regisseurin zu sehen, die sonst für ARTE, NYTimes oder das ZDF arbeitet.

Weiterlesen

Mit diesem Flyer wirbt der Kreis Unna für die Teilnahme an der Europawahl. (Foto: Kreis Unna)

Europa-Wahl im Kreis Unna: Zahlen, Daten, Fakten auf einen Blick

Mit diesem Flyer wirbt der Kreis Unna für die Teilnahme an der Europawahl. (Foto: Kreis Unna)
Mit diesem Flyer wirbt der Kreis Unna für die Teil­nahme an der Euro­pa­wahl. (Foto: Kreis Unna)

In Deutsch­land finden die Wahlen zum Euro­päi­schen Par­la­ment am Sonntag, 26. Mai statt. Im Kreis­ge­biet Unna können rund 304.000 Men­schen über 18 Jahre ihre Stimme abgeben. Etwa 6.500 haben die Mög­lich­keit, erst­mals ein Kreuz auf dem etwa ein Meter langen Stimm­zettel zu machen.

Diese und wei­tere Infor­ma­tionen hat der Kreis zusam­men­ge­tragen und ins Internet gestellt. Abge­rufen werden können die Zahlen | Daten | Fakten unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff EU-Wahl).

Wie der Kreis Unna abge­stimmt hat, kann am 26. Mai eben­falls auf dieser Inter­net­seite ver­folgt werden oder ab 18 Uhr im Wahl­studio im Kreis­haus Unna, Fried­rich-Ebert-Straße 17. Mit dem vor­läu­figen Wahl­er­gebnis wird frü­he­stens ab 20.30 Uhr gerechnet.

Der Kreis macht übri­gens seit Anfang Mai mit ver­schie­denen Video­clips auf die Wahl auf­merksam und lädt zur Aus­übung des Stimm­rechts ein. Die Clips sind unter www.facebook.com/KreisUnna abrufbar.

Mehr Infor­ma­tionen zur EU-Wahl gibt es z. B. auch unter www.diesmalwaehleich.eu oder auch www.das-tut-die-eu-fuer-mich.eu. PK | PKU

Die Referenten Hans-Michael Haustein, AG Stationäre Altenarbeit (2.v.r.), Dr. Prosper Rodewyk, Kassenärztlichen Vereinigung (l.), Dr. Thomas Huth, Mein Gesundheitsnetz Unna GmbH (2.v.l.) mit Antje Meister, Netzwerk Altenarbeit Kreis Unna (m.) und Hans Zakel, Sozialplanung Kreis Unna (r.). Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Kreis setzt sich für bessere ärztliche Versorgung von Pflegeheimbewohnern ein

 Die Referenten Hans-Michael Haustein, AG Stationäre Altenarbeit (2.v.r.), Dr. Prosper Rodewyk, Kassenärztlichen Vereinigung (l.), Dr. Thomas Huth, Mein Gesundheitsnetz Unna GmbH (2.v.l.) mit Antje Meister, Netzwerk Altenarbeit Kreis Unna (m.) und Hans Zakel, Sozialplanung Kreis Unna (r.). Foto: Max Rolke - Kreis Unna
Die Refe­renten Hans-Michael Hau­stein, AG Sta­tio­näre Alten­ar­beit (2.v.r.), Dr. Pro­sper Rodewyk, Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung (l.), Dr. Thomas Huth, Mein Gesund­heits­netz Unna GmbH (2.v.l.) mit Antje Mei­ster, Netz­werk Alten­ar­beit Kreis Unna (m.) und Hans Zakel, Sozi­al­pla­nung Kreis Unna (r.). (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Eine gute ärzt­liche Ver­sor­gung der rund 4 000 Pfle­ge­heim­be­wohner im Kreis Unna gelingt nicht immer. Pro­bleme gibt es beson­ders mit Haus­arzt­be­su­chen außer­halb der Sprech­zeiten. Doch genau die wollen die Kran­ken­kassen strei­chen. Der Kreis Unna setzt sich mit den Betei­ligten für den Erhalt ein und orga­ni­sierte ein Experten-Treffen, um dar­über – und andere Pro­bleme – zu beraten.

Weiterlesen

Landrat Michael Makiolla (M.) und Kreisdirektor Dr. Thiomas Wilk (r.) begrüßten die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. (Foto: Jennifer Teichmann - Kreis Unna)

Kreis gibt Nachwuchs eine Chance: 25 junge Leute starten ins Berufsleben

Landrat Michael Makiolla (M.) und Kreisdirektor Dr. Thiomas Wilk (r.) begrüßten die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. (Foto: Jennifer Teichmann - Kreis Unna)
Landrat Michael Makiolla (M.) und Kreis­di­rektor Dr. Thomas Wilk (r.) begrüßten die neuen Aus­zu­bil­denden der Kreis­ver­wal­tung. (Foto: Jen­nifer Teich­mann – Kreis Unna)

Herz­lich will­kommen und viel Glück.“ So begrüßte Landrat Michael Makiolla die neuen Aus­zu­bil­denden der Kreis­ver­wal­tung Unna zu Beginn des ersten per­sön­li­chen Ken­nen­ler­nens.

Weiterlesen

Kreistag folgt Antrag der Grünen: Freies WLAN in Kreisgebäuden

(PK) Kun­den­freund­liche Kreis­ver­wal­tung: Das meint neben schneller Hilfe und kom­pe­tentem Rat auch den bür­ger­freund­li­chen Ser­vice – und der soll durch einen freien WLAN-Zugang wäh­rend der Öff­nungs­zeiten in den Gebäuden der Kreis­ver­wal­tung weiter aus­ge­baut werden.

Weiterlesen

Wettbewerb „Kopf gewinnt“: Ausstellung im Kreishaus eröffnet

 Landrat Michael Makiolla eröffnete im Beisein zahlreicher – vor allem junger – Gäste die Ausstellung „Kopf gewinnt“. Foto: B. Kalle – Kreis Unna
Landrat Michael Makiolla eröff­nete im Bei­sein zahl­rei­cher – vor allem junger – Gäste die Aus­stel­lung „Kopf gewinnt“. (Foto: B. Kalle – Kreis Unna)

(PK) Bil­dung ist bunt – das beweist die Aus­stel­lung „Kopf gewinnt“, die am Dienstag, 28. Juli im Kreis­haus Unna eröffnet wurde. „Hier wird das ganze breite Spek­trum an Ideen aus der Schü­ler­schaft sichtbar“, unter­strich Landrat Michael Makiolla bei der Eröff­nung der Prä­sen­ta­tion.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv