Schlagwort: Klimaschutz

Die Parents for Future Unna-Holzwickeder rufen zur Teilnahme am Klimastreik und den großen Kundgebungen der Fridays for Future auf: Das Foto zeigt eine Kundgebung der Fridays for Future-Bewegung. (Foto: Pixabay.de)

Parents for Future rufen zur Teilnahme an Demonstrationen für den Klimaschutz auf

Die Parents for Future Unna-Holzwickede rufen dazu auf, sich an den Aktionen zum  Klimastreik und an der großen Kundgebung der Fridays for Future am Freitag, 24. September, 17 Uhr in Dortmund zu beteiligen. In Unna veranstalten die Fridays for Future um 13.30 Uhr eine Kundgebung auf dem Rathausplatz. Um 14 Uhr startet dann eine Fahrraddemonstration nach Dortmund. Nach einem Zwischenstopp am Dortmunder Flughafen in Holzwickede geht es dann weiter. Das Hygienekonzept wird angesichts der Pandemielage der aktuellen Situation angepasst.

Weiterlesen

Klimaschutzkonzept sieht Umwidmung von vier Pkw-Parkplätzen für Fahrräder vor: Umweltausschuss lehnt ab

Gleich zu Beginn der Sitzung des Umweltausschusses am Montagabend stellte sich der neue Klimaschutzmanager den Fraktionen vor. In der anschließenden Sitzung dürfte Felix Sprenger dann auch gleich eine Ahnung bekommen haben, welche dicken Bretter er an seinem neuen Arbeitsplatz bohren muss: Der Ausschuss lehnte die im Klimaschutzkonzept vorgesehene Umwidmung von vier Pkw-Parkplätzen in Fahrradabstellanlagen im Ortskern ab.

Weiterlesen

Bürgermeisterin Ulrike Drossel (l.) und die Umweltbeauftragte Tankja Flormann (r.) bei ihrem Treffen mit den Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a des CSG. Die Jugendlichen hatten Vorschläge zum Klimaschutz ins Rathaus geschickt. (Foto: privat)

Klasse 9a des CSG schickt Vorschläge zum Klimaschutz an die Gemeinde

Interessierte Holzwickeder können sich online noch bis zum 15. Juni mit ihren Ideen und Anregungen auf der Ideenkarte für das Klimaschutzkonzept der Gemeinde einbringen. Mit einem gemeinsamen Brief hatten sich auch Ende vorigen Jahres auch schon die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a des Clara-Schumann-Gymnasiums an Holzwickedes Bürgermeisterin gewandt, weil sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen.

Weiterlesen

Eine Stelle für den Klimaschutz: Kreis sucht Managerin oder Manager

Verfehlte Klimaziele, Wetterextreme, die auch der Kreis-Bevölkerung zu schaffen machen: Der Klimanotstand für den Kreis Unna ist ausgerufen – verbunden mit dem politischen Auftrag, die Klimaschutz-Aktivitäten der Kreisverwaltung strategisch zu bündeln. Dabei helfen soll eine Klimaschutzmanagerin oder ein Klimaschutzmanager. Die Stelle veim Kreis Unna ist zum 1. Juli 2020 ausgeschrieben.

Weiterlesen

Sternfahrt zur Klima-Demo

Mitglieder der Holzwickeder Grünen und des örtlichen ADFC haben sich an den weltweiten „Fridays for future“-Aktionen gestern (20.9.) beteiligt und eine Sternfahrt nach Dortmund unternommen, um dort an der zentralen Klimaschutz-Demonstration teilzunehmen. (Foto: privat)

Norbert Enters, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Unna und Vorsitzender des Ausschusses für Natur und Umwelt. (Foto: privat)

SPD-Kreistagsfraktion will Klimanotstand für den Kreis Unna ausrufen

Reine Symbolpolitik? Ein zahnloser Papiertiger? „Auf keinen Fall. Die Ausrufung des Klimanotstands für den Kreis Unna soll mit ganz konkreten Maßnahmen verbunden sein“, betont Nobert Enters, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion. Dazu gehören für ihn attraktive und preisgünstigere Angebote bei öffentlichen Verkehrsmitteln, ein forcierter Ausbau von Radwegen auch für den Alltagsverkehr sowie eine Pflicht von Solaranlagen bei Neubauten.

Weiterlesen

Im mUmweltausschuss wurden die Bausteine für das lokale Klimaschutzkonzept erläutert. (Foto: Geralt - pixabay)

SPD-Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek lädt zu kontroverser Debatte ein

Umweltpolitik bewegt sich im Spannungsfeld von Klimaschutz, Arbeitsplätzen und Versorgungssicherheit. Vor diesem Hintergrund hat die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (WSB) Vorschläge unterbreitet, die einen Ausstieg aus der Kohle vorsehen. „Grundsätzlich begrüßen wir die Ergebnisse der Kommission, denn sie stellen einen Kompromiss zwischen den unterschiedlichen Anforderungen dar“, erklärt der heimische SPDBundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek.

Weiterlesen

Die drei Preisträger des diesjährigen Innogy-Klimaschutzpreises wurden heute auf dem Weihnachtsmarkt bekanntgegeben und ihre Vertreter geehrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Schülercafé der Josef-Reding-Schule gewinnt Klimaschutzpreis der Innogy

Die Schülerfirma der Josef-Reding-Schule hat den diesjährigen KlImaschutzpreis erhalten, mit dem der Energieversorger Innogy das Engagement um den Klimaschutz würdigt. Das gaben der Kommunalbeauftragte der Innogy, Dirk Wißel, und die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann, heute bekannt. Die Ehrung der diesjährigen Preisträger wurde heute um 11 Uhr auf der Bühne des Weihnachtsmarktes vorgenommen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv