Currently browsing tag

Gefährliche Körperverletzung

Nach Weihnachtsmarktbesuch im Park mit Schlagstock verprügelt: 1 200 Euro Geldstrafe

Die bru­ta­le Tat am 25. Novem­ber 2016 hat­te für eini­ges Auf­se­hen in der Gemein­de gesorgt: Nach einem Besuch des Weih­nachts­mark­tes war der ange­trun­ke­ne 37-jäh­­ri­­ge Holzwicke­der auf dem Nach­hau­se­weg im Emscher­park von Jugend­li­chen mit einem Schlag­stock übel zusam­men­ge­schla­gen wor­den. Die bei­den 18 und 21 Jah­re alten Haupt­tä­ter hat­ten sich wegen gefähr­li­cher …

Streit mit wütenden Ehemann seiner Ex-Freundin endet auf Anklagebank

Ein Streit mit dem Ehe­mann sei­ner Ex-Freun­­­din ende­te für den 26-jäh­­ri­­gen B. mit einer Ankla­ge wegen gefähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung vor dem Amts­ge­richt Unna. Die Ankla­ge warf dem Holzwicke­der vor, am 8. April mor­gens um 2 Uhr im Land­weg sei­nem Kon­tra­hen­ten meh­re­re Faust­schlä­ge ver­passt zu haben, so dass die­ser zu Boden ging. …

Nachbarschaftsstreit: Ein Jahr Haft zur Bewährung für Schläge mit dem Schrubber

Für Außen­ste­hen­de mag ein Zoff unter Nach­barn Stoff zum Schmun­zeln bie­ten. Für die Betrof­fe­nen selbst kann der Ärger mit dem Nach­barn zur Höl­le auf Erden wer­den. Im Frank­fur­ter Weg ist ein sol­cher Nach­bar­schafts­streit nun völ­lig aus den Fugen gera­ten. Eine bis­lang unbe­schol­te­ne 53-Jäh­ri­ge Mie­te­rin fand sich des­halb heu­te wegen gefähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung auf der der Ankla­ge­bank des Amts­ge­rich­tes Unna wie­der.

Friedensengel“ schlug im „Pütt“ mit Bierglas zu: Sechs Monate Haft zur Bewährung

Auf der Ankla­ge­bank mach­te der 54-jäh­ri­ge Holzwicke­der heu­te (12. März) im Amts­ge­richt Unna den Ein­druck, als ob er kein Wäs­ser­chen trü­ben könn­te. Und selbst sein Opfer beschei­nig­te dem Ange­klag­ten Zeu­gen­stand, dass er ihn „eigent­lich als ganz ruhi­gen und fried­fer­ti­gen Men­schen“ ken­ne. Umso über­rasch­ter sei er des­halb gewe­sen, als ihm der „Frie­dens­en­gel“