IHK Logo

IHK stellt Weiterbildungsprogramm für 2021 vor

Das Weiterbildungsprogramm 2021 der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund ist ab sofort verfügbar. Es beinhaltet rund 120 verschiedene Tagesseminare, praxisnahe IHK-Zertifikatslehrgänge sowie Vorbereitungskurse auf die Abschlüsse der Höheren Berufsbildung. Die AZUBI-Akademie sowie Weiterbildungen für (angehende) Ausbilder sind ebenfalls im Angebot.

Neu ist die Vielzahl an digitalen Weiterbildungen: Onlineseminare vermitteln in kurzen Einheiten Wissen und Methodik für verschiedene Arbeitsbereiche, Onlinelehrgänge ermöglichen die Vorbereitung auf IHK-Zertifikate, wie zum Beispiel die Fachkraft für Controlling, GmbH-Geschäftsführung oder Vertriebsspezialist.

Für Seminare und IHK-Zertifikatslehrgänge ist es weiterhin möglich, einen Bildungsscheck oder auch eine Bildungsprämie zu beantragen. Das Aufstiegs-BAföG fördert Lehrgänge der Höheren Berufsbildung – seit August 2020 so attraktiv wie noch nie.

Die Publikation „Warum warten? Weiterbildung 2021“ und auch der zielgruppenspezifische Folder „AZUBI & Ausbilder. Weiterbildung 2021“ sind als PDF-Download unter www.ihkdo-weiterbildung.de verfügbar. IHK-Ansprechpartnerin ist Susanne Wittke, Telefon 0231/5417-418, E-Mail s.wittke@dortmund.ihk.de.

IHK, Weiterbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv